Nukleare Teilhabe geht vor

Atomwaffen verboten, Deutschland drangsaliert lieber Kriegsgegner

Am 22. Januar ist der UN-Atomwaffenverbotsvertrag in Kraft getreten. Deutschland beteiligt sich nicht, sondern geht lieber gegen Friedensaktivistinnen und -aktivisten vor, die in Büchel gegen die…

Ein politischer Genozid

Gab Kolumbiens Präsident den Mordbefehl gegen die UP?

Nach einer Waffenstillstandsvereinbarung zwischen der kolumbianischen Regierung und den Revolutionären Streitkräften Kolumbiens 1984 gründeten die FARC in der Folge die politische Partei „Unión Patriótica“ (Patriotische…

Wirtschaft und Soziales

Hauptsache, der Laden läuft

Die Lasten der Pandemie zahlen Alte, Arme, Frauen und Kinder – zum Teil mit ihrem Leben

Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll. Das Berliner Humboldt-Klinikum in Reinickendorf steht wegen des mutierten Coronavirus B117 komplett unter Quarantäne. Ein Dutzend Patienten…

Politik

Keine Siko, keine Konflike?

Trotz Verschiebung der Münchner Kriegskonferenz werden deutsche Strategien ausgeklüngelt

Die jährlich stattfindende Münchner Sicherheitskonferenz (MSC, de facto NATO-Kriegskonferenz) wird aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie üblich im Februar abgehalten. Dabei führt die Pandemie zu Verschärfungen…

Internationales

Im Bild

Konkrete Hinweise

Konkrete Hinweise gibt es laut Bundesregierung nicht. Denkbar seien drohende Angriffe auf Impfzentren, Impfstofftransporte und die Sitze und Produktionsstätten von Impfstoffherstellern aber schon. Deshalb müsse…

Kultur

Nur wenige kamen zurück

Endlich auf Deutsch erschienen: „Die Frauen von Birkenau“

Am 27. Januar 1945 gelang es der Roten Armee bei ihrem Vormarsch nach Westen, den Lagerkomplex des KZ Auschwitz von den deutschen Faschisten zu befreien. Bis…

Hintergrund

Zerstörtes Land

Vor 30 Jahren begann der Krieg des Imperialismus gegen den Irak • Von Manfred Ziegler

Kein Blut für Öl“ – unter diesem Motto standen die Proteste gegen den Golfkrieg, der vor 30 Jahren begonnen hatte. Nach der Besetzung von Kuweit durch…

Utopischer Kapitalismus

Wie ein Wirtschaftshistoriker und früherer Kommunist erklären kann, dass wir in der besten aller Welten leben

„Der Kapitalismus ist und war von Anfang an stets eine Ökonomie der armen Menschen und für arme Menschen“ – das ist die Bilanz und das Versprechen,…

Vermischtes

Phänomenal

Zwanzigeinundzwanzig hat anscheinend eine neue Geschlechtigkeit hervorgebracht: Die Homesexualität. Ok, in Wirklichkeit war es nur ein dummer Schreibfehler in einem Artikel, den ich gelesen habe….