Beiträge von Arnold Schölzel

Für den ukrainischen Präsidenten Selenskij gab es in Washington zwar keine NATO-Mitgliedschaft abzustauben, dafür aber mehr Kohle für Waffen und anderes Kriegsgerät. (Foto: The Presidential Office of Ukraine)

Für den ukrainischen Präsidenten Selenskij gab es in Washington zwar keine NATO-Mitgliedschaft abzustauben, dafür aber mehr Kohle für Waffen und anderes Kriegsgerät. (Foto: The Presidential Office of Ukraine)
Der ukrainische Präsident erhielt von Joseph Biden keine Zusage für eine NATO-Mitgliedschaft, aber mehr Waffen

Ausbau eines NATO-Vorpostens

Seit dem von Faschisten und Nationalisten getragenen Putsch in Kiew 2014 bieten die Regierenden der Ukraine ihr Land der NATO als Aufmarschgebiet gegen Russland an. …

Weiterlesen

(Foto: Public Domain)

(Foto: Public Domain)
Parteiführung empfiehlt Abgeordneten, nicht gegen neuen Kriegseinsatz in Afghanistan zu stimmen

„Die Linke“ knickt in der Friedensfrage ein

Es war ein gefundenes Fressen. Am Montag notierte „FAZ“-Parlamentskorrespondent Peter Carstens in einem Leitartikel unter der Überschrift „Auf die Bundeswehr ist Verlass“ genüsslich: Nach dem …

Weiterlesen

US-Soldaten töten am Flughafen in Kabul mehrere Menschen (Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Shekib Rahmani)

US-Soldaten töten am Flughafen in Kabul mehrere Menschen (Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Shekib Rahmani)
Westliche Werte am Hindukusch nicht gefragt

Flucht aus Kabul

Am Sonntag sickerten Taliban-Kämpfer offenbar kampflos in die afghanische Hauptstadt Kabul ein und lösten dort bei zahlreichen Einwohnern und in den westlichen Hauptstädten Panik aus. …

Weiterlesen

Annegret Kramp-Karrenbauer träumt vom Krieg – auch an Bord der „Bayern“. (Foto: Bundeswehr / Leon Rodewald)

Annegret Kramp-Karrenbauer träumt vom Krieg – auch an Bord der „Bayern“. (Foto: Bundeswehr / Leon Rodewald)
Der Westen setzt die Kriegsstrategie der USA gegen China rasch um

Im Provokationsfieber

Im April erklärte der britische Verteidigungsminister Ben Wallace im Unterhaus: „Wir gehen nicht auf die andere Seite der Welt, um zu provozieren. Wir sind zuversichtlich, …

Weiterlesen

Von beidem fühlt sich der Wertewesten bedroht: Von den chinesischen Streitkräften und Chinas erfolgreichem Kampf gegen die Pandemie. (Foto: Li Hao / GT)

Von beidem fühlt sich der Wertewesten bedroht: Von den chinesischen Streitkräften und Chinas erfolgreichem Kampf gegen die Pandemie. (Foto: Li Hao / GT)
Die deutsche Bürgerpresse weiß bei China alles besser

Schwanken und Schlottern

Geht es um China, herrscht im Bürgertum Durcheinander bei Interessenlage und Bewertung. Am Montag verwendete zum Beispiel die „FAZ“ zwei Druckseiten darauf, ihre Leser zu …

Weiterlesen

Rotarmisten erreichen das Stalag X B in Sandbostel. Über 75 Jahre später ist der Bundespräsident der einzige „Offizielle“, der ihrer gedenkt. (Foto: Bundesarchiv, Bild 146–2005-0146 / CC-BY-SA 3.0)
Mit dem Gedenken an den Überfall auf die Sowjetunion tat sich das offizielle Berlin 2021 schwer. Eine Ausnahme war der Bundespräsident

„Nicht von vornherein verbrecherisch“

Am 11. März wandte sich der parlamentarische Geschäftsführer der Bundestagsfraktion „Die Linke“, Jan Korte, an Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) wegen einer Gedenkveranstaltung zum 80. Jahrestag des …

Weiterlesen

„Linke“-Chefin Hennig-Wellsow findet markige Worte, hinter denen nichts steht. (Foto: Foto: Martin Heinlein/Die Linke)

„Linke“-Chefin Hennig-Wellsow findet markige Worte, hinter denen nichts steht. (Foto: Foto: Martin Heinlein/Die Linke)
Die Partei „Die Linke“ hat ihr Wahlprogramm beschlossen: Das Ziel ist Regierungsbeteiligung

Gute Forderungen, wenig dahinter

Beim Online-„Linke“-Parteitag am vergangenen Wochenende rief die Kovorsitzende Susanne Hennig-Wellsow: „Ich kann euch eins versprechen: Wir gehen nicht zu Boden, weil wir zusammenhalten, weil wir …

Weiterlesen