Blockade ausgeweitet

Die USA weiten ihre Blockade gegen Kuba aus. Das US-Außenministerium teilte am Freitag in Washington mit, die kubanische Bank BFI werde auf eine Liste kubanischer Institutionen gesetzt, mit denen niemand, der der US-Gerichtsbarkeit untersteht, Geschäfte machen darf. Das kubanische Militär kontrolliere angeblich das Finanzinstitut und nutze dieses, „um sich durch Transaktionen zu bereichern“, hieß es zur Begründung.

✘ Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe (at) unsere-zeit.de)

"Blockade ausgeweitet", UZ vom 8. Januar 2021



    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Auto aus.

    Vorherige

    Geburtstag gefeiert

    Iran bedroht

    Nächste