22. Parteitag

Kurzmeldung

Schlichtung bei Dachdeckern

Ausgabe vom 16. November 2018

Nachdem die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) keinen gangbaren Kompromiss bei den Tarifverhandlungen gefunden haben, hat der Schlichter, Garrelt Duin, einen …

Kurzmeldung

Gewerkschaftstag der NGG

Ausgabe vom 16. November 2018

Nach einem Festakt zur Novemberrevolution 1918, einem spannenden Diskussionsforum zum Thema „Stärkung der internationalen Solidarität – und für ein starkes soziales Europa“ und anschließender Beratung der dazugehörigen Anträge ging der …

Kurzmeldung

Mehr freie Tage

Ausgabe vom 16. November 2018

190000 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie, die Kinder betreuen, Angehörige pflegen oder Schicht arbeiten, wollen im nächsten Jahr acht zusätzliche freie Tage statt mehr Geld. Das zeigen erste Zwischenergebnisse einer Befragung …

Kurzmeldung

Milliarden abgeschrieben

Ausgabe vom 16. November 2018

Am Dienstag verkündete der britische Mobilfunkkonzern Vodafone einen Verlust von 7,8 Milliarden Euro im ersten Geschäftshalbjahr. Hintergrund seien hohe Abschreibungsverluste unter anderem in Spanien, Rumänien und Indien. Im Vorjahr fuhr …

Kurzmeldung

Keine Betriebsräte

Ausgabe vom 16. November 2018

ver.di hat mit Ryanair eine Vorvereinbarung zu einem Tarifvertrag unter Anwendung von deutschem Arbeitsrecht abgeschlossen. Darüber hinaus beinhaltet die Vereinbarung einen Rahmensozialplantarifvertrag, der auch die ehemaligen …

Kommentar

Auf halber Strecke …

Kommentar von Matthias W. Birkwald, MdB der Fraktion „Die Linke“
Ausgabe vom 16. November 2018

Das Rentenniveau wird bei 48 Prozent eingefroren. SPD, Grüne, Union und FDP hatten es Anfang des Jahrtausends von 53 Prozent auf bis zu 43 Prozent im Jahr 2030 senken wollen. Dieser Sinkflug wird jetzt für sieben Jahre ausgesetzt. Das …

Jedem vierten Kollegen droht das Aus

Massives Verdrängungspotential durch computergesteuerte Maschinen
Ulf Immelt
Ausgabe vom 16. November 2018
Nicht nur im verarbeitenden Gewerbe sind Arbeitsplätze durch digitale Technik ersetzbar. Kommissionierroboter in der Apotheke der Universitätsklinik Münster (Foto: [url=https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Kommissionierroboter_in_der_Apotheke_der_Universit%C3%A4tsklinik_M%C3%BCnster.jpg]UKM Elisabeth Deiters-Keul[/url])

Nicht nur im verarbeitenden Gewerbe sind Arbeitsplätze durch digitale Technik ersetzbar. Kommissionierroboter in der Apotheke der Universitätsklinik Münster (Foto: UKM Elisabeth Deiters-Keul / Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Über die Folgen der Digitalisierung für die Arbeitswelt wird seit geraumer Zeit kontrovers diskutiert. Wichtige Fragestellungen hierbei sind: Wie viele Jobs werden durch die vierte industrielle Revolution vernichtet? Wo entstehen neue …

Rentenpaket zu klein

Von auskömmlicher Altersversorgung weit entfernt
Nina Hager
Ausgabe vom 16. November 2018
Sicher ist eins: Die Altersarmut steigt. (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/amade_a/7385063802]amade_a[/url])

Sicher ist eins: Die Altersarmut steigt. (Foto: amade_a / Lizenz: CC BY 2.0)

Am Donnerstag der vorigen Woche verabschiedete der Bundestag ein milliardenschweres Rentenpaket. Es soll zum Jahreswechsel 2018/2019 in Kraft treten. 362 von 644 Abgeordneten, die sich an der Abstimmung beteiligt hatten, stimmten für das …

Gegenwind für Spahn

Fachleute kritisieren Pflegepersonal-Stärkungsgesetz als „Stückwerk“
Markus Bernhardt
Ausgabe vom 16. November 2018
Protest gegen Spahns Politik im Gesundheitswesen (Foto: Peter Köster)

Protest gegen Spahns Politik im Gesundheitswesen (Foto: Peter Köster)

Die Kritik an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) reißt nicht ab. Erst am vergangenen Freitag  hatte der Bundestag mit den Stimmen der Regierungskoalition von CDU/CSU und SPD das sogenannte Pflegepersonal-Stärkungsgesetz …

Gesundheit ist keine Ware

5. Ordentliche ver.di-Landesbezirksfachbereichskonferenz in NRW
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 16. November 2018
Zu der positiven Mitgliederentwicklung von ver.di in NRW hat der Widerstand gegen die schlechten Arbeitsbedingungen im Gesundheitssystem beigetragen: Demonstration für Entlastung in der Pflege am 20. Juni in Düsseldorf (Foto: Peter Köster)

Zu der positiven Mitgliederentwicklung von ver.di in NRW hat der Widerstand gegen die schlechten Arbeitsbedingungen im Gesundheitssystem beigetragen: Demonstration für Entlastung in der Pflege am 20. Juni in Düsseldorf (Foto: Peter Köster)

Ob Krankenhaus oder Alterspflege, die Personaldecke bleibt kurz. Zu diesem Ergebnis kommt der Fachbereich Gesundheit, Soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di). 130 Delegierte trafen sich …

Fest der Extraprofite

Weihnachten bei Amazon: Konsumschlacht, Ausbeutung und der Kampf ums Monopol
Lars Mörking
Ausgabe vom 16. November 2018
Ist das Weihnachtsgeschäft vorbei, dürfen die Befristeten wieder gehen. (Foto: Amazon.com)

Ist das Weihnachtsgeschäft vorbei, dürfen die Befristeten wieder gehen. (Foto: Amazon.com)

Mit der „Cyber Week“ startet Amazon am Montag die Verkaufsschlacht anlässlich der Geburt Jesu Christi. Zum Lobe des Herrn verschenkt die Christenheit Milchschaumschläger oder Akku-Schlagbohrschrauber und schickt sie anschließend zurück. …

Kurzmeldung

Mehr Berufsschüler

Ausgabe vom 9. November 2018

Laut Ansgar Klinger, für Berufliche Bildung verantwortliches Vorstandsmitglied der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, werden 2030 etwa 240000 mehr Schülerinnen und Schüler an beruflichen Schulen lernen, als es die …

Kurzmeldung

Profitable Post

Ausgabe vom 9. November 2018

Nachdem die Deutsche Post im Sommer einen herben Gewinneinbruch meldete, will Post-Chef Frank Appel bis 2020 einen Gewinn von 5 Milliarden Euro einfahren. Auch mit Portoerhöhungen soll dieses Ziel erreicht werden. In der Vergangenheit …

Kurzmeldung

Regelung für Autobahngesellschaft

Ausgabe vom 9. November 2018

Die Gewerkschaft ver.di und die privatrechtliche Infrastrukturgesellschaft des Bundes für Autobahnen und andere Bundesfernstraßen (IGA) haben am 31. Oktober 2018 einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Regelung der Arbeits- und …

Kurzmeldung

Eskalation in der Druckindustrie

Ausgabe vom 9. November 2018

Die Tarifverhandlungen für die rund 134 000 Beschäftigten der Druckindustrie drohen nach Angaben von ver.di zu eskalieren. Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) machte in der vierten Verhandlungsrunde einen Lohnabschluss …

Konferenz in Braunschweig

Ulrike Schmitz
Ausgabe vom 9. November 2018

Am 3. November fand in der Volkswagenhalle in Braunschweig die bundesweite Vertrauensleutekonferenz der IG Metall mit ca. 1 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aller deutschen VW-Standorte statt. Unter dem Motto „Mit aktiven …

Kommentar

Vertuschen und betrügen?

Kommentar von „Roter Käfer“
Ausgabe vom 9. November 2018

Langsam kann man den Eindruck gewinnen, dass Vertuschen und Betrügen zum Geschäftsmodell der Autokonzerne geworden ist: Die Behörden ermitteln nicht nur bei VW und den Töchtern Audi und Porsche, auch BMW und Daimler haben sie im Visier. …

Reicht nicht

Mindestlohn führt auch weiterhin in die Altersarmut
Werner Sarbok
Ausgabe vom 9. November 2018

Der gesetzliche Mindestlohn steigt zum 1. Januar 2019 von 8,84 Euro auf 9,19 Euro pro Stunde. Nach der Berechnung des Statistischen Bundesamtes sind die maßgeblichen Tariflöhne in den vergangenen zwei Jahren um 4,8 Prozent gestiegen. …

Rot-grüner Offenbarungseid

Hamburger Senat klagt gegen mehr Pflegepersonal
Markus Bernhardt
Ausgabe vom 9. November 2018
Das Hamburger Pflegebündnis befürchtet die Verlängerung des Pflegenotstands in der Hansestadt. (Foto: Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus)

Das Hamburger Pflegebündnis befürchtet die Verlängerung des Pflegenotstands in der Hansestadt. (Foto: Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus)

Der „rot-grüne“ Senat in Hamburg geht mittels einer Verfassungsklage gegen das „Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus“ vor und will so ein Volksbegehren zur bedarfsgerechten Versorgung in den Krankenhäusern verhindern. So …

Der Spagat

Die deutsche Asienpolitik zwischen Kommerz und Geostrategie
Klaus Wagener
Ausgabe vom 9. November 2018
Der erste Güterzug aus Zhengzhou traf 2013 in Hamburg ein. (Foto: Deutsche Bahn AG/Michael Rauhe)

Der erste Güterzug aus Zhengzhou traf 2013 in Hamburg ein. (Foto: Deutsche Bahn AG/Michael Rauhe)

Das Pentagon hat eine Studie veröffentlicht, nach der das US-Militär bei wesentlichen technologischen Produkten und Materialien in erheblichem Maße von Importen aus der VR China oder anderen asiatischen Staaten abhängig ist. Dies beträfe …

Die Haie organisieren sich

EU-Kommission stellt Stahlfusion von Thyssenkrupp mit Tata in Frage
Willi Hendricks
Ausgabe vom 9. November 2018
Bearbeitung von Stahlbrammen bei Thyssenkrupp in Duisburg-Süd (Foto: Thyssenkrupp Steel Europe)

Bearbeitung von Stahlbrammen bei Thyssenkrupp in Duisburg-Süd (Foto: Thyssenkrupp Steel Europe)

Großaktionäre und Finanzinvestoren setzen nicht nur den Thyssenkrupp-Vorstand und -Aufsichtsrat massiv unter Druck, sie beeinflussen selbst Entscheidungen der EU-Wettbewerbskommission in Brüssel. Vor wenigen Wochen noch beschloss der …

Jeden Tag Profite

Handelskonzerne greifen den freien Sonntag an
Volker Metzroth
Ausgabe vom 2. November 2018

Der Kampf um die Arbeitszeit hat viele Facetten. Neben der Verkürzung von täglicher, wöchentlicher und Lebensarbeitszeit geht es auch um die Frage, ob es noch Zeiten gemeinsamer Freizeit für privates und gesellschaftliches Leben geben …

Arbeitsplätze sichern – Arbeitszeit verkürzen

Beim Umbruch der Automobilindustrie dürfen die Beschäftigten nicht unter die Räder kommen
Achim Bigus
Ausgabe vom 2. November 2018

Die Redaktion der IG Metall-Mitgliederzeitung „metallzeitung“ widmete in der letzten Ausgabe (Oktober/November 2018) die Seiten 12 bis 15 („In Zeiten des Wandels“) der „Transformation“ als zentralem Thema des nächsten Gewerkschaftstages …

Erfolg bei VW

In Braunschweig werden alle 70 Befristeten übernommen
Ulrike Schmitz
Ausgabe vom 2. November 2018
Solidaritätspostkarte der IG Metall

Solidaritätspostkarte der IG Metall

In den vergangenen Jahren konnten IG Metall und Betriebsrat für mehr als 700 in Zeitarbeit-Beschäftigte in Braunschweig die Übernahme bei VW durchsetzen. Im letzten Jahr ist das nicht mehr gelungen. Nun stand die Übernahme der letzten 70 …

Interview

Eindrucksvoller Ruf nach Erhalt der Nord/LB

Privatisierung würde Arbeitsplätze bedrohen
Manfred Sohn
Ausgabe vom 2. November 2018
Jörg Reinbrecht ist der für die Nord/LB zuständige Landesbezirksfachleiter der Gewerkschaft ver.di.

Jörg Reinbrecht ist der für die Nord/LB zuständige Landesbezirksfachleiter der Gewerkschaft ver.di.

Sichtlich beeindruckt stand Reinhold Hilbers (CDU), Finanzminister in der SPD-geführten Landesregierung Niedersachsens, vor den gut 250 Beschäftigten der Nord/LB und anderer öffentlicher Finanzdienstleister, die lautstark den Erhalt der …

PSA zieht durch

Opel vor der Zerschlagung
Carmen Stachowiak
Ausgabe vom 2. November 2018

Die Opel-Kollegen können sich nicht auf eine besinnliche Vorweihnachtszeit freuen. Seit zwei Monaten wird in Rüsselsheim mit dem Entwicklungsdienstleister Segula Technologies über Details zum Verkauf von Teilen des Entwicklungszentrums …

Null Emissionen?

Mit Elektro-PKWs wird auch nicht alles gut
Alfered Hartung
Ausgabe vom 2. November 2018
Um die E-Autos in wenigen Minuten zu laden, muss der Bedarf für 100 Einfamilienhäuser in kurzer Zeit aus dem Kabel kommen. (Foto: [url=https://de.m.wikipedia.org/wiki/Datei:Berlin_-_Potsdamer_Platz_-_E-Mobility-Charging.jpg]Avda[/url])

Um die E-Autos in wenigen Minuten zu laden, muss der Bedarf für 100 Einfamilienhäuser in kurzer Zeit aus dem Kabel kommen. (Foto: Avda / Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Elektroautos sind der Renner. Zumindest in der Diskussion über die Zukunft der Branche. „Wir tauschen bis 2030 weltweit 500 Millionen Verbrenner gegen 500 Millionen Elektroautos, und alles ist paletti!“ So etwa lauten die Behauptungen …

VW-Beschäftigte in Geiselhaft

Profite gegen Klimaschutz – Konzern drängt auf höhere Rendite
Werner Hensel
Ausgabe vom 2. November 2018

„Die Transformation in dieser Geschwindigkeit und mit den Auswirkungen ist kaum zu managen, da dann in gut zehn Jahren etwa ein Viertel der Jobs in unseren Werken wegfallen müsste – insgesamt rund 100000 Stellen.“ Das prophezeite VW-Chef …

3:0 für die Beschäftigten der Kliniken

Düsseldorf, Essen, Homburg – was wir aus dem Kampf für mehr Personal lernen können
Jan von Hagen
Ausgabe vom 26. Oktober 2018
„Mehr von uns ist besser für Alle!“ (Foto: Peter Köster)

„Mehr von uns ist besser für Alle!“ (Foto: Peter Köster)

In den Uni-Kliniken Essen und Düsseldorf haben sich über 1 500 Beschäftigte an den zwölfwöchigen Streiks beteiligt. Was die Arbeitgeber auch versucht haben, sie kamen nicht durch. Die Kampfbereitschaft der Kolleginnen und die Solidarität …

Kurzmeldung

Warnung vor Fusion

Ausgabe vom 26. Oktober 2018

Die IG Metall und die IG BCE warnen vor den Folgen der Fusion der Gase-Hersteller Linde und Praxair. Die beiden Gewerkschaften sehen durch die Fusion deutlich mehr Arbeitsplätze gefährdet als bislang angenommen. „Es tritt ein, wovor wir …

Kurzmeldung

Personal aufgebraucht

Ausgabe vom 26. Oktober 2018

Beschäftigte in Krankenhäusern machten am Dienstag und Mittwoch bundesweit mit Aktionen auf die Personalnot aufmerksam. Denn in diesem Jahr wäre das vorhandene Personal bereits am 22. Oktober aufgebraucht, wenn die Schichten so besetzt …

Kurzmeldung

Weniger Gewinn bei Ryanair

Ausgabe vom 26. Oktober 2018

Der Billigflieger Ryanair hat am vergangenen Montag mitgeteilt, dass im ersten Geschäftshalbjahr der Gewinn um 7 Prozent auf 1,20 Milliarden Euro gesunken sei. Das sei der erste Rückgang seit fünf Jahren. Dessen ungeachtet stieg der …

Kurzmeldung

Arme zahlen mehr

Ausgabe vom 26. Oktober 2018

Eine Studie von Wissenschaftlern des University College in London und der Humboldt-Universität in Berlin verdeutlicht, das die ärmeren Teile der Bevölkerung noch stärker von steigenden Mieten und Nebenkosten betroffen sind. Das Fünftel …

Kurzmeldung

Warnstreik für Tarifbindung

Ausgabe vom 26. Oktober 2018

Am frühen Morgen des 22. Oktober beteiligten sich 110 Beschäftigte der CARS Technik & Logistik GmbH in Wiedemar am Warnstreik der IG Metall. Die Kolleginnen und Kollegen der Frühschicht erhöhten damit den Druck auf die schon Monate …

Kommentar

Leiharbeiter ohne Lobby?

Kommentar von Ulf Immelt
Ausgabe vom 26. Oktober 2018

Die Leiharbeit boomt, trotz aller Beteuerungen der Politik, diese eindämmen zu wollen. Im Jahresdurchschnitt 2017 waren nach Zahlen der Bundesagentur für Arbeit 1,03 Millionen Kolleginnen und Kollegen als Leiharbeiter beschäftigt. Im …

Kommentar

Privilegien, die spalten?

Kommentar von Werner Sarbok
Ausgabe vom 26. Oktober 2018

Der ver.di-Vorsitzende Frank Bsirske hat sich in der vergangenen Woche dafür ausgesprochen, „einen Teil des tarifgebundenen Arbeitsentgeltes steuerfrei zu stellen und einen neuen Steuerfreibetrags-Tatbestand vorzusehen, der etwa in der …

Arbeit neu

Digitalisierung muss akzeptiert werden
Frank Schumacher
Ausgabe vom 26. Oktober 2018

Mit dem Segen von Hubertus Heil (SPD), Minister für Arbeit und Soziales, wurde mit medialem Getöse die „Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft: Arbeit neu denken“ in Berlin vorgestellt. Bertelsmann Group und McKinsey sind Paten bei der …

Krankenhaus statt Fabrik

Kongress gegen das Primat der Profitwirtschaft im Gesundheitswesen
Christina Umland
Ausgabe vom 26. Oktober 2018
Die Teilnehmer der Tagung wollen menschenwürdige und bedarfsgerechte Patientenversorgung bei humanen Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten erreichen. (Foto: Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte)

Die Teilnehmer der Tagung wollen menschenwürdige und bedarfsgerechte Patientenversorgung bei humanen Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten erreichen. (Foto: Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte)

Über 130 Menschen aus Personalvertretungen, Gewerkschaften, aus Berufsverbänden und Initiativen, Studenten, Azubis, Beschäftigte und potentielle Patienten aus der ganzen Bundesrepublik haben sich vom 19. bis 21. Oktober im …

Klatsche für Celenus

Kündigungen von Streikenden bei Reha-Konzern unwirksam
UZ
Ausgabe vom 26. Oktober 2018

Zwei Kolleginnen und aktiven Gewerkschafterinnen bei Celenus war im April fristlos gekündigt worden, weil sie eine Verteilaktion von ver.di-Flugblättern durchgeführt hatten. Hintergrund war und ist ein seit Monaten andauernder …

Verdacht bestätigt

Beschäftigte bei der US-Army waren gefährlichen Substanzen ausgesetzt
Werner Sarbok
Ausgabe vom 26. Oktober 2018

Bei der Reinigung von Elektroverteilern in den Tower Barracks in Dülmen waren die betroffenen Kollegen einem Staub ausgesetzt, der zu fast 30 Prozent aus krebserregendem Cadmium bestand. Rechnet man die anderen Schwermetalle wie Nickel, …

Eskalation bei Halberg Guss

Belegschaft soll in die Knie gezwungen werden
Fred Herger
Ausgabe vom 26. Oktober 2018
Die Kolleginnen und Kollegen bei Halberg Guss kämpfen um ihre Arbeitsplätze: Aktion der IG Metall am Leipziger Betrieb im Juni (Foto: IG Metall Leipzig)

Die Kolleginnen und Kollegen bei Halberg Guss kämpfen um ihre Arbeitsplätze: Aktion der IG Metall am Leipziger Betrieb im Juni (Foto: IG Metall Leipzig)

Das skandalöse Verhalten der Geschäftsleitung gegenüber den Beschäftigten bei Neue Halberg Guss (NHG) in Saarbrücken reißt nicht ab. Da werden Stromrechnungen nicht bezahlt und Rohstoffe nicht gekauft, um mit Werksschließung zu drohen. …

Kurzmeldung

800 Millionen Bußgeld

Ausgabe vom 19. Oktober 2018

Audi muss wegen der Manipulierung von Dieselfahrzeugen ein Bußgeld in Höhe von insgesamt 800 Millionen Euro zahlen. Der Autohersteller akzeptierte den Bußgeldbescheid der Staatsanwaltschaft München und will keinen Widerspruch einlegen.

Kurzmeldung

Tarifbindung stärken

Ausgabe vom 19. Oktober 2018

Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens der Tarifautonomie in Deutschland hat der Vorsitzende der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) Frank Bsirske beim Festakt am letzten Dienstag in Berlin die überragende Bedeutung der …

Kurzmeldung

Entlastung für Tochterunternehmen

Ausgabe vom 19. Oktober 2018

Die Gewerkschaft ver.di wird Anfang November Tarifverhandlungen mit den Tochtergesellschaften der Uniklinik Düsseldorf GKD und UKM aufnehmen. ver.di will den Tarifvertrag für die Länder, der bei der Uniklinik gilt, auch für ihre Töchter …

Kurzmeldung

Erfolgreicher Streik bei PSA

Ausgabe vom 19. Oktober 2018

Hundert Arbeiter folgten am 4. Oktober dem Aufruf der Gewerkschaft CGT bei PSA Sevelnord im Werk Hordain (Frankreich) und blockierten das Montageband für zweieinhalb Stunden. Vor dem Hintergrund, dass zehn Prozent der Beschäftigten bis …

Kurzmeldung

Gewerkschafter freilassen

Ausgabe vom 19. Oktober 2018

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert die türkische Regierung auf, die Arbeitsbedingungen auf der Baustelle des dritten Istanbuler Flughafens umgehend zu verbessern und alle inhaftierten Beschäftigten sowie ihre …

Kurzmeldung

Gegen Bildungsnotstand

Ausgabe vom 19. Oktober 2018

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat ein 10-Punkte-Programm gegen den Lehrkräftemangel vorgelegt. Die Gewerkschaft zeigt kurz- und langfristige Lösungsansätze auf, um mehr Lehrkräfte zu gewinnen: Die GEW-Vorsitzende …

Kurzmeldung

Preise steigen

Ausgabe vom 19. Oktober 2018

In Deutschland hat die Inflation den höchsten Stand seit acht Jahren erreicht. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts habe die Inflationsrate im September bei 2,3 Prozent gelegen. Im Vormonat sind die Preise gegenüber dem Vorjahr um …

Kurzmeldung

Einigung erzielt

Ausgabe vom 19. Oktober 2018

Die rund 130000 Maler und Lackierer in Deutschland erhalten ab Oktober mehr Geld. In der vergangenen Woche einigten sich die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Bundesverband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz in der …

Kurzmeldung

Kein Angebot

Ausgabe vom 19. Oktober 2018

Die erste Verhandlung für die Beschäftigten der textilen Dienstleister in Frankfurt am Main endete ohne Ergebnis. Die „Arbeitgeber“ wollten kein Angebot präsentieren. Die Verhandlungen gehen am 18. Oktober weiter. Die IG Metall fordert 5 …

Kurzmeldung

Ergebnislos vertagt

Ausgabe vom 19. Oktober 2018

Die erste Runde der Tarifverhandlungen für die rund 100 000 Beschäftigten der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie (PPKV) zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und dem Hauptverband Papier- und …

„Klare Kante gegen rechts!“

Redebeitrag von Hans-Jürgen Urban auf der Kundgebung „unteilbar“ am 13. Oktober in Berlin
Ausgabe vom 19. Oktober 2018
Demonstration des Bündnisses #unteilbar mit 242.000 Teilnehmern (Foto: r-mediabase.eu / Rudi Denner)

Demonstration des Bündnisses #unteilbar mit 242.000 Teilnehmern (Foto: r-mediabase.eu / Rudi Denner)

Demonstration des Bündnisses #unteilbar mit 242.000 Teilnehmern ( r-mediabase.eu …

SPD blinkt wieder links

Andrea Nahles rückt von der Agendapolitik ab
Werner Altmann
Ausgabe vom 19. Oktober 2018
Der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD): „Wir müssen und wir haben unseren Arbeitsmarkt liberalisiert. Wir haben einen der besten Niedriglohnsektoren aufgebaut, den es in Europa gibt.“ (Foto: gemerinfrei)

Der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD): „Wir müssen und wir haben unseren Arbeitsmarkt liberalisiert. Wir haben einen der besten Niedriglohnsektoren aufgebaut, den es in Europa gibt.“ (Foto: gemerinfrei)

Kurz vor der Landtagswahl in Bayern meldete sich Andrea Nahles mit der Ankündigung, die SPD aus „dem gedanklichen Gefängnis der Agendapolitik“ zu befreien. Die Partei werde „ein neues, modernes Sozialstaatskonzept entwickeln für den …

Zeit statt Geld

Probleme bei der Umsetzung des Tarifergebnisses der IG Metall
chou
Ausgabe vom 19. Oktober 2018

Anfang des Jahres konnte die IG Metall in der Tarifrunde auch Verbesserungen für das kommende Jahr durchsetzen. In den Metallbetrieben geht es zur Zeit um die Umsetzung dieser Vereinbarungen für 2019. Dabei macht hauptsächlich die …

High Noon für die Nord/LB

Die Geier kreisen schon – ver.di fordert Erhalt des öffentlichen Finanzdienstleistungssektors
Manfred Sohn
Ausgabe vom 19. Oktober 2018
Wo viel Licht ist … - der Nord/LB fehlt Eigenkapital. (Foto: Heinrich Hecht, NORD/LB)

Wo viel Licht ist … - der Nord/LB fehlt Eigenkapital. (Foto: Heinrich Hecht, NORD/LB)

Die geplante Kapitalbeschaffung für die Nord/LB geht in die heiße Phase“, urteilte Anfang Oktober das „Handelsblatt“ und stellte wie auch andere Medien den gegenwärtigen Stand der Bemühungen dar, die gähnende Lücke an Eigenkapital für …

Kurzmeldung

Aktionstag der Eisenbahner

Ausgabe vom 12. Oktober 2018

Im Rahmen eines europaweiten Aktionstages machte die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) am 4. Oktober mit Aktionen in mehreren Städten auf ihre Forderungen aufmerksam und sammelt Unterschriften zu ihrer Unterstützung. Zu den …

Kurzmeldung

Abschluss im Gartenbau

Ausgabe vom 12. Oktober 2018

Die Tarifvertragsparteien im Gartenbau in Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Bremen und Hessen einigten sich bei den Löhnen und Gehältern für die Beschäftigten. Auf Basis der am 30. September 2016 geltenden Tariflöhne werden …

Kurzmeldung

Mehr Leiharbeit und Werkverträge

Ausgabe vom 12. Oktober 2018

Rund 80 Prozent der Betriebe der Metall- und Elektroindustrie, der Holz- und Kunststoff verarbeitenden Industrie sowie der Textilindustrie nutzen Leiharbeit oder vergeben Aufträge über sogenannte Werkverträge an Fremdfirmen. Das zeigt …

Kurzmeldung

Halberg Guss mauert

Ausgabe vom 12. Oktober 2018

Die IG Metall Leipzig verurteilt das unverantwortliche Handeln der Unternehmensführung der Neuen Halberg Guss. Nachdem das Unternehmen im September einseitig das Scheitern der Schlichtungsgespräche erklärt hat, verweigern die mächtigen …

Kurzmeldung

Protest bei Nestlé

Ausgabe vom 12. Oktober 2018

Rund 500 Teilnehmer, darunter 400 Beschäftigte verschiedener Nestlé-Standorte aus Deutschland, haben am 2. Oktober vor der Schweizer Konzernzentrale lautstark gegen den massiven Stellenabbau beim weltgrößten Nahrungsmittelhersteller …

Das macht Mut

Vernetzungskonferenz Betrieb und Gewerkschaft
Anke Mann
Ausgabe vom 12. Oktober 2018

Mehr als 30 Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter mit unterschiedlichen Betriebs- und Gewerkschaftsfunktionen trafen sich auf Einladung der beiden DKP-Bezirke Ruhr- und Rheinland-Westfalen Ende September zur ersten Vernetzungskonferenz …

Kommentar

Verlässlicher Kumpan

Kommentar von Werner Sarbok
Ausgabe vom 12. Oktober 2018

Nach dem Studium der Programme der AfD für die Landtagswahlen in Hessen und Bayern können sich die kapitalhörigen Kräfte in der BRD beruhigt zurücklehnen: Eine Bedrohung der Unternehmerinteressen oder ein Einsatz für die arbeitenden …

Kampf mit Ausstrahlung

Mit den Tarifergebnissen im Gesundheitswesen gibt es reale Chancen, den Kampf um Personalbemessung auszuweiten
Olaf Harms
Ausgabe vom 12. Oktober 2018

Auszug aus dem Referat von Olaf Harms auf der 4. Tagung des Parteivorstands der DKP Seit 1993 wurde vom Kostendeckungsprinzip zu gedeckelten Budgets umgestellt und 2003/2004 wurden die DRGs/Fallpauschalen eingeführt. Folge war …

Ausverkauf auf Raten

Thyssenkrupp beschließt Aufspaltung – Teilerfolg der Hedgefonds
Willi Hendricks
Ausgabe vom 12. Oktober 2018
Hier ist die Produktion bereits Geschichte: Die Meidericher Eisenhütte gehört heute zum Landschaftspark Duisburg-Nord. (Foto: [url=https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11672874]Karsten Disk / Wikimedia Commons[/url])

Hier ist die Produktion bereits Geschichte: Die Meidericher Eisenhütte gehört heute zum Landschaftspark Duisburg-Nord. (Foto: Karsten Disk / Wikimedia Commons / Lizenz: CC BY-SA 3.0 DE)

Die Entscheidung des Konzernvorstandes von Thyssenkrupp für eine Zweiteilung des Unternehmens wird die Beschäftigten teuer zu stehen kommen. Alle Beteuerungen auf eine sichere und sorgenfreie Zukunft für sie werden der rauen Wirklichkeit …

Soll ist voll

DKP: Angriff auf die Pflegenden und die Patienten
UZ
Ausgabe vom 12. Oktober 2018

Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) unterstützt den Aktionstag „Soll ist voll“ am 23. Oktober der Gewerkschaft ver.di, bei dem Beschäftigte in den Krankenhäusern bundesweit darauf hinweisen, dass in den Krankenhäusern zwischen dem …

Nach dem Betrug ist vor dem Betrug

Zum „Diesel-Kompromiss“ der Bundesregierung
Klaus Wagener
Ausgabe vom 12. Oktober 2018
Nach dem Willen der Automobilkonzerne sollen mehr Neuwagen auf unsere Straßen (Foto: Petra Bork / pixelio.de)

Nach dem Willen der Automobilkonzerne sollen mehr Neuwagen auf unsere Straßen (Foto: Petra Bork / pixelio.de)

Ziemlich genau drei Jahre nach Bekanntwerden des großflächigen Dieselbetruges gibt die Bundesregierung nun vor, tätig geworden zu sein. Als Marketing-Abteilung der Auto-Industrie. Das „Konzept für saubere Luft und die Sicherung der …

DKP-Stadtrat warnt vor Auslagerung

Ausgabe vom 5. Oktober 2018
 (Foto: DKP Heidenheim)

(Foto: DKP Heidenheim)

( DKP Heidenheim) Letzte Woche Mittwoch wurde in der …

Kurzmeldung

Rüstungsgüter für Saudi-Arabien

Ausgabe vom 5. Oktober 2018

Die SPD hatte verkündet, Rüstungslieferungen nach Saudi-Arabien wegen des Jemen-Kriegs stoppen zu wollen. Im Interesse der Rüstungsindustrie hielt man im Koalitionsvertrag dann aber doch die Möglichkeit offen. Nun meldet die …

Kurzmeldung

Streik bei Ryanair

Ausgabe vom 5. Oktober 2018

n sechs europäischen Ländern streikten Ende letzter Woche Beschäftigte der Billigfluglinie Ryan­air. In Deutschland hatte die Vereinigung Cockpit (VC) und ver.di Piloten und Flugbegleiter zum Streik aufgerufen. Nach Angaben des Portals …

Auf der Agenda ganz oben

Arbeitszeitverkürzung ist eine der Kernforderungen der EVG in der Tarifrunde bei DB AG
Rainer Perschewski
Ausgabe vom 5. Oktober 2018
Die Tarif-Forderungen der EVG wurden intensiv und breit diskutiert, u. a. in sogenannten „Zukunftswerkstätten“. (Foto: EVG)

Die Tarif-Forderungen der EVG wurden intensiv und breit diskutiert, u. a. in sogenannten „Zukunftswerkstätten“. (Foto: EVG)

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat ihre Vorbereitungen zur Tarifrunde 2018 bei der DB AG abgeschlossen. Schon mit Jahresbeginn startete die EVG einen umfangreichen Diskussionsprozess für die Forderungen der diesjährigen …

Auf Profit ausgerichtet

Das System der Fallpauschalen setzt die Kliniken unter Druck – Bündnis „Krankenhaus statt Fabrik“ zeigt die Hintergründe
Ausgabe vom 5. Oktober 2018
Für Entlastung, gegen Fallpauschalen: Bei einer ver.di-Demonstration für mehr Personal im Krankenhaus. (Foto: Werner Sarbok)

Für Entlastung, gegen Fallpauschalen: Bei einer ver.di-Demonstration für mehr Personal im Krankenhaus. (Foto: Werner Sarbok)

Personal fehlt, Keime breiten sich aus, Profit geht vor Gesundheit: Der Alltag im Krankenhaus zeigt die Folgen der Gesundheitspolitik. Der Hebel, mit dem die Patienten in den Rahmen der Rendite gepresst werden, sind die Fallpauschalen …

Wegdigitalisiert

Wie der Konzern Rittal mit Staatshilfe Mitarbeiter entlässt
Ulf Immelt
Ausgabe vom 5. Oktober 2018
Werk in Abwicklung: Am Firmensitz in Herborn lässt Rittal nicht mehr produzieren. (Foto: [url=https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Rittal,_Herborn.jpg]Otto Domes[/url])

Werk in Abwicklung: Am Firmensitz in Herborn lässt Rittal nicht mehr produzieren. (Foto: Otto Domes / Lizenz: CC BY-SA 4.0)

Wenn ein international agierender Konzern Technologieberatung bekommt, die eigentlich für kleine und mittlere Unternehmen gedacht ist, ist das seltsam. Richtig ärgerlich wird es dann, wenn am Ende der Beratung die Schließung von vier …

Heiter ins Abseits

Ausgabe vom 5. Oktober 2018
Siemens-Kollegen aus dem Werk Duisburg protestieren gegen Kahlschlag des Managements. (Foto: Thomas Range)

Siemens-Kollegen aus dem Werk Duisburg protestieren gegen Kahlschlag des Managements. (Foto: Thomas Range)

Die Hiobsbotschaft kam nicht unerwartet. Schon lange sind Betriebsrat und Belegschaften in Kenntnis über geplante Massenentlassungen. Im August sagte die Gesamtbetriebsratsvorsitzende von Siemens, Birgit Steinborn, dem „Tagesspiegel“: …

Kurzmeldung

US-Sanktionen umgehen

Ausgabe vom 28. September 2018

Fünf Staaten, darunter Deutschland, wollen mit einem Trick die US-Sanktionen gegen den Iran umgehen. Mit Hilfe eines „Special Purpose Vehicle“ (SPV) soll es europäischen Unternehmen möglich sein, weiter Geschäfte mit dem Iran zu machen, …

Kurzmeldung

Millionen Niedriglöhner

Ausgabe vom 28. September 2018

Das Statistische Bundesamt hat am vergangenen Montag eine umfassende Datensammlung zur „Qualität der Arbeit“ veröffentlich. Demnach arbeiten immer mehr Beschäftigte auch am Wochenende. Vor allem Führungskräfte hätten überlange …

Kurzmeldung

Handelskrieg

Ausgabe vom 28. September 2018

Die Eskalation des Handelskriegs gegen China durch die US-Regierung trifft auch die deutsche Wirtschaft. Die Strafzölle auf chinesische Lieferungen in die Vereinigten Staaten im Wert von 200 Milliarden US-Dollar betreffen Produkte, die …

Interview

Wir sind in die Offensive gekommen

Klinikpersonal entlastet – Vereinbarung am UKS in Homburg
Artur Moses
Ausgabe vom 28. September 2018
 (Foto: Pflegestreik Saar via Facebook)

(Foto: Pflegestreik Saar via Facebook)

In der Nacht vom 18. auf den 19. September konnte in einer Marathonverhandlung eine Einigung zwischen ver.di und dem saarländischen Universitätsklinikum in Homburg (UKS) erzielt werden. Nach einer zweijährigen Auseinandersetzung war der …

Beharrlich, zielstrebig, entschlossen

Demonstration für mehr Personal im Krankenhaus in Hamburg – SPD fürchtet Volksentscheid
DKP Hamburg
Ausgabe vom 28. September 2018

Knapp 1 500 Menschen waren es, die zu der vom „Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus“ initiierten Demonstration kamen. Der Tenor auf den Straßen Hamburgs war, dass der Volksentscheid jetzt umgesetzt werden muss. In den …

Druck wird durchgereicht

Erneut Streik bei Halberg Guss
Stefan Kühner
Ausgabe vom 28. September 2018
Streik bei Halberg Guss in Saarbrücken (19. September 2018). (Foto: Die Linke Saarland)

Streik bei Halberg Guss in Saarbrücken (19. September 2018). (Foto: Die Linke Saarland)

Die 700 Beschäftigten des Auto-Zulieferers Neue Halberg Guss (NHG) folgten Anfang letzter Woche erneut einem Aufruf der IG Metall und traten in einen eintägigen Streik, um für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze zu kämpfen. Bernd Kruppa, …

In der Offensive

Beschäftigte erkämpfen Einigung in Homburg – 1 500 demonstrieren in Hamburg
UZ
Ausgabe vom 28. September 2018
Hamburg: Demonstration für die Volksabstimmung für mehr Krankenhauspersonal (Foto: Andrea Hackbarth / r-mediabase.eu)

Hamburg: Demonstration für die Volksabstimmung für mehr Krankenhauspersonal (Foto: Andrea Hackbarth / r-mediabase.eu)

In Hamburg nimmt die Forderung nach einer Volksabstimmung für mehr Personal im Krankenhaus weiter Fahrt auf. 1 500 Demonstranten forderten am vergangenen Wochenende, den Volksentscheid jetzt endlich umzusetzen. Innerhalb von drei Wochen …

Kurzmeldung

In 185 Jahren genügend Wohnraum

Ausgabe vom 21. September 2018

Wissenschaftler der Berliner Humboldt-Universität haben eine Studie vorgestellt, nach der die Maßnahmen der Bundesregierung für bezahlbaren Wohnraum kaum wirken. Die Mietpreisbremse, der soziale Wohnungsbau und das Wohngeld lindern die …

Kurzmeldung

Tarifrunde bei der Chemie

Ausgabe vom 21. September 2018

Mit einem bundesweiten Aktionstag haben die Beschäftigten der chemischen Industrie am Mittwoch vergangener Woche ihren Forderungen in der aktuellen Tarifrunde Nachdruck verliehen. Unter dem Motto „Weil du es wert bist“ beteiligten sich …

Kurzmeldung

Zuspitzung bei Halberg Guss

Ausgabe vom 21. September 2018

Im Streit um die Zukunft der Neue Halberg Guss sieht die IG Metall im Verkauf des Unternehmens die einzige Möglichkeit für einen Neuanfang. Am Mittwoch, den 12. September, hatte die Geschäftsführung das Schlichtungsverfahren öffentlich …

Kurzmeldung

Tarifvertrag Entlastung in Karlsbad

Ausgabe vom 21. September 2018

ver.di und das SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach in Baden-Württemberg haben einen Entlastungstarifvertrag für Pflegekräfte vereinbart. Damit wird es mehr Personal im Pflegebereich und eine Mindestbesetzung bei Nachtdiensten geben. …

Kommentar

Warum der Zug nicht pünktlich fährt …

Kommentar von Rainer Perschewski
Ausgabe vom 21. September 2018

Es gibt wohl kaum einen Umstand, der Bahnkunden mehr verärgert als unpünktliche Züge. Hinzu kommen nicht nutzbare Toiletten, nicht funktionierende Klimaanlagen oder kaputte Kaffeemaschinen und nicht gelieferte Dinge für das …

Thyssenkrupp plant Personalabbau

Neuer Konzerchef Guido Kerkhoff kündigt harte Sanierung an
Willi Hendricks
Ausgabe vom 21. September 2018

Ende August diese Jahres äußerte der Gesamtbetriebsratsvorsitzende von Thyssenkrupp Steel, Tekin Nasikkol, Besorgnis über Beeinträchtigungen für Stahlkocher, die durch die Stahlfusion mit dem indischen Multikonzern Tata entstehen …

97,87 Prozent für Streik

Urabstimmung an der Uniklinik Saar
Artur Moses
Ausgabe vom 21. September 2018
Die Kolleginnen und Kollegen nehmen den Pflegenotstand nicht mehr hin. (Foto: ver.di)

Die Kolleginnen und Kollegen nehmen den Pflegenotstand nicht mehr hin. (Foto: ver.di)

Am 11. September endete am saarländischen Uniklinikum Homburg (UKS) die Urabstimmung. Die Frage hieß: „Bist du bereit, für einen Tarifvertrag Entlastung in den Erzwingungsstreik zu treten, in dem unter anderem eine …

Kommentar

Gute Löhne helfen

Kommentar von Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 21. September 2018

Im hier zu Lande real existierenden Kapitalismus ist prekäre Arbeit für immer mehr Malocher der Normalfall. Schaut man sich die bei der Bundesagentur für Arbeit als offen gemeldete Stellen genau an, dann offenbart sich der hohe Anteil …

Karstadt kauft ein

Fusion mit Kaufhof kostet 7 000 Arbeitsplätze
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 21. September 2018
36 000 Quadratmeter Verkaufsfläche in der besten Innenstadtlage: Die Galeria Kaufhof in der Hohe Straße in Köln (Foto: Galeria Kaufhof GmbH)

36 000 Quadratmeter Verkaufsfläche in der besten Innenstadtlage: Die Galeria Kaufhof in der Hohe Straße in Köln (Foto: Galeria Kaufhof GmbH)

René Benko und seine Signa Holding sind am Ziel: Der Immobilienspekulant übernimmt nach dreimaligem Versuch die Galeria Kaufhof. Über Jahre hinweg ließ der Karstadt-Eigner nicht locker. 2015 ging der Zuschlag noch an die kanadische …

Wieder Streik bei Ryanair

ver.di rief zu Arbeitsniederlegungen auf
GZ
Ausgabe vom 14. September 2018

Am Mittwoch legten an allen deutschen Standorten Flugbegleiterinnen und -begleiter bei Ryanair die Arbeit nieder. Sie folgten damit dem Aufruf der Gewerkschaft ver.di zu einem ganztägigen Streik. Nachdem auch die zweite Verhandlungsrunde …

Nur ein Waffenstillstand

An der Uniklinik Saar stehen die Beschäftigten vor dem Erzwingungsstreik
Olaf Matthes
Ausgabe vom 14. September 2018

Am Mittwoch kommender Woche werden die Kolleginnen und Kollegen der Uniklinik Saar in Homburg voraussichtlich beginnen zu streiken. Damit rechnet der zuständige ver.di-Sekretär Michael Quetting. Das Ergebnis der entsprechenden …

Interview

Altenpflege am Limit

13 000 neue Stelle reichen bei Weitem nicht
Werner Sarbok
Ausgabe vom 14. September 2018
Die Arbeitsbedingungen in der Altenpflege machen krank. Die Leidtragenden sind die Bewohner und die Pflegekräfte. (Foto: Gemeinfrei)

Die Arbeitsbedingungen in der Altenpflege machen krank. Die Leidtragenden sind die Bewohner und die Pflegekräfte. (Foto: Gemeinfrei)

Der Referentenentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit für ein Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals enthält aus Sicht der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) eine Reihe von Maßnahmen, die „sehr anerkennenswert sind und …

Kurzmeldung

Aktionen in Seehäfen

Ausgabe vom 7. September 2018

ver.di plant den Abschluss des ersten „Tarifvertrages Zukunft“, der den Umgang und die Folgen der fortschreitenden Automatisierung für die Beschäftigten in der Hafenwirtschaft sozial und mitbestimmt angeht. In den vergangenen Tagen fand …

Kurzmeldung

Verhandlungen bei Eurowings

Ausgabe vom 7. September 2018

Am vergangenen Dienstag gingen ver.di und die Eurowings in Düsseldorf erneut in Tarifverhandlungen für die rund 1 000 Kabinenbeschäftigten der Eurowings GmbH. Die Arbeitgeber hatten zugesagt, in der nunmehr zehnten Verhandlungsrunde ein …

Kurzmeldung

Azubis unter Druck

Ausgabe vom 7. September 2018

Hunderttausende Auszubildende müssen sich mit Überstunden, ständiger Erreichbarkeit und regelmäßiger Schichtarbeit auseinandersetzen, wie der Ausbildungsreport 2018 des DGB zeigt. Insgesamt sind 29,8 Prozent der Befragten mit ihrer …

Kurzmeldung

EVG fordert 7 Prozent

Ausgabe vom 7. September 2018

Die zuständige EVG-Tarifkommission hat die Forderungen für die anstehende Entgeltrunde zum Eisenbahntarifvertrag (ETV) des Arbeitgeberverbandes Deutscher Eisenbahnen e. V. (AGVDE) beschlossen. Die EVG fordert eine Erhöhung der Entgelte …

Kurzmeldung

24 000 Jobs bedroht

Ausgabe vom 7. September 2018

Der US-amerikanische Autokonzern Ford plant Medienberichten zufolge die Vernichtung von 24 000 Arbeitsplätzen, überwiegend bei der Produktion in europäischen Standorten, vor allem in Großbritannien. Im Zentrum des Abbaus steht die …

Kurzmeldung

Bußgeld für BMW

Ausgabe vom 7. September 2018

Seit einem halben Jahr ermittelt die Münchener Staatsanwaltschaft gegen BMW. Der bayerische Autobauer hat in zwei Dieselmodellen – nach eigenen Angaben versehentlich – unzulässige Abschalteinrichtungen in der Abgasreinigungsanlage …

Kein Spiel

Bei Playmobil in Mittelfranken werden Beschäftigte und Betriebsrat gemobbt
Christa Hourani
Ausgabe vom 7. September 2018

Die bunten niedlichen Playmobil-Figuren mit den Kulleraugen kennt jeder. Doch nur wenige wissen, dass diese von Geobra Brandstätter im Stammwerk Dietenhofen in Mittelfranken hergestellt werden. Und dort geht es für die Beschäftigten …

Interview

Das wollen wir auch

Was der Vertrag an den Unikliniken für die Kollegen, für die Gewerkschaft und für die Bewegung für Entlastung bedeutet
Olaf Matthes
Ausgabe vom 7. September 2018
Der Vertrag in Essen und Düsseldorf verbessert den Kampf der anderen Kolleginnen und Kollegen in den Pflegeeinrichtungen. (Foto: Werner Sarbok)

Der Vertrag in Essen und Düsseldorf verbessert den Kampf der anderen Kolleginnen und Kollegen in den Pflegeeinrichtungen. (Foto: Werner Sarbok)

Jan von Hagen, bei ver.di NRW zuständig für Krankenhäuser, hat den Streik an den Unikliniken begleitet und war Mitglied der Kommission, die mit den Klinikvorständen den Vertrag ausgehandelt hat, der nicht Tarifvertrag heißen darf. …