22. Parteitag

Kurzmeldung

Berufsschulen brauchen mehr

Ausgabe vom 20. September 2019

Die eingeplanten 5,5 Milliarden Euro des Digitalpaktes decken laut einer Studie der GEW nur knapp ein Viertel des Gesamtbedarfs aller Schulen. Allein für die Mindestausstattung der Berufsschulen seien eine Milliarde Euro pro Jahr …

Kurzmeldung

Mindestlöhne am Bau

Ausgabe vom 20. September 2019

Die Gewerkschaft IG BAU verhandelt am 23. September mit den Arbeitgebern über höhere Mindestlöhne in der Branche. Aktuell liegt der Bau-Mindestlohn bei 12,20 Euro pro Stunde für Hilfstätigkeiten in Ost- und Westdeutschland und bei 15,20 …

Kurzmeldung

Ausbau stockt

Ausgabe vom 20. September 2019

In Deutschland ist der Ausbau der Windkraftanlagen deutlich ins Stocken geraten. Wurden 2017 noch 1 800 neue Windräder im Bundesgebiet installiert, waren es von Januar bis Ende Juni 2019 nur 86, wie die Daten des Bundesverbandes der …

Kurzmeldung

Heißer Herbst bei ThyssenKrupp

Ausgabe vom 20. September 2019

Auf einer Betriebsversammlung hat Tekin Nasikkol, Betriebsratsvorsitzender von Thyssenkrupp Steel, die Kolleginnen und Kollegen auf einen „heißen Herbst“ vorbereitet. Der Vorstand des Unternehmens will im November seine …

Kurzmeldung

GEW fordert 6 Prozent

Ausgabe vom 20. September 2019

Die GEW hat ihre Forderungen für die am 13. November startenden Tarifverhandlungen bei Berlitz beschlossen. Sie fordert für die festangestellten Verwaltungsmitarbeiter sowie für Lehrkräfte 6 Prozent höhere Löhne. Außerdem soll freien …

Kurzmeldung

Großaufträge für H&K

Ausgabe vom 20. September 2019

Am vergangenen Freitag wurde bekannt, dass der deutsche Rüstungskonzern Heckler & Koch (H&K) einen Auftrag aus Großbritannien erhalten habe. Für 73 Millionen Euro sollen die Sturmgewehre der britischen Armee modernisiert werden. …

Interview

ver.di-Bundeskongress in Leipzig

Mehr inhaltliche Debatten notwendig
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 20. September 2019
Rückblick: Delegierte des 4. ver.di-Bundeskongresses, der vom 20. bis 26. September 2015 ebenfalls in Leipzig stattfand. (Foto: Lars Mörking)

Rückblick: Delegierte des 4. ver.di-Bundeskongresses, der vom 20. bis 26. September 2015 ebenfalls in Leipzig stattfand. (Foto: Lars Mörking)

Im Vorfeld des ver.di-Bundeskongress sprach die UZ mit drei der Delegierten über ihre Erwartungen. UZ: Welche Erwartungen habt ihr an den Bundeskongress? …

Beraten, wohin es geht

ver.di-Parlament ringt um offensivere Gewerkschaftspolitik
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 20. September 2019

Die Aufgaben von Gewerkschaften in unserer Gesellschaft sind heute geprägt von ständigen Abwehrkämpfen. Aufgrund dieser Erfahrungen in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft, aus den Niederlagen in den Klassenkämpfen der vergangenen Jahre …

Ökologische Verkehrspolitik überfällig

Klimafreundliche Alternative für Gütertransport und Reisende wird ausgebremst
Rainer Perschewski
Ausgabe vom 20. September 2019
Eine Steigerung des Schienengüterverkehrs von derzeit 18 Prozent auf 25 Prozent auf deutschen Straßen würde etwa 13 Millionen weniger LKW-Fahrten bedeuten. (Foto: Deutsche Bahn AG/Jochen Schmidt)

Eine Steigerung des Schienengüterverkehrs von derzeit 18 Prozent auf 25 Prozent auf deutschen Straßen würde etwa 13 Millionen weniger LKW-Fahrten bedeuten. (Foto: Deutsche Bahn AG/Jochen Schmidt)

Die Aktionen der Bewegung „Fridays for Future“ halten die Klimaschutzdebatte im Fokus der Medien und der Politik. Das ruft auch das Interesse verschiedener Konzerne auf dem Plan: Viele Industriekonzerne und insbesondere die Autoindustrie …

Zukunftsgerecht?

ver.di-Bundeskongress tagt in Leipzig
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 20. September 2019

Auf dem 5. Ordentlichen ver.di-Bundeskongress, der vom 22. bis 28. September in Leipzig stattfindet, steht eine arbeitsreiche Woche bevor. Das gesellschaftspolitische Umfeld ist alles andere als gut. So hat sich seit dem letzten Kongress …

Kurzmeldung

Aktionen in den Häfen

Ausgabe vom 13. September 2019

ver.di ruft in diesen Tagen unter dem Motto „Laschen ist Hafenarbeit!“ in allen großen deutschen Seehäfen zur „Baltic Week of Action“ auf. Die Aktionen finden in Hamburg, Bremerhaven, Wilhelmshaven, Bremen, Emden, Cuxhaven, Kiel, Lübeck, …

Kurzmeldung

Nach unten korrigiert

Ausgabe vom 13. September 2019

James von Moltke, Finanzvorstand der Deutschen Bank, erwartet bis zum Jahr 2022 einen Ertrag von 24 bis 25 Milliarden Euro. Wegen der anhaltenden niedrigen Zinsen und der sich abschwächenden Konjunktur sei die Erwartung nach unten …

Kurzmeldung

Aktionen der Gebäudereiniger

Ausgabe vom 13. September 2019

Am 30. September startet die nächste Tarifrunde im Gebäudereinigerhandwerk. Bis dahin haben die Beschäftigten weiter Druck für ihre Forderungen angekündigt. Die Kolleginnen und Kollegen fordern eine gerechte Eingruppierung nach der …

Kurzmeldung

Forderung für Leiharbeiter

Ausgabe vom 13. September 2019

Die DGB-Tarifgemeinschaft Leiharbeit hat in der vergangenen Woche ihre Forderungen für die Beschäftigten in der Leiharbeit vorgelegt: 8,5 Prozent mehr Geld und Verbesserungen in den Manteltarifverträgen, etwa beim Urlaub und bei …

Kurzmeldung

Gescheitert

Ausgabe vom 13. September 2019

Die Gewerkschaft ver.di hat die Tarifverhandlungen mit der Postbank für gescheitert erklärt und am Montag die dritte Verhandlungsrunde abgebrochen. Begleitet wurden die Verhandlungen vom lautstarken Protest hunderter Kolleginnen und …

Kurzmeldung

Vertrauensleute für 35-Stunden-Woche

Ausgabe vom 13. September 2019

Am 4. September verabschiedeten die Vertrauenskörper-Leiter aus dem gesamten Volkswagen-Konzern eine Resolution zur 35-Stunden-Woche in Ostdeutschland. Darin kritisieren sie die Blockade der Bosse der Metall- und Elektroindustrie …

Augenwischerei

Arbeitsbedingungen sind das Problem
Gerd Ziegler
Ausgabe vom 13. September 2019

Am 10. September startete am Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) die „große Pflegeberuf-Kampagne“ der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, der Behörde für Schule und Berufsbildung sowie von Pflegeeinrichtungen und …

Ausgezeichnet

Preis geht nach Halberg Guss
WSK
Ausgabe vom 13. September 2019

Die IG Metall ehrte bei der Betriebsrätekonferenz Ost den erfolgreichen Einsatz der Kolleginnen und Kollegen bei Halberg Guss in Leipzig als Lehrstück in Sachen Solidarität, Mut, Kampfeswillen und Durchhaltevermögen mit dem Preis …

Neues Ausbildungsjahr gestartet

Hunderttausende Lehrstellen fehlen
Florian Habekost
Ausgabe vom 13. September 2019
11 Prozent der Auszubildenden sind der Auffassung, selten oder nie einen Ausbilder vor Ort zu haben. (Foto: Knorr-Bremse AG)

11 Prozent der Auszubildenden sind der Auffassung, selten oder nie einen Ausbilder vor Ort zu haben. (Foto: Knorr-Bremse AG)

Zum 1. August beziehungsweise zum 1. September haben ungefähr 500 000 junge Menschen ihre Ausbildung begonnen. Für viele von ihnen werden sich ihre Hoffnungen bezüglich einer guten Ausbildung nicht erfüllen. Häufig werden sie als billige …

Dax ersetzt ThyssenKrupp durch MTU

Flugzeugmotoren statt Stahl im Aktienindex
Lucas Zeise
Ausgabe vom 13. September 2019
Die Aktie der ThyssenKrupp AG fliegt aus dem Dax . (Foto: Deutsche Börse)

Die Aktie der ThyssenKrupp AG fliegt aus dem Dax . (Foto: Deutsche Börse)

Die Aktie der ThyssenKrupp AG wird am 23. September im Dax durch die der MTU Aero Engines ersetzt. Es gibt wichtigere Ereignisse im Wirtschaftsgeschehen. Aber der Vorgang zeigt noch einmal deutlich den Niedergang der alten …

Krankheit als Geschäft

Teil IV: Was die Gesundheitsapostel verschweigen
Richard Corell und Stephan Müller
Ausgabe vom 13. September 2019

Um eine Vorstellung der Dimension zu bekommen: Die Gesamtausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) 2016 betrugen 222,73 Mrd. Euro (davon rund 11 Mrd. Euro für die Verwaltung, das entspricht 4,9 Prozent). Zum Vergleich: Die …

Aufgeben ist keine Option

Der Kampf der Riva-Beschäftigten ist international
Philippe Drastik
Ausgabe vom 13. September 2019
IG Metall im Kampfmodus: Beeindruckende Protestaktion der Beschäftigten von Riva/H. E. S. aus Horath und Trier am 28. Juni in Hennigsdorf für die Anerkennung der Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie in Rheinland-Pfalz (Foto: IG Metall)

IG Metall im Kampfmodus: Beeindruckende Protestaktion der Beschäftigten von Riva/H. E. S. aus Horath und Trier am 28. Juni in Hennigsdorf für die Anerkennung der Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie in Rheinland-Pfalz (Foto: IG Metall)

Kämpferisch begann die internationale Konferenz zum Ende der 13. Streikwoche, veranstaltet von der IG Metall, die sich in einem eisernen Kampf um Tarifvertragsbindung mit Riva Stahl befindet (siehe UZ vom 30.8.19). Die Streikenden, die …

Kurzmeldung

Große Spanne

Ausgabe vom 6. September 2019

Mit Beginn des Ausbildungsjahres weist das gewerkschaftliche WSI-Tarifarchiv auf die starken Unterschiede bei der Ausbildungsvergütung hin. Demnach reicht die Spannbreite von 325 Euro im Friseurhandwerk in Brandenburg im 1. …

Kurzmeldung

Freitag, der 13.

Ausgabe vom 6. September 2019

Mit dem Aktionstag „#Freitag13“ sollen Kundinnen und Kunden auf die „ausbeuterischen und unappetitlichen“ Produktionsbedingungen beim Fleischkonzern Tönnies hingewiesen werden. Die Aktion soll am Freitag den 13. September bundesweit …

Kurzmeldung

Wombat‘s schließt

Ausgabe vom 6. September 2019

Das Wombat‘s City Hostel in Berlin ist seit dem vergangenen Wochenende endgültig geschlossen. Vor vier Jahren hatten Mitarbeiter von Wombat‘s einen Betriebsrat gegründet und für bessere Arbeitsbedingungen gekämpft (siehe UZ vom 21. …

Kurzmeldung

Bsirske bilanziert

Ausgabe vom 6. September 2019

In einem Interview mit dem „Tagesspiegel“ hat der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Frank Bsirske, auf seine Amtszeit zurückgeblickt. Ganz oben in der Bilanz stehe für ihn die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns …

Kurzmeldung

Mietpreis verdoppelt

Ausgabe vom 6. September 2019

Die durchschnittliche Angebotsmiete bei Erst- oder Neuvermietungen in Berlin liegt bei über 11 Euro – und damit doppelt so hoch wie noch vor zehn Jahren, wie der „rbb“ berichtet –, das gehe aus einer Antwort des Bundesbauministeriums auf …

Würde ist wenig wert

Bericht über Armut und Ungleichheit
Monika Münch-Steinbuch
Ausgabe vom 6. September 2019

Im August hat der Paritätische Wohlfahrtsverband seinen sechsten Bericht zur Armut und Ungleichheitsentwicklung in Deutschland und zum sozialen Zusammenhalt vorgelegt. Angesichts wachsender sozialer Ungleichheit sieht der Paritätische …

Arbeit, Arbeit, Arbeit

Autos, Autos, Autos – Zum Tode von Ferdinand Piëch
Manfred Sohn
Ausgabe vom 6. September 2019
Ohne Ferdinand Piëch stünde VW heute nicht da, wo der Konzern heute steht.  (Foto: © 2019 by Volkswagen AG)

Ohne Ferdinand Piëch stünde VW heute nicht da, wo der Konzern heute steht. (Foto: © 2019 by Volkswagen AG)

Als der am 25. August bei einem Restaurantbesuch verstorbene Ferdinand Piëch im April 1937 in Wien geboren wurde, konnte er nichts dafür, dass im selben Jahr sein Großvater Ferdinand Porsche Mitglied der NSDAP wurde. Aber es war eben …

Krankheit als Geschäft

Teil III: Zur Politischen Ökonomie des Gesundheitswesens
Richard Corell und Stefan Müller
Ausgabe vom 6. September 2019

Die Patientin, die ihren Heuschnupfen behandeln lassenwill, geht zu ihrem Hausarzt. Schon bei der Anmeldung wird sie in ein System hineingezogen, in dessen Schlingen ihre Krankheit eine eher beiläufige Rolle spielt. Denn was hat sie als …

Kleiner Deckel für großen Topf

Zur fortgesetzten Diskussion um die Obergrenze für Mietpreise
Christian Sprenger
Ausgabe vom 6. September 2019
Der Mietendeckel führt nicht zu dringend benötigten zusätzlichem Wohnraum.

Der Mietendeckel führt nicht zu dringend benötigten zusätzlichem Wohnraum.

Der Berliner Mietendeckel, dessen Eckpunkte am 18. Juni vom Berliner Senat beschlossen worden waren (UZ vom 21. Juni), ist seit einer guten Woche wieder heißes Thema. Diesmal geht es um seine genaue Ausgestaltung. Auslöser war ein …

Kurzmeldung

Ferdinand Piëch ist tot

Ausgabe vom 30. August 2019

Ferdinand Piëch der „große Visionär von Volkswagen“ (Handelsblatt) ist tot. Er war von 1993 bis 2002 VW-Vorstandsvorsitzender und später Chef des Aufsichtsrats, den er 2015 verließ. Mit Piëch an der Spitze verfolgte VW einen harten …

Kurzmeldung

Für Vermögensteuer

Ausgabe vom 30. August 2019

Die OECD hat sich für eine Vermögensteuer in Deutschland ausgesprochen. „Grundsätzlich sehen wir bei der OECD Vorteile in einer Vermögensbesteuerung“, wird die Deutschland-Expertin der OECD, Nicola Brandt, in der „FAZ“ zitiert. Die …

Kurzmeldung

Nicht attraktiv

Ausgabe vom 30. August 2019

Vertreter der Bundesregierung, der Bundesagentur für Arbeit, aus der Wirtschaft, von Gewerkschaften und Ländern haben eine neue Vereinbarung der „Allianz für Aus- und Weiterbildung 2019–2021“ unterzeichnet. Das Ende 2014 gegründete …

Kurzmeldung

Mehr Pfand

Ausgabe vom 30. August 2019

Das Umweltbundesamt unterstützt den Vorstoß von Brauereien, das Pfand auf Bierflaschen und -kästen heraufzusetzen. Für Bierflaschen gibt es derzeit ein Pfand von acht Cent, für Bierkästen sind es 1,50 Euro. Der Bundesverband privater …

Kurzmeldung

Mehr Stagnation

Ausgabe vom 30. August 2019

Das „Barometer für das Geschäftsklima“ des Münchner Ifo-Instituts ist um 1,5 auf 94,3 Punkte gesunken. Was das heißt? „Die Anzeichen für eine Rezession in Deutschland mehren sich“, sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest. Laut Ifo-Institut sei …

Handlungshilfe

Kommission Betrieb und Gewerkschaft tagte in Essen
Rainer Perschewski
Ausgabe vom 30. August 2019

Am vorletzten Wochenende tagte die Kommission Betriebs- und Gewerkschaftspolitik des Parteivorstandes der DKP in Essen. Schwerpunkt der Sitzung war die finale Beratung einer Handlungshilfe zur Betriebs- und Gewerkschaftsarbeit für …

Kommentar

Riester-Rente ist tot

Kommentar von Reiner Heyse
Ausgabe vom 30. August 2019

Nach fast 20 Jahren massiver Förderung mit Steuergeldern haben gerade einmal 25 Prozent der berechtigten einen aktiven Riester-Vertrag. Ziel war, das alle der ungefähr 40 Millionen Beschäftigte in der Bundesrepublik privat vorsorgen. …

Von außen sieht man besser

Deutsches Arbeitsrecht in russischem und chinesischem Licht
Rolf Geffken
Ausgabe vom 30. August 2019

Legenden können hartnäckig sein. So etwa beim deutschen Arbeitsrecht – jedenfalls im Ausland. Die glorreichen Gewerkschaften, der perfekte deutsche Sozialstaat und die erfolgreichen Betriebsräte. Das Bild – entstanden und vermittelt in …

Kosteneffizient und unvermeidlich?

Oberhausen: Pläne für insolventen Gesundheitsversorger stoßen auf Widerstand
Petra Stanius
Ausgabe vom 30. August 2019

Die Katholisches Klinikum Oberhausen GmbH ist der größte lokale Gesundheits- und Pflegeanbieter. Jetzt ist er insolvent. Viel ist nun von der nötigen Wirtschaftlichkeit von Krankenhäusern die Rede. Dass die wohnortnahe …

„Aufgeben ist keine Option“

Längster Streik in der Geschichte von Rheinland-Pfalz
Konni Kanty
Ausgabe vom 30. August 2019
Kundgebung der Riva-Beschäftigten vor der Porta Nigra in Trier (Foto: Hans Müller)

Kundgebung der Riva-Beschäftigten vor der Porta Nigra in Trier (Foto: Hans Müller)

Der Streik der Beschäftigten von Riva/HES an den Standorten Trier und Horath ging am Montag in die zwölfte Woche. Trier und Horath sind die einzigen deutschen Riva-Standorte, für die kein Tarifvertrag gilt. Die Beschäftigten dort …

Kurzmeldung

Populistisch

Ausgabe vom 23. August 2019

Die GEW weist die Forderung des Stellvertretenden Vorsitzenden der Unionsfraktion im Bundestag, Carsten Linnemann (CDU), schlecht Deutsch sprechende Kinder notfalls später einzuschulen, strikt zurück. Dies komme einem Ausschluss der …

Kurzmeldung

Kein Angebot

Ausgabe vom 23. August 2019

Auch in der zweiten Verhandlungrunde am 13. und 14. August hat die DB Privat- und Firmenkundenbank AG kein verhandlungsfähiges Angebot für die 12 000 Beschäftigten vorgelegt. Für die nächsten Verhandlungen im September kündigt deshalb …

Kurzmeldung

Mogelpackung

Ausgabe vom 23. August 2019

Die inzwischen fünfte Verhandlungsrunde zum Rahmentarifvertrag für das Gebäudereiniger-Handwerk wurde in der vergangenen Woche ergebnislos unterbrochen. Die Arbeitgeber hatten einen Rahmentarifvertragstext vorgelegt, der von der IG BAU …

Kurzmeldung

Standards erhalten

Ausgabe vom 23. August 2019

Am Montag protestieren die Beschäftigten der Lufthansa Service Gesellschaft (LSG) gegen den geplanten Verkauf der Lufthansa-Cateringtochter, durch den auch Jobverluste drohen. ver.di fordert von der Lufthansa-Gruppe, beim Verkauf keine …

Kurzmeldung

Streik in Trier und Horath

Ausgabe vom 23. August 2019

Seit über elf Wochen streiken die Beschäftigten von Riva/HES in Trier und Horath. Sie fordern von Riva die Anerkennung der Tarifregelungen der IG Metall für die Metall- und Elektroindustrie. 100 Prozent der IG-Metall-Mitglieder an beiden …

Provokative Forderung

Junge Gewerkschafter fordern 4-Stunden-Tag
Robin Schmidt
Ausgabe vom 23. August 2019

„Zukunftsgerecht“ – unter diesem Motto findet der fünfte ver.di-Bundeskongress vom 22. bis 28. September 2019 in Leipzig statt. Unter anderem wird über einen Antrag der besonderen Art abgestimmt, den die Bundesjugendkonferenz der …

Kommentar

Berliner Luft zu dünn?

Kommentar von Christian Sprenger
Ausgabe vom 23. August 2019

Die in der vergangenen Woche bekannt gewordene Verlautbarung der Deutsche Wohnen AG, knapp 10 000 Wohnungen verkaufen zu wollen, davon 3 000 in Berlin, veranlasste einige zu verhaltenem Jubel. Ein Vertreter der Kampagne „Deutsche Wohnen …

Interview

Tönnies am Pranger

Aktionstag gegen das Billigfleisch-Imperium
Werner Sarbok
Ausgabe vom 23. August 2019
Bei Tönnies wird heute anders geschlachtet als auf unserem Foto von 1926 im Schlachthaus Meidling. Aber die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Kolleginnen und Kollegen bei Tönnies können schon an diese Zeit erinnern.

Bei Tönnies wird heute anders geschlachtet als auf unserem Foto von 1926 im Schlachthaus Meidling. Aber die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Kolleginnen und Kollegen bei Tönnies können schon an diese Zeit erinnern.

Der Verein „Aktion gegen Arbeitsunrecht“ nutzt schon seit Jahren „Freitag, den 13.“, um den „Schwarzen Freitag“ als Widerstandstag der arbeitenden Bevölkerung zu etablieren. Über den nächsten Aktionstag sprach UZ mit Elmar Wigand. Er …

Krankheit als Geschäft

Teil II: Weitere Akteure im Gesundheitsmarkt
Richard Corell und Stephan Müller
Ausgabe vom 23. August 2019

Im zweiten Teil der UZ-Serie zum Gesundheitswesen beschäftigen sich die Ökonomen Richard Corell und Stephan Müller mit der pharmazeutischen Industrie, Fragen der Finanzierung und der Rolle des Staates. Die Praxis verlässt der …

Flächentarif muss her

ver.di-Tarifkommissionen von Karstadt-Kaufhof entwickeln Strategiepapier
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 23. August 2019
Schöne Fassaden reichen nach Auffassung von Betriebsräten bei Kaufhof nicht. Wer in einem Warenhaus einkauft, will auch eine entsprechende Beratung haben. (Foto: Galeria Kaufhof GmbH)

Schöne Fassaden reichen nach Auffassung von Betriebsräten bei Kaufhof nicht. Wer in einem Warenhaus einkauft, will auch eine entsprechende Beratung haben. (Foto: Galeria Kaufhof GmbH)

Die Fusion von Karstadt und Kaufhof trifft jetzt die Beschäftigten beim Kaufhof besonders hart. Nach dem Personalabbau schwingt der Konzern die Keule der Tarifflucht und droht mit 11-prozentiger Lohnkürzung. Um dagegen Widerstand und …

Kurzmeldung

Soli-Abschaffung

Ausgabe vom 16. August 2019

Als kurzsichtig und in der Sache völlig unverständlich kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband die Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz zur fast kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags ohne Kompensation. Der Verband …

Kurzmeldung

Entlastungstage gefordert

Ausgabe vom 16. August 2019

ver.di hat die Arbeitgeber der DB Privat- und Firmenkundenbank AG aufgerufen, in der Verhandlungsrunde für die 12 000 Beschäftigten mit Postbank-Tarifverträgen ein verhandlungsfähiges Angebot vorzulegen. Die erste Runde am 27. Juni war …

Kurzmeldung

Henkel schwächelt

Ausgabe vom 16. August 2019

Der Düsseldorfer Konsumgüterkonzern Henkel teilte am Dienstag mit, dass sie aktuell nur ein Umsatzsteigerung von 0 bis zwei Prozent erwarten. Hintergund seien Absatzprobleme bei der Kosmetik und der Automobilzuliefererindustrie. Henkel …

Kurzmeldung

Osram wird geschluckt

Ausgabe vom 16. August 2019

Osram wird voraussichtlich von dem österreichischen Chip-Hersteller AMS übernommen. Am vergangenen Samstag hat das Grazer Unternehmen erklärt, dafür bis zu 4,3 Milliarden Euro ausgeben zu wollen. Damit wären zwei Konkurrenten um die …

Kurzmeldung

Sterben wird teurer

Ausgabe vom 16. August 2019

Der Bundesminister für Gesundheit hat eine Fünfte Verordnung zur Änderung der Gebührenordnung für Ärzte vorgelegt. Künftig sollen Ärztinnen und Ärzte für eine Leichenschau mehr Honorar erhalten, bezahlen sollen es aber die trauernden …

Besser verankern

DKP beriet Betriebsarbeit
Tobias Kriele
Ausgabe vom 16. August 2019

Die Bundesländer Rheinland-Pfalz und das Saarland bilden den deutschen Teil der „Großregion“ im Südwesten Deutschlands, welche darüber hinaus Teile von Nordfrankreich, Belgiens sowie Luxemburg umfasst. Wirtschaftlich gesehen, teilt das …

Geflüchtete in Arbeit

Niedriglohn ist prägend
Ulf Immelt
Ausgabe vom 16. August 2019

Die Vermittlung von Geflüchteten in Arbeit liest sich auf den ersten Blick wie eine Erfolgsgeschichte. Nach Angaben der Agentur für Arbeit haben 2018 knapp 40 Prozent mehr Geflüchtete als im Vorjahr eine Beschäftigung oder eine …

Gütetermin geplatzt

WSK
Ausgabe vom 16. August 2019
Solidarität mit Andreas Kutsche (Foto: Werner Müller)

Solidarität mit Andreas Kutsche (Foto: Werner Müller)

Die Geschäftsleitung des Klinikums Brandenburg fährt weiterhin einen Konfrontationskurs gegen den Stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Andreas Kutsche. Vor zahlreichen Zuschauern fand am 8. August vor dem Brandenburger …

Interview

In jeder Schicht bereit sein

Ein Jahr nach dem Streik in der Uniklinik Düsseldorf
Markus Bernhardt
Ausgabe vom 16. August 2019
Thomas Zmrzly

Thomas Zmrzly

UZ: Die 2018 erkämpfte Vereinbarung zur Entlastung am Universitätsklinikum Düsseldorf wird im Oktober ein Jahr alt. Wie fällt Ihre Bilanz aus? Thomas Zmrzly: Vor allem hat die Mobilisierung der Kolleginnen und Kollegen, wie jeder …

Da weint nicht nur das Schwein

Clemens Tönnies belegt Platz 85 der reichsten Deutschen
Richard Corell
Ausgabe vom 16. August 2019

Wer ist denn dieser Clemens Tönnies, der sich vor großem Publikum – 1 600 menschen waren es, inklusive eines Erzbischofs, – am 31. Juli beim Tag des Handwerks in Paderborn unter Schmunzeln und Gelächter, verhaltenem Beifall ohne hörbare …

Personalnot wächst

In Hamburg ist auch der Senat für eine bessere Gesundheitspolitik gefordert
Hanna Cramer
Ausgabe vom 16. August 2019
Aktion des Hamburger Pflegebündnisses am 9. Juli 2018 (Foto: pflegenotstand-hamburg.de)

Aktion des Hamburger Pflegebündnisses am 9. Juli 2018 (Foto: pflegenotstand-hamburg.de)

Im vergangenen Jahr forderten 30 000 Hamburger und Hamburgerinnen mit der Volksinitiative des Hamburger Pflegebündnisses mehr Personal in den Krankenhäusern. Der Volksentscheid sah eine Gesetzesänderung vor, die für alle Krankenhäuser …

Kurzmeldung

Rente reformieren

Ausgabe vom 9. August 2019

Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, sieht einen grundlegenden Reformbedarf bei der gesetzlichen Rente. Das Rentenniveau müsse wieder angehoben werden. Vor allem Frauen, die aufgrund von unterbrochenen …

Kurzmeldung

EVG fordert 7,5 Prozent

Ausgabe vom 9. August 2019

Die EVG hat ihre Forderungen für die anstehenden Einkommensverhandlungen für die Beschäftigten der Eisenbahnlaufwerke Halle GmbH beschlossen. Die Gewerkschaft fordert 7,5 Prozent mehr Geld. Davon sollen 2,6 Prozent auf das EVG-Wahlmodell …

Kurzmeldung

Forderungen aufgestellt

Ausgabe vom 9. August 2019

Die IG BAU hat für die anstehenden Tarifverhandlungen in der Kalksandsteinindustrie ihre Forderungen aufgestellt. Die Gewerkschaft fordert 5,5 Prozent mehr Geld und eine überproportionale Anhebung der Ausbildungsvergütungen. Zusätzlich …

Kurzmeldung

Haustarif gefordert

Ausgabe vom 9. August 2019

Die bei ver.di organisierten Beschäftigten der Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerbungen (uni-assist e. V.) fordern einen Haustarifvertrag, mit dem die Arbeitsbedingungen an die des Tarifvertrages für den …

Kurzmeldung

Siemens auf Guantánamo

Ausgabe vom 9. August 2019

Mit einem lukrativen Auftrag auf dem US-Marinestützpunkt Guantánamo Bay auf Kuba macht Siemens von sich reden: Das US-Kriegsministerium hat den Konzern mit einen Energieprojekt beauftragt, das einen Erlös von 829 Millionen US-Dollar …

Kurzmeldung

Heuschrecke übernimmt Dixi

Ausgabe vom 9. August 2019

Der Finanzinvestor Apax übernimmt den Hersteller von „Dixi“- und „ToiToi“-Toiletten, die Adco-Unternehmensgruppe aus Ratingen. Apax betreut weltweit etwa 20 Milliarden US-Dollar an Einlagen und sieht seinen Anlageschwerpunkt in den …

Klare Kante gegen Rechtspopulismus

Eisenbahnergewerkschaft setzt auf langen Atem
Rainer Perschewski
Ausgabe vom 9. August 2019
Wo stehen „Die“, wo steht die Gewerkschaft: Kampagne der EVG gegen die rechten Demagogen.

Wo stehen „Die“, wo steht die Gewerkschaft: Kampagne der EVG gegen die rechten Demagogen.

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hatte vor einigen Monaten (siehe UZ vom 12. April) einen Unvereinbarkeitsbeschluss der Mitgliedschaft in der EVG und der AfD gefasst. Dieses Vorgehen löste unterschiedliche Reaktionen aus. …

Kein Geld für den Zoo

Studie: Arme Kinder werden ärmer
WSK
Ausgabe vom 9. August 2019

Arme Familien haben heute fast ein Drittel weniger Geld als vor zehn Jahren, um die Bedürfnisse ihrer Kinder zu finanzieren. Das belegt eine neue Studie der Forschungsstelle des Paritätischen Gesamtverbands. „Arme Kinder werden ärmer und …

Mehr Personal

Pflegebündnisse bereiten Volksinitiative in NRW vor
Udo Stunz
Ausgabe vom 9. August 2019

Auf der Beratung von Vertreterinnen und Vertretern der Pflegebündnisse in NRW am 29. Juli in Duisburg wurde die Durchführung einer Volksinitiative beschlossen. Zugespitzt könnte deren Forderung lauten: Für mehr Personal, gegen …

Interview

Pflegenotstand bleibt

Bayerische Justiz entscheidet gegen Volksbegehren
Werner Sarbok
Ausgabe vom 9. August 2019
Gesetzliche Personalbemessung war eins der zentralen Themen der ver.di-Demonstration im Juni 2018 in Düsseldorf. (Foto: Werner Sarbok)

Gesetzliche Personalbemessung war eins der zentralen Themen der ver.di-Demonstration im Juni 2018 in Düsseldorf. (Foto: Werner Sarbok)

Mehr als 100 000 Bürgerinnen und Bürger hatten die Initiative des Volksbegehrens „Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern“ unterschrieben, es wurde von einem breiten Bündnis aus Parteien, Gewerkschaften und Vereinen …

Krankheit als Geschäft

Teil 1: Die Akteure im deutschen Gesundheitsmarkt
Richard Corell und Stephan Müller
Ausgabe vom 9. August 2019

Gesundheit als Ware? Das ist doch krank. Eine genaue Diagnose, wie krank unser Gesundheitssystem ist – also wie stark es auf Profite für Unternehmer statt Versorgung der Menschen ausgerichtet ist – stellt UZ in der Serie „Krankheit als …

Teil der Friedensbewegung

23 Anträge zu Frieden und Abrüstung zum Gewerkschaftstag der IG Metall
Anne Rieger
Ausgabe vom 9. August 2019
„Schwerter zu Pflugscharen“ soll wieder in das Programm der IG Metall aufgenommen werden. Im Bild die Statue vor dem Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York City, 1957 geschaffen von dem sowjetischen Bildhauer Jewgeni Wiktorowitsch Wutschetitsch. (Foto: [url=https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Garden_at_the_United_Nations_Headquarters,_New_York_City_-_panoramio.jpg] 	Colin W / Wikimedia Commons[/url])

„Schwerter zu Pflugscharen“ soll wieder in das Programm der IG Metall aufgenommen werden. Im Bild die Statue vor dem Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York City, 1957 geschaffen von dem sowjetischen Bildhauer Jewgeni Wiktorowitsch Wutschetitsch. (Foto: Colin W / Wikimedia Commons / Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Im Oktober tagt in Nürnberg der Gewerkschaftstag der IG Metall, das höchste Beschlussgremium der Industriegewerkschaft. Unter den 793 Anträgen befinden sich 23 zu Frieden und Abrüstung, darunter 14, die Rüstungskonversion und …

Kurzmeldung

Kinos bestreikt

Ausgabe vom 2. August 2019

Zwischen dem 17. und 19. Juli wurden mehrere Kinos des Betreibers Cinestar bestreikt. Grund sind die seit Februar stockenden bundesweiten Tarifverhandlungen. Die Gewerkschaft ver.di fordert für die Beschäftigten angemessene …

Kurzmeldung

Berufsverbot im Landtag

Ausgabe vom 2. August 2019

Die Vorsitzende der GEW in NRW, Maike Finnern, führte zusammen mit Vertretern des GEW-Arbeitskreises „Aktiv gegen Berufsverbote“ Gespräche mit den Fraktionen der SPD, FDP und der Grünen. Finnern und der Arbeitskreis werden auch noch die …

Kurzmeldung

Weniger Sozialwohnungen

Ausgabe vom 2. August 2019

In Deutschland sinkt die Zahl der Sozialwohnungen jährlich. Im Juli gab das Bundesinnenministerium bekannt, dass es in der Bundesrepublik zum Jahresende 2017 knapp 49000 weniger Sozialwohnungen als noch ein Jahr zuvor gegeben hat. …

Keine Profite mit unserer Gesundheit

DKP-Programm für menschenwürdige Pflege
Werner Sarbok
Ausgabe vom 2. August 2019
Gruppenfoto: Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „Branchentreffen Gesundheit“ vor dem Naturfreundehaus in Solingen (Foto: UZ-Archiv)

Gruppenfoto: Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „Branchentreffen Gesundheit“ vor dem Naturfreundehaus in Solingen (Foto: UZ-Archiv)

Vom 19. bis 21. Juli fand im Naturfreundehaus in Solingen eine Klausur des „Branchentreffen Gesundheit“ der DKP statt mit der Aufgabenstellung, ein Gesundheitspolitisches Programm der Partei zu erarbeiten. Ein Entwurf soll bis November …

Eskalation am Klinikum

Erneute Kündigung eines Betriebsrats
WSK
Ausgabe vom 2. August 2019

Die Geschäftsführung des Städtischen Klinikums Brandenburg geht erneut gegen aktive Gewerkschafter und Betriebsräte vor. Diesmal trifft es mit Andreas Kutsche den Stellvertretenden Betriebsvorsitzenden, ihm wurde mit fadenscheinigen …

Bürgerbegehren in Potsdam

Arbeitsbedingungen im Klinikum sollen besser werden
Gerhard Ziegler
Ausgabe vom 2. August 2019

Mehr Personal, kein spontaner Arbeitseinsatz trotz Freizeit, keine Beschäftigung von Leasingkräften, gleicher Lohn für gleiche Arbeit und Schluss mit der Ausgliederung von Unternehmensteilen – das waren die Forderungen, mit denen Anfang …

Interview

15 Jahre Hartz IV

Jugendliche werden besonders hart sanktioniert
Position
Ausgabe vom 2. August 2019
Mit der Einführung von Agenda 2010 und Hartz IV durch die rot-grüne Bundesregierung unter Gerhard Schröder begann ein atemberaubendes Verarmungsprogramm für die werktätige Bevölkerung und für Erwerbslose. (Foto: Hans-Dieter Hey/r-mediabase.eu)

Mit der Einführung von Agenda 2010 und Hartz IV durch die rot-grüne Bundesregierung unter Gerhard Schröder begann ein atemberaubendes Verarmungsprogramm für die werktätige Bevölkerung und für Erwerbslose. (Foto: Hans-Dieter Hey/r-mediabase.eu)

Seit 15 Jahren gibt es Hartz IV und die damit verbundenen Sanktionen gegen Betroffene, wenn sie einen Termin nicht wahrnehmen, sich zu spät arbeitslos melden, einer Maßnahme nicht nachkommen oder ein Jobangebot ablehnen. Jugendliche …

Aktionstag bei Mahle

Gegen Werksschließungen und Stellenabbau
Christa Hourani
Ausgabe vom 2. August 2019
Solidarität im gemeinsamen Kampf: Gewerkschafter von Bosch unterstützten die Kolleginnen und Kollegen bei Mahle. (Foto: Privat)

Solidarität im gemeinsamen Kampf: Gewerkschafter von Bosch unterstützten die Kolleginnen und Kollegen bei Mahle. (Foto: Privat)

Solidarität im gemeinsamen Kampf: Gewerkschafter von Bosch unterstützten die Kolleginnen und Kollegen bei Mahle. …

Erfolg gegen Kündigung

Monika Akin bleibt Pflegedienstleitung
WSK
Ausgabe vom 2. August 2019

Am 17. Juli bestätigte das Landesarbeitsgerichtes in Hamm das Urteil des Arbeitsgerichtes Herne gegen die fristlose Kündigung der Pflegedienstleiterin in der Alten Schmiede in Marl. Monika Akin ist seit mehr als 13 Jahren im …

Die Armen sterben eher

Höhere Arbeitsbelastungen verkürzen das Leben
Ulf Immelt
Ausgabe vom 2. August 2019

Statistisch gesehen steigt die Lebenserwartung in Deutschland seit Jahrzehnten. Das nehmen Kapitalvertreter und die ihnen nahestehenden Teile der Wissenschaft zum Anlass, immer wieder neue Anhebungen des Renteneintrittsalters zu fordern. …

Hetze im Betrieb

Extreme Rechte von „Zentrum Automobil“ denunzieren Gewerkschafter
Christa Hourani
Ausgabe vom 2. August 2019

Seit Wochen betreibt die Zentrums-Fraktion – eine Liste der extremen Rechten, die bei Daimler im Werk Untertürkheim mit sechs Sitzen im Betriebsrat vertreten ist – mit Videos und Flugblättern eine neue skandalöse Hetzkampagne gegen die …

Blasenökonomie

Mario Draghi votiert für ein entschiedenes „Weiter so!“
Klaus Wagener
Ausgabe vom 2. August 2019

Die Europäische Zentralbank hält den Leitzins weiterhin bei null Prozent. Der Einlagensatz, der Zins, zu dem die Banken überschüssiges Geld bei der EZB hinterlegen können, liegt bei minus 0,4 Prozent. Banken, so die Begründung, sollen …

Kurzmeldung

Forderung an Lufthansa

Ausgabe vom 19. Juli 2019

Der von der Lufthansa angekündigte Verkauf der Cateringtochter Lufthansa Service Gesellschaft (LSG) ist am Montag von der Gewerkschaft ver.di mit einer Aufforderung zu Verhandlungen über eine „best owner“-Vereinbarung beantwortet worden. …

Kurzmeldung

Libra unerwünscht

Ausgabe vom 19. Juli 2019

Nach Aussagen des US-Finanzminister Steven Mnuchin ist Facebook „weit davon entfernt“, von den Behörden Zustimmung für die Einführung der Kryptowährung Libra zu erhalten. Der Konzern wollte diese Währung in der ersten Hälfte des nächsten …

Kurzmeldung

Neues Zentrum in Görlitz

Ausgabe vom 19. Juli 2019

Nach der Vernichtung von zahlreichen Arbeitsplätzen bei Siemens in Görlitz will der Konzern mit der sächsischen Landesregierung auf dem Werksgelände in Görlitz ein Wasserstoff-Technologiezentrum errichten. Dort sollen bestehende und …

Kurzmeldung

Holz und Kunststoff

Ausgabe vom 19. Juli 2019

Mit der Forderung von 5,5 Prozent mehr Geld und ein Extraplus für Azubis geht die IG Metall in die anstehende Tarifrunde in der Holz und Kunststoff verarbeitenden Industrie. Hinzu kommen noch regionale Besonderheiten. Die Verhandlungen …

Kurzmeldung

Mehr Geld für Azubis

Ausgabe vom 19. Juli 2019

Die IG BAU hat ihre Forderungen für die anstehenden Tarifverhandlungen für die Azubis im Maler- und Lackiererhandwerk aufgestellt. Sie fordert eine Anhebung der Ausbildungsvergütungen um 200 Euro, 30 Tage Urlaub sowie eine Altersvorsorge …

Kurzmeldung

Tarifvertrag für Autobahngesellschaft

Ausgabe vom 19. Juli 2019

ver.di und die privatrechtliche Autobahn GmbH des Bundes haben sich auf einen Manteltarifvertrag für die zukünftig rund 15 000 Beschäftigten geeinigt. Unter anderem bekommen die Beschäftigten ein volles dreizehntes Monatsgehalt und den …

Programm beim WDR bestreikt

Maulkorberlass für Moderatoren
Markus Bernhardt
Ausgabe vom 19. Juli 2019

Mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen haben sich Journalistinnen und Journalisten bei einem Warnstreiktag am 9. Juli für eine bessere Bezahlung stark gemacht. Während sich über 400 Streikende zu einer Kundgebung vor dem Kölner …

Streiks zum „Prime Day“

Amazon-Beschäftigte fordern Tarifeinkommen
Werner Sarbok
Ausgabe vom 19. Juli 2019
Streik für den Tarifvertrag bei Amazon in Bad Hersfeld (Foto: ver.di)

Streik für den Tarifvertrag bei Amazon in Bad Hersfeld (Foto: ver.di)

Zum traditionellen Schnäppchentag beim Versandhändler Amazon, dem so genannten „Prime Day“, traten in dieser Woche Beschäftigte an sieben Standorten in Deutschland für mindestens zwei Tage in den Streik. Die Ausstände begannen in der …

Deutsche Bank baut um

Herrschende Klasse sortiert sich neu
Manfred Sohn
Ausgabe vom 19. Juli 2019
Die Fassade glänzt, aber die Deutsche Bank sitzt auf mindestens 74 Milliarden Euro finanziell unsicherer Papiere. (Foto: Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main)

Die Fassade glänzt, aber die Deutsche Bank sitzt auf mindestens 74 Milliarden Euro finanziell unsicherer Papiere. (Foto: Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main)

Die Fassade glänzt, aber die Deutsche Bank sitzt auf mindestens 74 Milliarden Euro finanziell unsicherer Papiere. …

Ein Mantel für Bielefeld

Medienhäuser weichen Tarifverträge auf
Jürgen Meier
Ausgabe vom 19. Juli 2019

Die Medienhäuser „Neue Westfälische“, „Lippische Landes-Zeitung“ und „Mindener Tageblatt“ haben eine Gemeinschaftsredaktion der ostwestfälisch-lippischen Verlage gegründet. Das „Mindener Tageblatt“, dessen vierköpfige Redaktion bislang …

Ungetrübter Urlaub

Niemand muss seine Mails checken
Ulf Immelt
Ausgabe vom 19. Juli 2019

Urlaub dient der Erholung und damit der Gesundheit. Dennoch gehört ständige Erreichbarkeit – auch im Urlaub – für rund zwei Drittel der Berufstätigen zur Normalität. Ob Mails am Flughafen, Telefonkonferenzen beim Sightseeing oder …

Mahle will Kosten senken

Belegschaft kämpft gegen Werkschließungen und Entlassungen
Christa Hourani
Ausgabe vom 19. Juli 2019
Hunderte Kolleginnen und Kollegen wehrten sich am 12. Juli gegen Entlassungen bei Mahle. (Foto: Christa Hourani)

Hunderte Kolleginnen und Kollegen wehrten sich am 12. Juli gegen Entlassungen bei Mahle. (Foto: Christa Hourani)

Am 12. Juli haben 650 Kolleginnen und Kollegen des großen Autozulieferers Mahle vor der Mahle-Zentrale in Stuttgart-Bad Cannstatt gegen Werksschließungen und die Streichung von hunderten Stellen protestiert. Mit der Kundgebung wollte die …

Für Energie- und Auto-Riesen

Die CO2-Steuer rettet die Bilanzen, nicht die Umwelt
Klaus Wagener
Ausgabe vom 19. Juli 2019
STEAG-Kohlekraftwerk in Lünen: Der STEAG-Konzern profitiert von der Kohlepolitik der Bundesregierung (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/dangrothe/37297255921] Daniel Grothe / flickr.com[/url])

STEAG-Kohlekraftwerk in Lünen: Der STEAG-Konzern profitiert von der Kohlepolitik der Bundesregierung (Foto: Daniel Grothe / flickr.com / Lizenz: CC BY 2.0)

Der Klimawandel schreitet rasant fort. Die Schüler stehen auf der Straße. Die Bundesregierung scheitert an den selbstgesetzten Emission-Reduktionen. Hey, da ist Action angesagt. Auf einmal sind alle dafür. Auch die Industrie. Die …

Kurzmeldung

VW plant 30 E-Modelle

Ausgabe vom 12. Juli 2019

Der VW-Konzern will 16 Werke auf die Produktion für Elektroautos umstellen. Über 30 E-Auto-Modelle sollen bis 2023 bei VW, Skoda, Audi und Seat hergestellt werden. Für dieses Ziel sind die derzeitigen eigenen Kapazitäten für die …