Beiträge von Klaus Wagener

Geht es nach der US-Regierung, könnte bald Schluss sein mit der Arbeit. (Foto: Foto: Nord Stream 2 / Paul Langrock)

Wirtschaftsausschuss verurteilt US-Sanktionen gegen Nord Stream 2

Starke Worte ohne mutige Taten?

Es fehlte nicht an starken Worten. Es sei „absurd“, dass der Gesetzgeber in Washington als Regulator europäischer Fragen auftreten wolle, empörte sich Außen-Staatsminister Nils Annen. …

WeiterlesenStarke Worte ohne mutige Taten?

Rassismus, Polizeimorde und die ordinäre Brutalität des neoliberalen Kapitalismus?

Der Aufstand

Die Proteste begannen am 26. Mai. Sie erreichten schnell alle großen Städte in den USA. Von da aus breiteten sie sich über den ganzen Globus aus. …

WeiterlesenDer Aufstand

Die Populisten in Washington und Delhi spielen mit dem Feuer

Krieg um einen Haufen Steine und Felsen?

Bei einem Konflikt zwischen chinesischen und indischen Armeeangehörigen gab es Tote. Zum ersten Mal seit viereinhalb Jahrzehnten. Die indische Seite beklagt mindestens 20 getötete Soldaten. …

WeiterlesenKrieg um einen Haufen Steine und Felsen?

Delegierte des Volkskongresses in Peking. (Foto: Xinhua)

Der 13. Nationale Volkskongress beriet in Peking

Vor großen Herausforderungen

Die 2.900 Delegierten des Nationalen Volkskongresses der Volksrepublik China standen vor einer komplizierten Situation. Dabei gehörte der Umstand, dass der Kongress wegen der Covid-19-Epidemie von …

WeiterlesenVor großen Herausforderungen

ILO-Report: Insbesondere junge Menschen sind Verlierer der Krise

Wen trifft es?

Rund zehn Wochen, nachdem das neue Coronavirus begonnen hat, sich über den gesamten Globus zu verbreiten, werden die harten Konsequenzen für die arbeitende Bevölkerung in …

WeiterlesenWen trifft es?

Trump droht und schürt den Konflikt. Dem folgten bisher relativ erfolgreiche Versuche Pekings, den Konflikt zwischen den USA und der VR China einzudämmen.

Die Trump-Regierung schaltet auf Kampfmodus „Hysterie“

Die Katastrophe vor Augen

Obwohl die Corona-Pandemie Anlass genug sein könnte, sich mit ganzer Energie dem Schutz und der Gesundheit seiner Bürger zu widmen, scheint es dem US-Imperium nach …

WeiterlesenDie Katastrophe vor Augen

Kündigt gerne internationale Verträge: Donald Trump. (Foto: Official White House Photo by Shealah Craighead)

Trump-Regierung will aus dem „Open-Skies“-Vertrag aussteigen

Geschlossener Himmel?

Momentan scheint kein Stein mehr auf dem anderen zu bleiben. Zumindest was die Beziehungen des US-Imperiums zu den Staaten der eurasischen Kooperation, zu Russland, China …

WeiterlesenGeschlossener Himmel?

Die Abwrackprämie (offiziell euphemistisch auch „Umweltprämie“) war eine staatliche Prämie von 2.500 Euro für die Verschrottung von Autos beim Kauf eines Neuwagens oder Jahreswagens. Sie wurde 2009 im Rahmen des Konjunkturpakets II eingeführt.

Die Abwrackprämie: Zu wenig, die falsche Zielgruppe, das falsche Objekt

Staatsknete für Aktionäre

In der Krise liegt das Geld auf der Straße, genauer, im Kanzleramt, scheinen sich die Bosse der deutschen Automobilindustrie und ihr politisches Personal in Bayern, …

WeiterlesenStaatsknete für Aktionäre

Von Zusammenarbeit ist keine Rede mehr, Trump macht China für das Virus verantwortlich. (Foto: Official White House Photo by Shealah Craighead)

Die Sündenböcke für das westliche Versagen sind gefunden

Trump, das Virus und die WHO

Der US-Präsident befindet sich im Kriegsmodus. Im (ziemlich aussichtslosen) Wirtschaftskrieg gegen die ökonomische Supermacht China und in offener Feldschlacht gegen Russland, Iran, Venezuela, Kuba, Nordkorea …

WeiterlesenTrump, das Virus und die WHO