#ZeroCovid fordert Runterfahren der Produktion – Die Reichen sollen zahlen. Das ist ohne Klassenkampf nicht zu haben

Gesundheit statt Profit

Der Wahnsinn geht weiter. Der „Lockdown light“ wird mindestens bis Mitte Februar verlängert: Private Kontakte und Freizeitmöglichkeiten werden weiter drastisch und zum Teil absurd eingeschränkt; …

WeiterlesenGesundheit statt Profit

Kinderrechte sollen ins Grundgesetz – Entwurf der Bundesregierung zementiert Ungleichheit und Ausgrenzung

Armutszeugnis mit Verfassungsrang

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, um Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern. Die „Frankfurter Allgemeine“ befürchtet sogleich, mit dem „Banner des Kindeswohls“ zöge eine „kräftige …

WeiterlesenArmutszeugnis mit Verfassungsrang

Auch bei Volkswagen haben die Verhandlungen zum neuen Haustarif begonnen. Für die rund 120.000 Beschäftigten der sechs westdeutschen Werke fordert die IG Metall vier Prozent mehr Geld. (Foto: Volkswagen 2021)

Die Angriffe des Kapitals gemeinsam zurückweisen

Bosse provozieren in der Metall-Tarifrunde

Am 18. Januar trafen sich der Arbeitgeberverband Südwestmetall (SWM) und die IG Metall Baden-Württemberg bereits zur zweiten Tarifverhandlung. Auch nach dieser Runde „bleiben die Fronten verhärtet“, …

WeiterlesenBosse provozieren in der Metall-Tarifrunde

Die Dauermahnwache vor der Asklepios-Klinik St. Georg in Hamburg bietet eine gute Gelegenheit, ganz praktische Solidarität mit der gekündigten Kollegin zu zeigen.

Asklepios kündigt aktiver Gewerkschafterin

Solidarität mit Romana

Zu sagen, was ist, bleibt die revolutionärste Tat.“ Wie aktuell diese Worte von Rosa Luxemburg sind, zeigt sich gerade in Hamburg. Seit Jahren machen Krankenhausbeschäftigte …

WeiterlesenSolidarität mit Romana

RKI für mehr Heimarbeit – Voraussetzungen fehlen

Alle wollen Home-Office

Es war der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar Wieler, der in der vergangenen Woche den jüngsten Vorstoß für mehr Home-Office einleitete. Angesichts der weiterhin hohen …

WeiterlesenAlle wollen Home-Office

Zu Öffnungsklauseln in Tarifverträgen

Tarifflucht auf Raten

Kollektiv erstrittene Mindeststandards von Arbeitsbedingungen waren der Kapitalseite von jeher ein Dorn im Auge. Daher überraschen die jüngsten Forderungen von „Arbeitgeber“-Präsident Rainer Dulger nach weiteren …

WeiterlesenTarifflucht auf Raten

Die IG Metall kritisiert, dass die Meyer Werft immer noch auf Werkverträge setzt und die Stammbelegschaft in Kurzarbeit schickt. (Foto: MEYER WERFT GmbH & Co. KG)

Meyer Werft kündigt Entlassungen an

„Kein Mangel an Arbeit“

Die Meyer Werft in Papenburg kündigte vergangene Woche an, dass bis zu 1.800 der insgesamt 4.500 Beschäftigten aufgrund der Auftragsflaute entlassen werden könnten. Die Meyer …

Weiterlesen„Kein Mangel an Arbeit“