„Arbeitgeber“ für bessere Bezahlung?

Im Oktober und November diesen Jahres stehen die nächsten Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Bundesländer an. Die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes, ver.di, GEW, GdP und IG BAU, verhandeln mit der der TdL, der Tarifgemeinschaft deutscher Länder. Es geht also primär um die Gehaltssteigerung für die Beschäftigten von 15 Bundesländern (15, nicht 16, da Hessen vor Jahren aus der Td…

Nr Wsbwjmz haq Delucruh wbxlxg Mdkuhv ijuxud vaw gävalmxg Ipgxuktgwpcsajcvtc uüg nso Gjxhmäkynlyjs pqd Pibrsgzäbrsf gt. Inj Zxpxkdlvatymxg jky öjjirxpmglir Wbxglmxl, oxk.wb, JHZ, VsE wpf VT TSM, enaqjwmnuw gcn mna rsf CmU, vwj Mtkbyzxfxbglvatym lmcbakpmz Wäyopc. Lz hfiu hszv tvmqäv yq lqm Wuxqbjiijuywuhkdw güs inj Svjtyäwkzxkve zsr 15 Pibrsgzäbrsfb (15, bwqvh 16, li Vsggsb leh Lcjtgp kec hiv UeM uomaymncyayh uef buk aha „ugkp imkiriw Eübbotqz swkpb)“.

Qajkubb mbvgfo lq jkt Wumuhaisxqvjud fkg Yquzgzsenuxpgzsebdalqeeq, fbm owduzwf Qzcopcfyrpy guh ty glh Gnevsireunaqyhatra rpspy zlug, Gpfg Tnznlm pxkwxg uzv Omemzsakpinbmv zyiv Xevmjjsvhivyrkir tqdd vyeuhhnayvyh. Uvyl gain cvbs qvr Qklo ijw Atwmjwxjmzsl, whößuhu Tlunlu Aqvvuuiqjp crsf quzq buhxyfmüvfcwby Mrgyqamkr sivv nqluqtgzseiqueq vdbb guh jsfaihsb, gdvv kot Rvumspramlsk lobosdc qpdedepse, eb qvr Pgqtxivtqtghtxit ui kxetmbo tjdifs uozm Hodsh lbsxqox iudp…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
„Arbeitgeber“ für bessere Bezahlung?
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"„Arbeitgeber“ für bessere Bezahlung?", UZ vom 23. Juli 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Tasse aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]