22. Parteitag

Kurzmeldung

8,6 Mio für Zetsche

Ausgabe vom 16. Februar 2018

Daimler-Chef Dieter Zetsche hat im Geschäftsjahr 2017 insgesamt 8,6 Mio. Euro verdient. Zu seinem Grundgehalt von rund 2 Mio. Euro kommen variable Vergütungen in Höhe von rund 4 Mio. Euro hinzu. Dazu kommt ein Bonus in Höhe von 2,6 Mio. …

Kurzmeldung

Netzkosten stabil

Ausgabe vom 16. Februar 2018

Die Stromkunden in Deutschland müssen für die Netzkosten vorerst nicht noch viel mehr zahlen als bisher. „Die Netzentgelte für den Verbraucher werden im kommenden Jahr in vielen Bereichen praktisch nicht steigen“, sagte der Präsident der …

Kurzmeldung

EU will Batteriefabriken

Ausgabe vom 16. Februar 2018

Autobauer und Zulieferer müssen nach Schätzungen der EU-Kommission in Europa einige große Fabriken für Elektroauto-Batterien hochziehen. „Wir brauchen mehr als zehn Gigafactories in Europa“, sagte EU-Energiekommissar Maros Sefcovic nach …

Kurzmeldung

Hohes Außenhandels­defizit der USA

Ausgabe vom 16. Februar 2018

Das Handelsdefizit der USA ist im vorigen Jahr auf das höchste Niveau seit 2008 gestiegen. Es weitete sich nach Angaben des Handelsministeriums in Washington um 12,1 Prozent auf 566 Mrd. Dollar aus. Der Fehlbetrag im Handel mit China …

Kurzmeldung

Reallohn steigt kaum

Ausgabe vom 16. Februar 2018

Die Lohnerhöhungen in Deutschland haben sich 2017 wegen höherer Verbraucherpreise weniger positiv bemerkbar gemacht als in den Vorjahren. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes stiegen die Löhne nominal um etwa 2,5 …

Kurzmeldung

Handel mit Russland floriert

Ausgabe vom 16. Februar 2018

Nach Jahren der Flaute haben Deutschland und Russland ihren Handel 2017 um fast ein Viertel gesteigert. Damit habe der Warenaustausch einen Wert von rund 50 Mrd. US-Dollar (knapp 41 Mrd. Euro) erreicht, teilte die deutsch-russische …

Kein großer Wurf

Befristete Arbeitsverträge werden nicht abgeschafft
Werner Sarbok
Ausgabe vom 16. Februar 2018

SPD knickt bei weiterem Wahlversprechen ein.

200 Euro mehr

Forderung für den öffentlichen Dienst
ver.di/WSK
Ausgabe vom 16. Februar 2018

Ver.di fordert deutliche Lohn- und Gehaltserhöhungen.

Kommentar

Seid, wer ihr seid

Kommentar von Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 16. Februar 2018
Manfred Dietenberger

Manfred Dietenberger

Manfred Dietenberger Während die Mehrheit der Menschen in diesem …

Interview

Inside Amazon

Streik hat höhere Löhne bewirkt – Ein Saisonarbeiter spricht mit der UZ
Roman Stelzig
Ausgabe vom 16. Februar 2018
Das Logistikzentrum von Amazos in Leipzig besteht seit 2006. Die Lagerkapazität beträgt rund 75000 Quadratmeter. (Foto: © 1998–2017, Amazon.com, Inc. oder Tochtergesellschaften)

Das Logistikzentrum von Amazos in Leipzig besteht seit 2006. Die Lagerkapazität beträgt rund 75000 Quadratmeter. (Foto: © 1998–2017, Amazon.com, Inc. oder Tochtergesellschaften)

Bei Amazon stehen Saisonarbeiter besonders unter Druck.

Interview

Liefern am Limit

In Köln wollen Fahrradkuriere von Deliveroo einen Betriebsrat gründen
Christoph Hentschel
Ausgabe vom 16. Februar 2018
Orry Mittenmayer

Orry Mittenmayer

Deliveroo will keine Betriebräte, um Fahrer besser ausbeuten zu können.

Marktplatz München

Rüstungsunternehmen planen und nutzen die Münchner Sicherheitskonferenz
Tom Talsky
Ausgabe vom 16. Februar 2018

Auf der Sicherheitskonferenz suchen Krauss-Maffai-Wegmann und Airbus neue Kriege für ihren Profit.

Das Kapital verlangt mehr

Steuersenkung fehlt im Koalitionsvertrag – Lässt sich aber später durchsetzen
Lucas Zeise
Ausgabe vom 16. Februar 2018
So schnell kann man nicht gucken wie sich das Kapital die Milliarden unter den Nagel reiß (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/aisle22/9181719818/in/photostream/]aisletwentytwo[/url])

So schnell kann man nicht gucken wie sich das Kapital die Milliarden unter den Nagel reiß (Foto: aisletwentytwo / Lizenz: CC BY 2.0)

Unternehmerverbände finden Koalitionsvertrag zu sozial, werden ihre Interessen aber durchsetzen.

Kurzmeldung

Bei BP läuft‘s gut

Ausgabe vom 9. Februar 2018

Im Zuge der Rekordproduktion von Öl und Gas hat sich der Gewinn bei BP (früher British Petrol) im abgelaufenen Jahr im Vergleich zu 2016 auf 6,2 Mrd. Dollar mehr als verdoppelt. Die Erschließung sieben neuer Öl- und Gasfelder trieb die …

Kurzmeldung

Tarifvertrag TK gebilligt

Ausgabe vom 9. Februar 2018

Die Mitglieder der IG Metall an den deutschen Thyssen-Krupp-Steel-Europe-Standorten haben am vergangenen Dienstag den Tarifvertrag im Falle einer Fusion des Konzerns mit dem indischen Unternehmen Tata gebilligt. An der Abstimmung …

Kurzmeldung

Mindestlohn könnte 2019 steigen

Ausgabe vom 9. Februar 2018

Der gesetzliche Mindestlohn, der derzeit 8,84 Euro beträgt, dürfte 2019 erstmals auf mehr als neun Euro klettern. Grund dafür: Der Index der monatlichen Stundenverdienste ist nach Angaben des Statistischen Bundesamtes von Dezember 2015 …

Kurzmeldung

Konjunktur brummt

Ausgabe vom 9. Februar 2018

Deutschland und die gesamte Euro-Zone sind konjunkturell mit Schwung ins Jahr gestartet. Dies geht aus der Januar-Umfrage des Instituts IHS Markit unter rund 5000 Unternehmen hervor. Der Index der Einkäufer, der Industrie und …

Kurzmeldung

Bitcoin billiger

Ausgabe vom 9. Februar 2018

Bitcoin verliert weiter rapide an Wert. Am vergangenen Dienstag fiel die digitale Pseudowährung auf der großen Handelsplattform Bitstamp erstmals seit November 2017 unter 6000 Dollar. Verglichen mit Montag ergibt sich ein Kursrückgang …

Kurzmeldung

Aktien schwach

Ausgabe vom 9. Februar 2018

Der Index der New Yorker Börse Dow Jones hat am vergangenen Montag mit einem Minus von 4,6 Prozent seinen schwärzesten Tag seit sechseinhalb Jahren verbucht. Zeitweise hatte er bis zu 6,25 Prozent verloren und notierte auf nur noch 23 …

Protest auf Messepiazza

NGG präsentiert Forderungen
Chou
Ausgabe vom 9. Februar 2018

Beschäftigte protestieren gegen das Angebot der DEHOGA in der laufenden Tarifauseinandersetzung.

Alles steht!

Streikeindrücke bei Bosch
Christa Hourani
Ausgabe vom 9. Februar 2018

Ein Streikbericht vom 24-Stunden-Streik bei Bosch in Stuttgart-Feuerbach.

Interview

Neue Instrumente erprobt

Hintergründe des Tarifkampfes der IG Metall
Werner Sarbok
Ausgabe vom 9. Februar 2018
Streikauftakt bei Schwing in Herne am 2. Februar (Foto: Thomas Range)

Streikauftakt bei Schwing in Herne am 2. Februar (Foto: Thomas Range)

Die IG Metall hat in der Tarifrunde mit den 24-Stunden-Warnstreiks ein neues Instrument des Arbeitskampfes ausprobiert.

Bündnis macht mobil gegen die Fusion

Monsanto-Braut besucht Bayer
Coordination gegen Bayer-Gefahren e. V.
Ausgabe vom 9. Februar 2018
Öffentlichkeitswirksame Aktion zur Elefantenhochzeit von Bayer und Monsanto am 31. Januar (Foto: Coordination gegen Bayer-Gefahren e.V.)

Öffentlichkeitswirksame Aktion zur Elefantenhochzeit von Bayer und Monsanto am 31. Januar (Foto: Coordination gegen Bayer-Gefahren e.V.)

Die Fusion von Bayer und Monsanto geht nicht ohne Proteste von statten.

Stabilität in Gefahr

Schäubles Währungsfonds soll nach Unionsrecht regiert werden
Lucas Zeise
Ausgabe vom 9. Februar 2018
TTAC-Protest anlässlich der öffentlichen Anhörung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages zu ESM und Fiskalvertrag, Berlin, Mai 2012 (Foto: [url=https://commons.wikimedia.org/wiki/File:ATTAC-Protest_zur_zu_ESM_und_Fiskalvertrag_2.jpg]Mehr Demokratie e.V./Wikimedia Commons[/url])

TTAC-Protest anlässlich der öffentlichen Anhörung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages zu ESM und Fiskalvertrag, Berlin, Mai 2012 (Foto: Mehr Demokratie e.V./Wikimedia Commons / Lizenz: CC BY-SA 2.0)

Europäischer Währungsfond kommt, darin ist sich die GroKo einig.

Runter und rauf

Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie – Arbeitszeit wird flexibler
Lars Mörking
Ausgabe vom 9. Februar 2018
Streikauftakt bei Schwing in Herne am 2. Februar (Foto: Thomas Range)

Streikauftakt bei Schwing in Herne am 2. Februar (Foto: Thomas Range)

Der Abschluss der IG Metall in Baden-Würtemberg wird zur Übernahme empfohlen, dabei ist völlig unklar, geforderten Angleichung der Arbeitszeit in den ostdeutschen Bundesländern weitergeht.

Kurzmeldung

Tui erwirbt dicke Flugzeuge

Ausgabe vom 2. Februar 2018

Der weltgrößte Tourismuskonzern Tui will weitere Flugzeuge bestellen. Zudem plant das Unternehmen, Geld in neue Kreuzfahrtschiffe und Hotels zu investieren. 70 Großflugzeuge vom Typ 737-Max seien fest bestellt worden. Vermutlich würden …

Kurzmeldung

Bosch-Rendite steigt

Ausgabe vom 2. Februar 2018

Bosch ist der weltgrößte Automobilzulieferer für Dieseltechnologie. Dennoch geht es dem Stiftungsunternehmen anscheinend ausgezeichnet. Der Umsatz stieg 2017 um 6,7 Prozent auf 78 Mrd. Euro. Das operative Ergebnis verbesserte sich um …

Kurzmeldung

SAP kauft US-Wolke

Ausgabe vom 2. Februar 2018

Der deutsche Softwarekonzern SAP kauft den US-Cloud-Spezialanbieter „Callidus Software“. Der Kaufpreis liege bei 2,4 Mrd. Dollar, gab das Walldorfer Unternehmen bekannt, das der größte Anbieter von Unternehmensoftware weltweit ist. Der …

Kurzmeldung

Mautbetrieb wird verkauft

Ausgabe vom 2. Februar 2018

Der Mautbetreiber „Toll Collect“ soll zerschlagen werden, berichtet das „Handelsblatt“. Zuvor sollten aber die Risiken aus einem langjährigen Rechtsstreit des Unternehmens mit dem Bund vom Mautbetrieb abgespalten werden. Das Konsortium …

Kurzmeldung

DKP-Hotline zu Betriebsratswahlen

Ausgabe vom 2. Februar 2018

Die DKP-Bezirksorganisationen Ruhr-Westfalen und Rheinland-Westfalen rufen ihre betrieblich aktiven Mitglieder auf, sich an den Betriebsratswahlen 2018 zu beteiligen. Sie fordern auf, dass Genossinnen und Genossen selbst für die …

Kampf ums Sozialticket

Neu gegründetes Bündnis in NRW plant Aktionen
Jürgen Köster
Ausgabe vom 2. Februar 2018

Widerstand konnte das Sozialticket in NRW vorerst retten. Ein Aktinstag soll jetzt den Widerstand stärken.

Der Zug ist voll

Fehlplanungen im Waggonbau in Ostsachsen
Saskia Wieck
Ausgabe vom 2. Februar 2018

Fehlplanungen und Lieferrückständen baden seit Jahren die Arbeiter der Waggonbau Niesky GmbH aus. Jetzt geht der Betrieb pleite.

Tarifstreit bei der Post

ver.di fordert auch Arbeitszeitverkürzung
Volker Metzroth
Ausgabe vom 2. Februar 2018

6 Prozent mehr Gehalt und Ausbildungsvergütung fordern die Kolleginnen und Kollegen von der Post.

Real SB-Warenhaus GmbH

Nicht „nach der Pfeife tanzen“
Horst Gobrecht
Ausgabe vom 2. Februar 2018

Am 17. Januar 2018 fand bei Real die sechste Verhandlung über eine neue Entgeltstruktur statt und brachte kein greifbares Ergebnis.

Interview

Jetzt geht’s los

Breite Zustimmung zu ganztägigen Warnstreiks
Christa Hourani
Ausgabe vom 2. Februar 2018
„Mit Biss zum Tarifabschluss“, so die Forderung der IGM-Jugend Bosch Feuerbach bei der Kundgebung am 24. Januar in Feuerbach. Das wird nun umgesetzt. Die Ganztagesstreiks haben begonnen. (Foto: UZ)

„Mit Biss zum Tarifabschluss“, so die Forderung der IGM-Jugend Bosch Feuerbach bei der Kundgebung am 24. Januar in Feuerbach. Das wird nun umgesetzt. Die Ganztagesstreiks haben begonnen. (Foto: UZ)

Untertürkheimer Betriebsrat bei Mercedes-Benz im Interview über die 24-Stunden-Streiks der IG Metall

Trump in Davos

Er macht jetzt so, wie er soll, und wird von den Eliten gefeiert
Lucas Zeise
Ausgabe vom 2. Februar 2018
Glückliche Eliten auf dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/governmentza/39823062222]GovernmentZA/flickr.com[/url])

Glückliche Eliten auf dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos (Foto: GovernmentZA/flickr.com / Lizenz: CC BY-ND 2.0)

Weltwirtschaftsforum in Davos: deutsche Konzernbosse voll des Lobes für Trumps Steuerreform.

Notwendig und richtig

Arbeitgeber nicht kompromissbereit – IG Metall ruft zu 24-Stunden-Streiks auf
Lars Mörking
Ausgabe vom 2. Februar 2018
 (Foto: Thomas Range)

(Foto: Thomas Range)

Die 24-Stunden-Streiks der IG Metall kosten die Kapitalisten bis zu 128 Millionen Euro pro Tag. Das kommt davon, wenn man läppische 3 Prozent pro Jahr anbietet.

Kurzmeldung

Online-Handel wächst

Ausgabe vom 26. Januar 2018

Der Handel von Waren aller Art via Internet wächst kräftig. Die Verbraucher in Deutschland kauften im vergangenen Jahr Waren für 58,5 Mrd. Euro im Web, teilte der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (BEVH) mit. Das entspricht …

Kurzmeldung

IWF hebt Prognose an

Ausgabe vom 26. Januar 2018

Der Internationale Währungsfonds (IWF) rechnet für dieses und nächstes Jahr mit einem noch stärkeren Anziehen der Weltwirtschaft. Getrieben vom derzeitigen Aufschwung in Europa und Asien sowie der Steuerreform in den USA dürfte das …

Kurzmeldung

Oxfam beklagt bei den Reichen die Ungleichheit

Ausgabe vom 26. Januar 2018

Vor dem Treffen mächtiger Politiker, Kapitalisten und Manager beim „Weltwirtschaftsforum“ in Davos, schockt die britische karitative Organisation Oxfam die Welt mit neuen Zahlen zur sozialen Ungleichheit. „82 Prozent des globalen …

Der Erfolg von Flixbus

Auf dem Rücken der Busfahrer – EU-Mobilitätspaket droht
Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 26. Januar 2018

Ist wie bei Amazon. Jeder ist schon mal mit Flixbus gefahren, obwohl jeder weiß wie schlecht die Arbeitsbedingungen beim Fernbusanbieter sind.

Kommentar

Charity-Optimismus

Kommentar von Karl Martin
Ausgabe vom 26. Januar 2018

Wer schon vor schwierigen Herausforderungen gestanden hat, weiß: Nichts schadet, aber hilft auch weniger als ein verlegenes: „Das wird schon.“ Auch in modernen Klassenkämpfen gewinnt man manchmal den Eindruck, dass Zweckoptimismus an die …

Interview

Hüpfburg vor Möbelhaus

Wie der Sonntag zum Arbeitstag gemacht wird und was ver.di dagegen tut
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 26. Januar 2018
Gerade die großen Warenhausketten wollen die Öffnungszeiten auf Kosten der Beschäftigten ausdehnen (Foto: Petra Bork/pixelio.de)

Gerade die großen Warenhausketten wollen die Öffnungszeiten auf Kosten der Beschäftigten ausdehnen (Foto: Petra Bork/pixelio.de)

Am Sonntag malochen, soll Normalität werden, wenn es nach dem Kapital gehen. Ver.di-Sekretär bezieht im Interview Stellung.

Leerstellen im Sondierungspapier dominieren

Offener Brief der NGG Bayern an den DGB-Bundesvorsitzenden
NGG Bayern
Ausgabe vom 26. Januar 2018

NGG Bayern kritisiert DGB-Chef für ProGroKo

Kampf der Metaller auf der Kippe

Falls die Ganztagesstreiks abgeblasen werden, hätte das fatale Auswirkungen
chou
Ausgabe vom 26. Januar 2018
Warnstreik am 18. Januar: Kundgebung bei Daimler vor dem Untertürkheimer Tor (Foto: UZ)

Warnstreik am 18. Januar: Kundgebung bei Daimler vor dem Untertürkheimer Tor (Foto: UZ)

Ganztagsstreiks oder aufgeben? Rechtsextreme stehen bereit, den Frust in die falschen Bahnen zu lenken.

Kurzmeldung

EU-Rechnungshof kritisiert EZB

Ausgabe vom 19. Januar 2018

Die zentrale Aufsicht über mehr als 100 systemrelevante Banken in Europa weist nach einem Bericht des Europäischen Rechnungshofs Mängel auf. Bei der für die Kontrolle zuständigen Europäischen Zentralbank (EZB) fehlten objektive Kriterien …

Kurzmeldung

Inbev verkauft Diebels und Hasseröder

Ausgabe vom 19. Januar 2018

Der größte Brauereikonzern der Welt, der belgisch-brasilianische Konzern Inbev verkauft die Brauerei Hasseröder in Wernigerode und die Altbierbrauerei Diebels mit Sitz in der niederrheinischen Stadt Issum für bis zu 200 Mio. Euro. Laut …

Kurzmeldung

Steuerbescheid an Bankhaus Warburg

Ausgabe vom 19. Januar 2018

Im Steuerskandal der so genannten „Cum-Ex“-Geschäfte hat das Bundesfinanzministerium Ende vergangenen Jahres den Hamburger Fiskus angewiesen, gegen die dort ansässige Privatbank M. M. Warburg vorzugehen. Das Ministerium befürchtete, …

Kurzmeldung

Auch C&A zieht es nach China

Ausgabe vom 19. Januar 2018

Die Textilkaufhauskette C&A prüft die Expansion nach China, teilte die Schweizer Familienholding Cofra mit und reagierte damit auf einen Pressebericht, wonach die Eigentümerfamilie Brenninkmeijer einen Verkauf des Unternehmens nach …

Kurzmeldung

Lego kooperiert in China mit Tencent

Ausgabe vom 19. Januar 2018

Der dänische Spielzeughersteller Lego arbeitet mit dem chinesischen Internetunternehmen Tencent zusammen, um Online-Spiele zu entwickeln und ein „soziales Netzwerk“ für chinesische Kinder. Tencent ist an der Börse Asiens wertvollstes …

Übersicht der Tarifrunden 2018

Ausgabe vom 19. Januar 2018

Kommentar

Gewollt wirkungslos

Kommentar von Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 19. Januar 2018
Manfred Dietenberger

Manfred Dietenberger

Manfred Dietenberger Frauen verdienen im real existierenden …

Interview

Auf Warnstreiks vorbereitet

Bei der Telekom steigen die Arbeitsbelastung der Kollegen und der Gewinn des Konzerns
Werner Sarbok
Ausgabe vom 19. Januar 2018
Ursache für die ernorme Belastung der Kolleginnen und Kollegen bei der Telekom ist der Ausbau des Breitbandnetzes und vor allem aber der Personalabbau der letzten Jahre. (Foto: Deutsche Telekom AG)

Ursache für die ernorme Belastung der Kolleginnen und Kollegen bei der Telekom ist der Ausbau des Breitbandnetzes und vor allem aber der Personalabbau der letzten Jahre. (Foto: Deutsche Telekom AG)

5,5 Prozent mehr Gehalt fordert ver.di. Mehr als gerecht bei einem Gewinn der Telekom von 1,2 Milliarden Euro.

Ein Fleischatlas

BUND und grüne Böll-Stiftung fordern strengere Vorschriften bei der Tierhaltung
Bernd Müller
Ausgabe vom 19. Januar 2018

Stengere Richtlinien sollen industrielle Massentierhaltung erträglicher machen.

Schwung in der Tarifrunde Metall

Warnstreiks mit mehreren hunderttausend Kollegen zeigen ihre Entschlossenheit
chou
Ausgabe vom 19. Januar 2018
Warnstreik der IG Metall am 9. Januar in Ludwigsfelde: Es geht auch um mehr Zeit (Foto: Gabriele Senft)

Warnstreik der IG Metall am 9. Januar in Ludwigsfelde: Es geht auch um mehr Zeit (Foto: Gabriele Senft)

Über 376 000 Beschäftigte aus rund 1 900 Betrieben beteiligten sich an den Warnstreiks der IG Metall.

Kurzmeldung

Uniper-Reste verkauft

Ausgabe vom 12. Januar 2018

Der Energiekonzern Eon will seine restliche Uniper-Beteiligung an den finnischen Versorger Fortum verkaufen. Das Paket in Höhe von 46,65 Prozent soll für rund 3,8 Mrd. Euro den Besitzer wechseln, teilte Eon mit. Das Management von Uniper …

Kurzmeldung

Deutsche Bank mit Verlust

Ausgabe vom 12. Januar 2018

Wegen der Belastung von rund 1,5 Mrd. Euro im Zuge der US-Steuerreform wird die Deutsche Bank nach eigenen Angaben 2017 einen geringen Verlust ausweisen. Zuvor hatte Deutschlands größte Bank für 2017 einen Gewinn in Aussicht gestellt. …

Kurzmeldung

Profitable Schweizer Zentralbank

Ausgabe vom 12. Januar 2018

Die Schweizer Nationalbank (SNB) rechnet im abgelaufenen Jahr 2017 mit einem Rekordgewinn von geschätzten 54 Mrd. Franken (46 Mrd. Euro). Damit der Franken nicht weiter aufwertet, intervenierte die SNB, die als Zentralbank der Schweiz …

Kurzmeldung

Klimaziel aufgegeben

Ausgabe vom 12. Januar 2018

Union und SPD sind sich nach Angaben mehrerer Nachrichtenagenturen einig, im Fall einer Neuauflage der großen Koalition das Klimaziel für 2020 offiziell aufzugeben. Die Ziele seien in dieser Zeit nicht erreichbar, hieß es in …

Kurzmeldung

Rabattblase

Ausgabe vom 12. Januar 2018

Auf dem deutschen Automarkt entsteht nach Einschätzung des viel zitierten Experten Ferdinand Dudenhöffer eine Blase wegen der dauerhaft hohen Preisnachlässe. Vor allem mit ihren Diesel-Eintauschprämien hätten die Hersteller die Rabatte …

Kollegen müssen bluten

Nach Alno-Übernahme: Weniger Lohn und kein Tarif
Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 12. Januar 2018

Alno war pleite. Jetzt will eine neue Konzernstruktur das Letzte noch aus den Beschäftigten pressen.

Unbequeme Gegnerin

Universitätsklinikum will Personalrätin entlassen
WSK
Ausgabe vom 12. Januar 2018

Personalrätin am Uniklinikum Saarland fristlos gekündigt, weil sie sich für ihre Kollegen eingesetzt hat.

Interview

Metallarbeiter sind keine Bittsteller

Massive Warnstreiks unterstützen Forderungen in der Tarifrunde
Werner Sarbok
Ausgabe vom 12. Januar 2018
Warnstreikauftakt am 4. Januar bei Porsche: Rund 2 500 Arbeiter sind kampfbereit (Foto: Martin Storz)

Warnstreikauftakt am 4. Januar bei Porsche: Rund 2 500 Arbeiter sind kampfbereit (Foto: Martin Storz)

Mehr Lohn und 28 Stundenwoche gibt es nicht ohne Kampf.

Landgrabbing in Ostdeutschland

Ausverkauf führt zur Konzentration in der Landwirtschaft und Monokulturen
Bernd Müller
Ausgabe vom 12. Januar 2018

Bauernland in Unternehmerhand! 27 Jahre Rekapitalisierung der ostdeutschen Landwirtschaft hat die Bauern verarmt und die westdeutschen Unternehmen reich gemacht.

Pflegekräfte am Limit

Beschäftigte im Gesundheitswesen kämpfen bundesweit für bessere Arbeitsbedingungen
Ausgabe vom 12. Januar 2018
Kolleginnen und Kollegen aus der Gesundheitspflege demonstrieren am Tag der Pflege in Kiel 2017 für ihre Forderungen (Foto: Ulf Stephan/r-mediabase.eu)

Kolleginnen und Kollegen aus der Gesundheitspflege demonstrieren am Tag der Pflege in Kiel 2017 für ihre Forderungen (Foto: Ulf Stephan/r-mediabase.eu)

Der Pflegenotstand entspricht der Profitlogik. Ändern können das nur die Beschäftigten.

Teuer und zu wenig

Wohnraum bleibt Mangelware
WSK
Ausgabe vom 12. Januar 2018

Wohnraum wird gebaut, um ihn möglichst teuer zu verkaufen. Das war das Ziel der alten GroKo. Und nicht das haben sie geschafft.

Mit harten Bandagen

Arbeitgeberverband will „Häuserkampf“ unterbinden
Lars Mörking
Ausgabe vom 12. Januar 2018
Überall in der Republik protestieren Kolleginnen und Kollegen gegen die Arbeitssituation im Gesundheits-und Pflegewesen, wie hier in Kiel im vergangenen Mai (Foto: Ulf Stephan / r-mediabase.eu)

Überall in der Republik protestieren Kolleginnen und Kollegen gegen die Arbeitssituation im Gesundheits-und Pflegewesen, wie hier in Kiel im vergangenen Mai (Foto: Ulf Stephan / r-mediabase.eu)

Geiselnahme am Uniklinikum! Die „Tarifgemeinschaft deutscher Länder“ will Streikverzicht erpressen.

Interview

Erfolge sind möglich!

„Aufstehn für die Pflege – mehr von uns ist besser für alle!“
Artur Moses
Ausgabe vom 5. Januar 2018
Streikauftakt bei der Marienhausklinik Ottweiler zum ersten Streik in einem kirchlichen Krankenhaus. (Foto: ver.di)

Streikauftakt bei der Marienhausklinik Ottweiler zum ersten Streik in einem kirchlichen Krankenhaus. (Foto: ver.di)

2017 war der bisherige Höhepunkt im Kampf für Entlastung in den Krankenhäusern und gegen den Pflegenotstand. UZ : Wie ist die Bilanz und deine Bewertung am Ende des Jahres 2017? Michael Quetting : Wir sind Teil der Bewegung für …

Nur gute Nachrichten

Ausgabe vom 5. Januar 2018

1. Super-Konjunktur Schon einen Tag nach Neujahr hatte das Statistische Bundesamt die Zahlen der Arbeitsstatistik parat: Die Zahl der Erwerbstätigen kletterte 2017 um 638 000 Personen oder 1,5 Prozent auf 44,3 Millionen und damit den …

Teilerfolg für Gebäudereiniger

Solidarität und öffentlicher Druck verhindern Entlassung bei Klüh
Peter Lommes
Ausgabe vom 5. Januar 2018

Der Widerstand von 168 Reinigungskräften sicherte ihnen ihren Arbeitsplatz.

Kommentar

Montanmitbestimmung verteidigen

Kommentar von Willi Hendricks
Ausgabe vom 5. Januar 2018

Eine Job- und Standortgarantie für neun Jahre haben IG Metall und ThyssenKrupp den rund 27 000 Arbeitern und Angestellten gegeben. Doch nach der Fusion mit der indischen Tata Steel und nach einem Börsengang wird der Abschluss auf …

Interview

Ein Mietspiegelkampf

Mieter in Witten wehren sich erfolgreich gegen die privatisierte LEG Immobilien AG
Werner Sarbok
Ausgabe vom 5. Januar 2018
Mieterdemonstration in Berlin im September 2017 (Foto: Bjoern Kietzmann)

Mieterdemonstration in Berlin im September 2017 (Foto: Bjoern Kietzmann)

Mieter wehren sich gegen Mieterhöhungen durch die LEG Immobilien-Gruppe.

Wie der Porsche-Clan an Volkswagen kam

Eine Eroberung mit riesigem Schuldeneinsatz im Stil der geschmähten Heuschrecken
Lucas Zeise
Ausgabe vom 5. Januar 2018

Volkswagen und die Familien Porsche und Piëch gehören zusammen, wie Pest und Cholera.

Die Rechten bei Daimler

Liste „Zentrum Automobil“ agiert mit sozialrevolutionären Parolen und folgt den deutschen Konzernen
Chou
Ausgabe vom 5. Januar 2018
Gemeinsam gegen rechts – auch bei den Betriebsratswahlen 2018

Gemeinsam gegen rechts – auch bei den Betriebsratswahlen 2018

Die rechte Liste „Zentrum Automobil“ stellt zwei Betriebsräte im Daimler-Werk Untertürkheim. Der Gründer der Liste war über 20 Jahre Mitglied einer Nazi-Band.

Trotz scheitern, immer weiter

Offenbacher Kooperation mit Privatunternehmen bei Schulsanierungen beendet
Freya Pillardy
Ausgabe vom 5. Januar 2018

Schulsanierungen von Privaten kommen teuer und undurchsichtig

Kein Platz für Nazis

Rechte wollen bei den Betriebsratswahlen 2018 Mandate erringen
Rainer Perschewski
Ausgabe vom 5. Januar 2018
Aktion der IG Metall Nordhessen gegen Sexismus, Homophobie, Rassismus, Antisemitismus, Diskriminierung, Chauvinismus und Mobbing

Aktion der IG Metall Nordhessen gegen Sexismus, Homophobie, Rassismus, Antisemitismus, Diskriminierung, Chauvinismus und Mobbing

Im Frühjahr 2018 werden Betriebsratswahlen sein. Nazis wollen Mandate.

Kurzmeldung

Autokonzerne verlängern Umtauschprämie

Ausgabe vom 22. Dezember 2017

Deutsche Autohersteller wollen die Umtauschprämie für alte Dieselfahrzeuge verlängern. Daimler und BMW zahlen den Bonus für Altfahrzeuge nun bis Ende Juni 2018. Ursprünglich sollte die beim Diesel-Gipfel im August zugesagte Maßnahme nur …

Kurzmeldung

Klage wegen Ikea

Ausgabe vom 22. Dezember 2017

Die EU-Kommission hat angekündigt, eine „eingehende Prüfung der steuerlichen Behandlung von Inter Ikea, einer der beiden Ikea betreibenden Gruppen, in den Niederlanden“ einzuleiten: Niederländische Steuervorbescheide könnten es dem …

Kurzmeldung

Luxemburg will kein Geld von Amazon

Ausgabe vom 22. Dezember 2017

Luxemburg klagt gegen den Beschluss der EU-Kommission zur eingeforderten Steuernachzahlung vom US-Internetkonzern Amazon. Die Brüsseler Behörde habe nicht nachgewiesen, dass es für das Unternehmen tatsächlich einen Vorteil gegeben habe, …

Kurzmeldung

Siemens verkauft munter Kraftwerke

Ausgabe vom 22. Dezember 2017

Das russische Unternehmen Nizhnekamskneftekhim (Bestandteil der in der Petrochemie tätigen TAIF-Gruppe) hat Siemens den Auftrag erteilt, als Generalunternehmer ein schlüsselfertiges Kraftwerk mit zwei Gas- und einer Dampfturbine in …

Frechheit von Südwestmetall

IG Metall Baden-Württemberg bereitet Warnstreiks für Tarifrunde vor
chou
Ausgabe vom 22. Dezember 2017
Ludwigsburg, 14. Dezember 2017: IG Metall-Frauen aus Stuttgart wollen „mehr Zeit zum Leben, Lieben, Lachen, Lernen“ (Foto:  chou)

Ludwigsburg, 14. Dezember 2017: IG Metall-Frauen aus Stuttgart wollen „mehr Zeit zum Leben, Lieben, Lachen, Lernen“ (Foto: chou)

Rund 5 000 Metallerinnen und Metallergingen in Ludwigsburg auf die Starße, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen.

Interview

Gegen Macrons Dekrete

Gewerkschaft CGT für Erhalt von sozialen Rechten
Alexandra Liebig
Ausgabe vom 22. Dezember 2017
Sie können nicht gleichzeitig den Gürtel enger schnallen und die Hosen runterlassen!“ (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/jmenj/36377556423]Jeanne Menjoulet/flickr.com[/url])

Sie können nicht gleichzeitig den Gürtel enger schnallen und die Hosen runterlassen!“ (Foto: Jeanne Menjoulet/flickr.com / Lizenz: CC BY 2.0)

Pascal Blindal ist Mitglied der linken Gewerkschaft CGT im Norden Frankreichs. Die UZ sprach mit ihm über den Widerstand gegen Macron.

Krank an Magen und Darm

Bei der Tarifrunde der IG Metall geht es auch um Arbeitszeitverkürzung für Schichtarbeiter
Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 22. Dezember 2017
Rund um die Uhr: Schwerstarbeit am Hochofen im Thyssen-Stahlwerk in Duisburg. (Foto: Bundesarchiv_B_145_Bild-F079044-0020)

Rund um die Uhr: Schwerstarbeit am Hochofen im Thyssen-Stahlwerk in Duisburg. (Foto: Bundesarchiv_B_145_Bild-F079044-0020)

6 Prozent mehr Lohn und eine 28 Stundenwoche auf zwei Jahre fordert die IG-Metall für Schichtarbeiter.

Trumps Steuerreform nach EU-Art

Finanzminister warnen vor Störung des weltweiten Handels
Lucas Zeise
Ausgabe vom 22. Dezember 2017
In einem Schreiben formulieren fünf europäische Finanzminister ihre Sorgen und Nöte über die US-Steuerreform. (Foto: Official White House Photo by Shealah Craighead)

In einem Schreiben formulieren fünf europäische Finanzminister ihre Sorgen und Nöte über die US-Steuerreform. (Foto: Official White House Photo by Shealah Craighead)

Die EU fürchtet sich davor, dass die Steuerreform den us-amerikanischen Superreichen Wettbewerbsvorteile bringt.

Die Debatte weiterführen

Ausgabe vom Sammlungen

Wir legen hiermit zur Vorbereitung des 22. Parteitages der DKP, der vom 2. – 4. März 2018 in Frankfurt/Main stattfinden wird, eine weitere UZ-Diskussionstribüne vor. Mit dieser sechsten Ausgabe schließen wir eine erste Phase der Debatte …

Ein Zwischenfazit

„Wir sind die Partei des antikapitalistischen Widerstands und der sozialistischen Umwälzung“ Auszüge aus dem Referat
Dr. Hans-Peter Brenner auf der 11. PV-Tagung
Ausgabe vom Sammlungen
 (Foto: Shari Deymann)

(Foto: Shari Deymann)

Die Grundthematik – eher in den schriftlichen Beiträgen von Einzelautoren als in den Gruppendiskussionen – ist gewiss die Frage nach der Grundlage des Leitantrages, der von uns für richtig gehaltenen antimonopolistischen Strategie (AMS). …

Zu einigen Streitfragen

Beate Landefeld zur Strategie des antimonopolistischen Kampfes
Beate Landefeld
Ausgabe vom Sammlungen
 (Foto: Dome)

(Foto: Dome)

Der heutige Kapitalismus der reichen Länder ist staatsmonopolistischer Kapitalismus (SMK). Etwa 70 Prozent der global agierenden Konzerne kommen aus wenigen imperialistischen Hauptmächten, zu denen die Bundesrepublik zählt. Das Kapital …

DKP Fürth nimmt Fahrt auf

Walter Bauer, Fürth
Ausgabe vom Sammlungen

Am 2. November gründete sich in Fürth (Nordbayern) eine neue Ortsgruppe der DKP. Die Gruppenmitglieder fanden sich bereits im Sommer zusammen, um den Bundestagswahlkampf mitzugestalten, nun wird eine kontinuierliche Arbeit entwickelt. …

Warum die Antimonopolistische Strategie in den Sumpf führt …

Heiko Humburg, Hamburg
Ausgabe vom Sammlungen

Im Vorwort zum Leitantrag wird der Kritik an der Antimonopolistische Strategie (AMS) „von links“ vorgeworfen, „Nebenfragen“, wie die nach „Bündnismöglichkeiten mit nicht-monopolistischen Teilen der Bourgeoisie“, die es gibt zu zentralen …

Zu einer merkwürdigen Diskussion …

Kurt Baumann, Hamburg
Ausgabe vom Sammlungen

Die Hamburger Komission für Marxistische Theorie und Bildung bekam vom Bezirksvorstand den Auftrag, die Leitantragsdiskussion für die Hamburger Bezirksorganisation und die Grundorganisationen zu organisieren und zu strukturieren. …

Ist eine „Wende“ im Imperialismus möglich?

Paul Rodermund, Tübingen
Ausgabe vom Sammlungen

Obwohl der Leitantrag des Parteivorstands mit dem Ziel der Konkretisierung der antimonopolistischen Strategie verfasst wurde, umschifft er zentrale Kontroversen und stellt in weiten Teilen weder eine Korrektur noch eine Präzisierung von …

Kurzmeldung

Boombranche Rüstung

Ausgabe vom 15. Dezember 2017

2016 stieg der Umsatz der 100 größten Rüstungsunternehmen mit Waffen und militärischen Dienstleistungen um 1,9 Prozent auf 374,8 Mrd. Dollar, wie das schwedische Friedensforschungsinstitut Sipri berichtete. Mehr als zwei Drittel (217 …

Kurzmeldung

Schnellbahnstrecke eröffnet langsam

Ausgabe vom 15. Dezember 2017

Nach der Eröffnung der neuen Bahn-Fernstrecke zwischen Berlin und München ist es zu einer Panne gekommen. Einer der beiden Sonderzüge blieb am Freitagabend auf dem Rückweg nach München eine knappe Stunde lang liegen. Grund für die Panne …

Kurzmeldung

Einigung auf Basel III

Ausgabe vom 15. Dezember 2017

Nach jahrelangen Verhandlungen haben sich die Zentralbanker und Aufseher der Europäischen Union und der USA auf die Ausgestaltung der sogenannten Basel-III-Regeln geeinigt. Die Regeln legen fest, wie viel Kredit die Banken relativ zu …

Kurzmeldung

Handelsvertrag zwischen Japan und EU

Ausgabe vom 15. Dezember 2017

Die EU und Japan haben sich auf ein umfassendes Freihandelsabkommen geeinigt, teilten beide Seiten am vergangenen Freitag in Brüssel mit. Es soll noch vor der Europawahl 2019 in Kraft treten. Die Einigung sei nicht nur wirtschaftlich, …

Klassenkampf in der Klinik

Sondierungen in Düsseldorf gescheitert
WSK/ver.di
Ausgabe vom 15. Dezember 2017

Ver.di hat die Sondierungsgespräche mit dem Uniklinikum Düsseldorf abgebrochen.

Kommentar

Wer nicht zahlt wird enteignet

Kommentar von Lars Mörking
Ausgabe vom 15. Dezember 2017

6,7 Millionen Erwerbstätige verdienten im letzten Jahr unter 8,50 Euro pro Stunde, wenn die reale Arbeitszeit zugrunde gelegt wird – das stellt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) in seiner aktuellen Studie fest. …

Interview

Stopp Union Busting

Widerstand am Frankfurter Flughafen
Werner Sarbok
Ausgabe vom 15. Dezember 2017
Proteste am 6. Dezember gegen Union Busting am Frankfurter Flughafen, Terminal 1 (Foto: Jessica Reisner, aktion./.arbeitsunrecht)

Proteste am 6. Dezember gegen Union Busting am Frankfurter Flughafen, Terminal 1 (Foto: Jessica Reisner, aktion./.arbeitsunrecht)

Die aktion./.arbeitsunrecht will Betriebsräte, die von der Firmenleitung mit allen legalen und illegalen Mitteln bekämpft werden, helfen.

Laschet, Kraft und Cromme

NRW-Landesregierung brüskiert Betriebsrat von Thyssen-Krupp-Stahl
Willi Hendricks
Ausgabe vom 15. Dezember 2017

Den Stahlkochern stehen im Tarifkampf bei Thyssen-Krupp die unheilige Allianz aus Konzernführung und Landesregierung gegenüber.

Rütteln an der Friedhofsruhe

Einstieg in oder Ersatz für Arbeitszeitverkürzung? Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie 2018
Achim Bigus
Ausgabe vom 15. Dezember 2017
700 Metallerinnen und Metaller nahmen am 16. November in Dortmund an der Kundgebung zu Beginn der ersten Tarifverhandlung teil. (Foto: Thomas Ranne)

700 Metallerinnen und Metaller nahmen am 16. November in Dortmund an der Kundgebung zu Beginn der ersten Tarifverhandlung teil. (Foto: Thomas Ranne)

Erfolg oder Misserfolg der IG Metall in der Tarifbewegung 2018 werden mit darüber entscheiden, ob in die gesellschaftliche Diskussion um Arbeitszeiten neue Bewegung hineinkommt oder ob wieder „Friedhofsruhe“ einkehrt.