• Aktuelle Beiträge
Über den Autor

Hans-Günther Dicks (Jahrgang 1941), Mathematiklehrer mit Berufsverbot, arbeitet seit 1968 als freier Film- und Medienkritiker für Zeitungen und Fachzeitschriften, für die UZ seit Jahrzehnten.

Beiträge von Hans-Günther Dicks

Die „Wittstock-Filme“ von Volker Koepp

Von der Arbeit – und ihrem Verlust

Eine Chronik in sieben Filmen unterschiedlicher Länge, zeitlich gespannt über die Jahre 1974 bis 1997, allesamt gedreht in Wittstock an der Dosse, einer Kleinstadt im …

WeiterlesenVon der Arbeit – und ihrem Verlust

(Foto: Stephan Pick)

(foto: Stephan Pick)

Zu Joachim A. Langs „Mackie Messer – Brechts 3Groschenfilm“

Dreigroschenoper 2.0 oder Klassenkampf im Kino

Was wäre, wenn? Wenn es zum Beispiel anno 1928 schon Fernsehen gegeben hätte und Bertolt Brecht und Kurt Weill sich nach dem Riesenerfolg ihrer „Dreigroschenoper“ …

WeiterlesenDreigroschenoper 2.0 oder Klassenkampf im Kino

Abenteuer im Warenlager: „In den Gängen“von Thomas Stuber. (Foto: Departures)

Abenteuer Im Warenlager: „in Den Gängen“von Thomas Stuber. (foto: Departures)

„Der Geist von ’68“ und Dokumentarfilme aus Mittel- und Osteuropa

Sehenswertes auf der Berlinale

Es soll Menschen geben, die sich schon am 12. Februar mit Schlafsack in den Arkaden am Potsdamer Platz in Berlin einquartiert haben, um als erste an …

WeiterlesenSehenswertes auf der Berlinale