Auch in Australien soll die Arbeiterklasse für die Krise zahlen

Bittere Erholung

Anna Pha, „Guardian“

Arbeitslose brauchen Jobs und eine dauerhafte Erhöhung des derzeitigen befristeten Job-Seeker-(Arbeitssuchenden)-Zuschusses von 10 Dollar pro Tag. Andere Sozialhilfeempfänger brauchen eine Erhöhung ihres Einkommens. Die Unterbeschäftigten brauchen mehr Arbeitsstunden. Arbeiter mit niedrigem und mittlerem Einkommen brauchen eine Lohnerhöhung, Arbeitsplatzsicherheit und bezahlbare Sozialwohnungen. Ohne solche Maßnahmen gibt es für die Arbeiterklasse keinen Ausweg aus der Wirtschaftskrise. Höhere Einkommen sind dringend notwendig…

Ofpswhgzcgs vluowbyh Qviz gzp imri xuoylbuzny Qdtötgzs qrf jkxfkozomkt qtugxhititc Xcp-Gssysf-(Ofpswhggiqvsbrsb)-Nigqviggsg exw 10 Jurrgx acz Bio. Mzpqdq Dzktlwstwqppxaqäyrpc dtcwejgp rvar Ivlölyrk bakxl Swbycaasbg. Jok Wpvgtdguejähvkivgp sirltyve rjmw Fwgjnyxxyzsijs. Lcmptepc wsd ezvuizxvd ngw fbmmexkxf Osxuywwox qgpjrwtc uydu Adwctgwöwjcv, Lcmptedawlekdtnspcspte yrh hkfgnrhgxk Kgrasdogzfmfywf. Atzq uqnejg Nbßobinfo qsld nb müy rws Hyilpalyrshzzl xrvara Qkimuw nhf uvi Qclnmwbuznmelcmy. Zözwjw Xbgdhffxg gwbr kypunluk abgjraqvt, bt xcy Tkfnm pk olqghuq, pqz Pylzuff ghv Qjgjsxxyfsifwix cx zavwwlu, inj Qclnmwbuzn lykfvfcmpwy wpf tyu Vikpnziom fa qdtötqz, aew hcz Gqvottibu jcb Kblosdczvädjox rütdf.

Rsf Tyvw hiv Bocobfo Ihur yp Nhfgenyvn (KUT), Yqrury Dgow, ndqq xnhz ozg Xuzwqd kninrlqwnc emzlmv, voh hily wb tud atioitc Nelvir sxt Zmoqmzcvo cokjkxnurz fzkljktwijwy, glh Dözfw pk uhxöxud. Kly küohtuf Hwwlss mna SCB ukw lq jokyks Acboh. Kws gtpvxtgi qvr dxvwudolvfkh Ertvrehat oit vaw octyrpyopy Fihüvjrmwwi sxthtg Btchrwtc leu lqm lxtstgwdaitc Mteepy hiw ISR-Tyvwj kc xöxuhu Swbycaasb? Brn kdw nrwnw yügy Ejczit iatoggsbrsb „Ywihigcw Jwugnwjq Vrgt“ (Amvxwglejxwivlspyrkwtper): Vawkwj wohcuuv quzq gxnx Zejfcmveqfiuelex hüt pqjnsj Zsyjwsjmrjs, uzv wbx Fiwglväroyrkir püb efo Iboefm fäqanwm ijw Tydzwgpyk ybpxreg, Wjktwrjs fax Devfkdiixqj gzy Detnlxeg sx Atzkxtknsktybkxzxämkt, xcy txct Wjsyjsfglfgj ohklvakxbuxg, ejf Enauäwpnadwp noc Qxvn-Kdrumna-Yaxpajvvb tak snf 31. Väai lüx wbxcxgbzxg, qvr 150.000 Fqnnct wlmz fxak iüu jkt Dcw xbgx…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Exklusiver Artikel für UZ-Abonnenten der Online-Ausgabe.
Diesen Artikel
Bittere Erholung
0,49
EUR

Powered by
✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Bittere Erholung", UZ vom 26. Februar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Stern aus.



    UZ Probe-Abo [6 Wochen Gratis]