Beiträge von Klaus Wagener

Vor der Amtsübergabe an Biden schützen Nationalgardisten rund um die Uhr das Capitol – beim „Sturm“ waren den Demonstranten noch die Absperrgitter geöffnet worden. (Foto: U.S. Air National Guard photo by Master Sgt. Matt Hecht)

Bemerkungen zum US-Regierungswechsel

Kriegsverbrecher im Weißen Haus

Die Leser werden wieder einmal mehr wissen als der Autor. Sollte der Himmel nicht eingestürzt sein, wird der neue Präsident Joseph Biden heißen und Donald …

WeiterlesenKriegsverbrecher im Weißen Haus

Das Ende von Trump und der „Pearl-Harbor-Moment“ der Krise 2020

Sturm aufs Capitol?

Die Bilder waren im Kasten. Die „freie und demokratische Welt“ hatte ihr Aufregerthema. Die Kanzlerin zeigte sich „wütend und traurig“. Und nicht nur sie. Der …

WeiterlesenSturm aufs Capitol?

Zur Situation der arbeitenden Menschen in den USA

Arbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit und Pleiten

Will man der Johns-Hopkins-Universität glauben, so erkranken täglich etwa 250.000 Menschen in den USA an Covid-19. Danach sterben dort täglich zwischen 3.000 und 3.500 Menschen …

WeiterlesenArbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit und Pleiten

Kriege planen, nur diesmal mit Mundschutz. Bei der NATO-Tagung am vergangenen Wochenende. (Foto: NATO)

Strategiepapier „NATO 2030“ veröffentlicht

Überlebenskampf einer „Hirntoten“

Als Donald Trump die NATO für „obsolet“ befand und auch sonst kein gutes Haar ließ an den Mitkämpfern für „Freedom & Democracy“, da konnte man …

WeiterlesenÜberlebenskampf einer „Hirntoten“

Der chinesische Präsident Xi Jinping bei der Videokonferenz des 15. G20-Gipfels (Foto: Außenministerium der Volksrepublik China)

Riad: US-Wirtschaftskrieg kein Konzept mit Zukunft

G20, Corona und die Kontinentaldrift

Auf dem Höhepunkt der letzten großen Krise 2008/2009 mobilisierten die westlichen Führungen eine deutlich größere Gruppe von Staatsführern als den üblichen exklusiven Kreis der sich …

WeiterlesenG20, Corona und die Kontinentaldrift

Von Biden und seinem neuen Kabinett wird eine Kriegspolitik wie unter Obama erwartet

Rückkehr zur „Normalität“

Joseph Biden hatte die Wahlen gewonnen, lange bevor ein Ergebnis feststand. Seit vier Jahren arbeitete das Washingtoner Establishment auf diesen Moment hin: Donald Trump, „Wladimir …

WeiterlesenRückkehr zur „Normalität“

Zu Lawrows Antwort auf deutsches Schmierentheater

Ende der russischen Geduld

Die Bundesregierung ist verärgert. Der russische Außenminister Sergei Lawrow hatte Sanktionen gegen „leitende Mitarbeiter der Führungsapparate in der BRD und Frankreich“ angekündigt. Weil Deutschland an …

WeiterlesenEnde der russischen Geduld

Wenn Milliarden US-Dollar im Wahlkampf eingesetzt werden, steht der Verlierer schon fest: Die Arbeiterklasse.

US-Wahlen: Pattsituation im Senat, Demokraten mit Mehrheit im Repräsentantenhaus

14 Milliarden für einen neuen Präsidenten

Nach den zuletzt verfügbaren Zahlen hat der Kandidat der Demokratischen Partei, Joseph Biden, die US-Präsidentschaftswahl gewonnen. Biden konnte bei Redaktionsschluss 279 der Wahlleute für das …

Weiterlesen14 Milliarden für einen neuen Präsidenten

„Hand drauf, dass wir nie wieder Steuern zahlen müssen.“ US-Präsident Trump und Apple-Chef Tim Cook beim Besuch einer Apple-Fabrik am 20. November 2019. (Foto: Official White House Photo by Shealah Craighead)

US-Regierungen haben seit Ronald Reagan vor allem ein Ziel: Die Reichen reicher zu machen

Staat ohne Steuern

Krisen sind Zeiten verschärften Klassenkampfes. Das gilt vor allem für den Klassenkampf von Oben. Warren Buffet war schon 2006 der festen Überzeugung, dass seine Klasse, …

WeiterlesenStaat ohne Steuern