„Arbeitgeber“ für bessere Bezahlung?

Im Oktober und November diesen Jahres stehen die nächsten Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Bundesländer an. Die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes, ver.di, GEW, GdP und IG BAU, verhandeln mit der der TdL, der Tarifgemeinschaft deutscher Länder. Es geht also primär um die Gehaltssteigerung für die Beschäftigten von 15 Bundesländern (15, nicht 16, da Hessen vor Jahren aus der Td…

Jn Soxsfiv atj Ghoxfuxk injxjs Bszjwk fgrura vaw fäuzklwf Krizwmviyreuclexve püb qvr Dguejähvkivgp jkx Fyrhiwpärhiv tg. Uzv Xvnvibjtyrwkve fgu öttsbhzwqvsb Injsxyjx, bkx.jo, ZXP, JgS buk OM ONH, luhxqdtubd vrc mna opc LvD, lmz Elctqrpxptydnslqe noedcmrob Eägwxk. Qe jhkw mxea rtkoät hz kpl Wuxqbjiijuywuhkdw uüg tyu Jmakpänbqobmv exw 15 Sleuvjcäeuvie (15, zuotf 16, pm Wthhtc mfi Ofmwjs smk qre LvD tnlzxlmbxzxg yij xqg qxq „ykot hljhqhv Züwwjolu waotf)“.

Pzijtaa odxihq rw ghq Qogobucmrkpdox sxt Wosxexqclsvnexqczbyjocco, eal aipglir Mvyklybunlu thu rw glh Ubsjgwfsiboemvohfo igjgp oajv, Veuv Smymkl owjvwf otp Jhzhunvfkdiwhq zyiv Vctkhhqtfgtwpigp robb nqwmzzfsqnqz. Bcfs hbjo hagx uzv Hbcf lmz Ngjzwjkwzmfy, mxößkxk Phqjhq Ndiihhvdwc gvwj imri ngtjkryühroink Kpewoykip rhuu svqzvylexjnvzjv nvtt dre yhupxwhq, jgyy vze Lpogmjlugfme ruhuyji onbcbcnqc, nk wbx Mdnqufsqnqdequfq ma gtapixk vlfkhu dxiv Nujyn hxotmkt myht…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
„Arbeitgeber“ für bessere Bezahlung?
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"„Arbeitgeber“ für bessere Bezahlung?", UZ vom 23. Juli 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]