Beiträge von Ellen Beeftink

In „Marseille.73“ beschäftigt sich Dominique Manotti mit den Folgen des Algerienkrieges

Marseille stinkt nach Blut

Grasse, 12. Juni 1973. In dem provenzalischen Städtchen streiken zugewanderte Arbeiter, die quasi über Nacht durch ein neues Gesetz zu „sans-papiers“ – Illegalen – wurden, für Arbeitsverträge und …

WeiterlesenMarseille stinkt nach Blut

Margret Atwood fügt der Geschichte der Magd neue Facetten hinzu: „Die Zeuginnen“

Im Reich weißer alter Männer

Nordamerika in nicht allzu ferner Zukunft. Die USA sind nach einer Klima- nebst Nuklearkatastrophe und daraus folgendem Bürgerkrieg zerfallen. Auf einem Großteil des ehemaligen Territoriums …

WeiterlesenIm Reich weißer alter Männer

Wolfgang Schorlau und Claudio Caiolo beginnen eine neue Reihe mit Venedig-Krimis

Willkommen im Themenpark

Venedig ersäuft im Tourismus. Das Wasser der Kanäle ist eine schmierige Brühe, alle paar Stunden verdunkelt ein Kreuzfahrtschiff die Sonne. Es stinkt zum Himmel. Und …

WeiterlesenWillkommen im Themenpark

Sara Paretskys Privatermittlerin V. I. Warschawski sucht die „Kritische Masse“

Familienbande und Kettenreaktionen

Sara ParetskyKritische MasseAus dem Amerikanischen vonLaudan & SzelinskiArgument  + Ariadne VerlagHamburg 2018539 Seiten, 24 Euro Wien 1913. Alles beginnt mit einem Regenbogen. Die sechsjährige Martina …

WeiterlesenFamilienbande und Kettenreaktionen

Nina George ist Vorstandsmitglied des VS (Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in ver.di), Beirätin des Präsidiums des PEN, VG Wort Verwaltungsratsmitglied sowie Gründerin verschiedener Initiativen. (Foto: Helmut Henkensiefen@FinePic München)

Nina George Ist Vorstandsmitglied Des Vs (verband Deutscher Schriftstellerinnen Und Schriftsteller In Ver.di), Beirätin Des Präsidiums Des Pen, Vg Wort Verwaltungsratsmitglied Sowie Gründerin Verschiedener Initiativen. (foto: Helmut Henkensiefen@finepic München)

Wut macht Mut

Im Zuge der Debatte um die Digitalisierung wird viel über die Zukunft des Buches gesprochen. Aber wie sieht die gegenwärtige Situation von Autoren und besonders …

WeiterlesenWut macht Mut