22. Parteitag

Kurzmeldung

Aus bei ZF

Ausgabe vom 18. Mai 2018

Der Automobilzulieferer ZF TRW Automotive GmbH will zum Ende des Jahres 2018 die Produktion am Standort Gelsenkirchen einstellen. Nach einem langen Restrukturierungsprozess, der für die Beschäftigten mit Mehrarbeit und Einschnitten bei …

Kurzmeldung

Commerzbank legt zu

Ausgabe vom 18. Mai 2018

Die Commerzbank hat ihren Reingewinn um 9 Prozent auf 250 Millionen Euro gesteigert. Laut „Manager Magazin“ monierten aber Börsianer, dass die Ergebnisentwicklung nicht nachhaltig sei und die Kernkapitalquote mit 13,3 Prozent schwächer …

Kurzmeldung

Satter Gewinn

Ausgabe vom 18. Mai 2018

Die Allianz verkündet eine Gewinnerwartung von mehr als elf Milliarden Euro in diesem Jahr. Der Gewinn des Versicherungskonzerns ging im ersten Quartal 2018 um 6 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro zurück. Der Großteil dieses Rückgangs geht …

Schlichtung am Bau

Tarifabschluss im Bauhauptgewerbe
IG BAU/WSK
Ausgabe vom 18. Mai 2018

Tarifabschluss im Bauhauptgewerbe erfolgreich

Pflegenotstand

Aktionen gegen drohende Katastrophe
Karin Gersdörfer
Ausgabe vom 18. Mai 2018
400 Kolleginnen und Kollegen forderten am 12. Mai bessere Arbeitsbedingungen im Pflegebereich. (Foto: UZ)

400 Kolleginnen und Kollegen forderten am 12. Mai bessere Arbeitsbedingungen im Pflegebereich. (Foto: UZ)

Am Tag der Pflege gingen 400 Beschäftigte auf die Straße.

Interview

Wenn Wahlen sich bezahlt machen

Ein Betriebsrat kann eine Menge erreichen
Werner Sarbok
Ausgabe vom 18. Mai 2018
Detlev Beyer-Peters ist Vorsitzender des Betriebsrates im AWO-Seniorenzentrum Recklinghausen, Stellvertretender Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates und Stellvertretender Vorsitzender der DKP im Kreis Recklinghausen (Foto: Werner Sarbok)

Detlev Beyer-Peters ist Vorsitzender des Betriebsrates im AWO-Seniorenzentrum Recklinghausen, Stellvertretender Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates und Stellvertretender Vorsitzender der DKP im Kreis Recklinghausen (Foto: Werner Sarbok)

Ohne Betriebsrat kämpft es sich schwerer.

Bastelei am Unheilbaren

Die Koalitionsvorhaben zum „Arbeitsmarkt“
Manfred Sohn
Ausgabe vom 18. Mai 2018

Die Große Koalition betreibt Schönheitsreparaturen am "Arbeitsmarkt". Das reicht nicht.

Sozialpartnerschaft statt Kehrtwende

21. Ordentlicher Bundeskongress des DGB
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 18. Mai 2018
Parlament der Arbeit 2018: Delegierte des 21. Bundeskongresses des Deutschen Gewerkschaftsbundes (Foto: Herbert Schedlbauer)

Parlament der Arbeit 2018: Delegierte des 21. Bundeskongresses des Deutschen Gewerkschaftsbundes (Foto: Herbert Schedlbauer)

Das "Parlament der Arbeit" ist vorbei und bekennt sich zur Sozialpartnerschaft.

Kurzmeldung

Entfristen

Ausgabe vom 11. Mai 2018

ver.di fordert die Bundesregierung auf, umgehend für ein Ende der Möglichkeit sachgrundloser Befristungen von Arbeitsverhältnissen zu sorgen. „Es ist höchste Zeit, das Teilzeit- und Befristungsgesetz entsprechend zu ändern. Auch die …

Kurzmeldung

Zwangsurlaub

Ausgabe vom 11. Mai 2018

Siemens schickt nach Pfingsten tausende Kolleginnen und Kollegen aus der Kraftwerkssparte in den Zwangsurlaub. In der Woche nach Pfingsten sollen die Betriebe geschlossen bleiben. Ein drastischer Stellenabbau steht noch bevor.

Kurzmeldung

Mörderische Verquickung

Ausgabe vom 11. Mai 2018

In Düsseldorf gab es am 200. Geburtstag von Karl Marx die passende Antwort von Kriegsgegnern auf die mörderische Verquickung des Rüstungskonzerns Rheinmetall AG mit der Berliner Regierung. Die Enthüllungen reichten von der …

Kurzmeldung

Initiative für Pflege

Ausgabe vom 11. Mai 2018

Der Hamburger Senat hat am 24. April das Zustandekommen der Volksinitiative „Hamburger Volksentscheid gegen Pflegenotstand in Krankenhäusern“ festgestellt. Die erforderliche Mindestanzahl von 10000 gültigen Unterschriften erreicht wurde. …

Kurzmeldung

Demonstration für mehr Personal

Ausgabe vom 11. Mai 2018

Am 20. Juni 2018 kommt der neue Gesundheitsminister Jens Spahn mit den Gesundheitsministern der Länder nach Düsseldorf. Aus diesem Anlass ruft ver.di NRW zu einer Demonstration für mehr Personal in Krankenhäusern und Altenheimen auf. In …

Ohne Tarifbindung

Immer mehr Betriebe steigen aus
Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 11. Mai 2018

Ohne Tarifbindung haben Betriebsräte einen schweren Stand.

Rüstungsmesse ITEC stoppen

Proteste gegen die deutschen Waffenschmieden
Christa Hourani/Konni Lopau
Ausgabe vom 11. Mai 2018

Stuttgarter wehren sich gegen Rüstungsmesse in ihrer Stadt.

Interview

Der letzte Betriebsrat

„Deliveroo“ schaltet Mitbestimmung aus
Christoph Hentschel
Ausgabe vom 11. Mai 2018
„Liefern am Limit“ am 1. Mai in Köln (Foto: Liefern am Limit)

„Liefern am Limit“ am 1. Mai in Köln (Foto: Liefern am Limit)

Ein Fahrradkurier erzählt, wie einfach es heute Unternehmen haben, sich ihrem Betriebsrat zu entledigen.

Perspektiven jenseits der neoliberalen Agenda entwickeln

Erwartungen an den DGB-Bundeskongress
Olaf Harms
Ausgabe vom 11. Mai 2018
Starke Gewerkschaften braucht es nicht nur für Tarifkämpfe (Foto: Renate Kossmann)

Starke Gewerkschaften braucht es nicht nur für Tarifkämpfe (Foto: Renate Kossmann)

Olaf Harms, Mitglied des Parteivorstandes der DKP und Delegierter zu diesem Kongress, wendet sich mit einem Denkanstoß an die Delegierten

Lautlose Erpressung

Eisenacher Opelaner kämpfen um ihre Arbeitsplätze
Carmen Stachowiak
Ausgabe vom 3. Mai 2018
Opel-Produktion im Werk Eisenach (Foto: Opel Automobile GmbH)

Opel-Produktion im Werk Eisenach (Foto: Opel Automobile GmbH)

Opel will das Letzte aus den Arbeitnehmer herauspressen.

Interview

Ziel ist Tarifvertrag

Internationale Vernetzung soll Druck auf Amazon erhöhen
Werner Sarbok
Ausgabe vom 3. Mai 2018

Ein Tarifvertrag für Amazon - die UZ sprach mit ver.di-Bundessekretärin.

Arbeitsdruck und niedriger Lohn

ver.di-Kampf bei Amazon
lm
Ausgabe vom 3. Mai 2018

Der reichste Mann der Welt gönnt seinen Mitarbeitern keinen Tarifvertrag.

Kommentar

Asoziale Regierungspolitik

Kommentar von Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 3. Mai 2018

Der gegenwärtig Millionen Menschen zugemutete gesetzliche Mindestlohn von 8,84 Euro pro Stunde reicht in 19 der 20 größten bundesrepublikanischen Städte nicht für ein Leben oberhalb des Existenzminimums aus. Sie sind daher zusätzlich auf …

Zwischenbilanz Betriebsratswahl

Wie weiter im Kampf gegen Rechts?
Christa Hourani
Ausgabe vom 3. Mai 2018

Rechte Betriebsratslisten bleiben hinter eigenen Erwartungen zurück - trotzdem kein Grund zum Feiern.

Gegen die Spalter

Demozug der Vielfalt und internationalen Solidarität in Stuttgart
Christa Hourani
Ausgabe vom 3. Mai 2018
 Scheitert die Schlichtung, dann gibt es Bambule am Bau! Kolleginnen und Kollegen der IG BAU am 1. Mai in Stuttgart. (Foto: Christa Hourani)

Scheitert die Schlichtung, dann gibt es Bambule am Bau! Kolleginnen und Kollegen der IG BAU am 1. Mai in Stuttgart. (Foto: Christa Hourani)

In ganz Deutschland gingen Kolleginnen und Kollegen am 1. Mai auf die Straße. Ein Bericht aus Stuttgart

Kurzmeldung

HUK in der Kritik

Ausgabe vom 27. April 2018

ver.di kritisiert die Personalpolitik der HUK-Coburg und fordert eine Kurskorrektur. Hintergrund ist, dass im Unternehmen offenbar systematisch Beschäftigten, die über mehrere Jahre Arbeitsunfähigkeitszeiten aufweisen, nahegelegt wird, …

Kurzmeldung

ver.di-Drucker-Tage

Ausgabe vom 27. April 2018

In diesem Jahr steht bei den ver.di-Drucker-Tagen die „Tarifpolitik als Gesellschaftspolitik“ auf der Tagesordnung. Die Veranstaltung findet vom 22. bis 24. Juni in der ver.di-Bildungsstätte „Buntes Haus“ in Bielefeld statt. Diskutiert …

Kurzmeldung

Steigende Ölpreise

Ausgabe vom 27. April 2018

Verschiedene Hedgefonds-Gesellschaften erwarten einen weiteren Anstieg der Ölpreise. Begründet werden diese Prognosen mit der Verknappung des Angebots von Seiten der großen Förderländer, an erster Stelle die Opec-Länder und Russland. Als …

Kurzmeldung

Lohndruck bei Opel

Ausgabe vom 27. April 2018

Der Chef des Opel-Mutterkonzerns Peugeot SA (PSA) Carlos Tavares besteht auf Lohnverzicht der Beschäftigten. Die Arbeitskosten sollen gesenkt werden. Gewerkschafter befürchten einen Kahlschlag, vor allem das Werk in Eisenach sei …

Kurzmeldung

Journalisten streiken

Ausgabe vom 27. April 2018

Vor der fünften Verhandlungsrunde für die rund 13 000 Tageszeitungsjournalistinnen und -journalisten am 25. April in Berlin weitete die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di die Streiks in …

Kurzmeldung

Tarifverhandlungen am Bau gescheitert

Ausgabe vom 27. April 2018

Nach dem Abbruch der Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe hat der Bundesvorstand der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) beschlossen, das Scheitern zu erklären. Gleichzeitig hat das Gremium vereinbart, dass es zeitnah …

Am 1. Mai auf die Straße

Ausgabe vom 27. April 2018

Stimmen von Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter

Kommentar

Um Millionen erleichtert

Kommentar von Werner Altmann
Ausgabe vom 27. April 2018

Seit der Einführung von Hartz IV gibt es eine Differenz zwischen den „angemessenen“ und den tatsächlichen Mieten. Hat eine Familie im Hartz-IV-Bezug eine Wohnung, deren Miete „nicht angemessen“ ist, so übernimmt das Jobcenter die höhere …

Kommentar

Schere nicht geschlossen

Kommentar von Werner Sarbok
Ausgabe vom 27. April 2018

Nach dem Abschluss der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder und Kommunen mussten die Kolleginnen und Kollegen nachrechnen, was der Abschluss für sie bedeutet. Ein großer Teil zeigte sich in ersten Gesprächen mit dem …

Interview

„Wir greifen dort an, wo wir Einfluss nehmen können“

Pflegekräfte kämpfen um Entlastung, Patienten kämpfen mit
Werner Sarbok
Ausgabe vom 27. April 2018
 (Foto: Mail@KPW-Photo.com)

(Foto: Mail@KPW-Photo.com)

Pflegekräfte und Patienten kämpfen gemeinsam für Entlastung.

Die Streiks haben das Selbstbewusstsein gestärkt

IG-Metall-Delegiertenversammlung Stuttgart wertete Tarifrunde aus
Chou
Ausgabe vom 27. April 2018
Kein Platz für Nazis“ – Daimler-Kollegen kommentieren den Auftritt von Hilburger, Gründer der rechten Spalterliste, bei der Belegschaftsversammlung am 22. März im Werk Untertürkheim. (Foto: UZ)

Kein Platz für Nazis“ – Daimler-Kollegen kommentieren den Auftritt von Hilburger, Gründer der rechten Spalterliste, bei der Belegschaftsversammlung am 22. März im Werk Untertürkheim. (Foto: UZ)

Metaller sehen die Öffnung der wöchentlichen Arbeitszeit Richtung 40-Stundenwoche kritisch.

Stille vor dem Sturm

Düstere Frühjahrstagung von IWF und Weltbank
Manfred Sohn
Ausgabe vom 27. April 2018
Die globale Verschuldung ist in den letzten zehn Jahren um über 40 Prozent auf jetzt 237 Billionen Dollar und damit knapp 320 Prozent des Welt-Bruttoinlandsprodukts gewachsen. (Foto: [url=https://en.wikipedia.org/wiki/Currency_intervention#/media/File:Exchange_Money_Conversion_to_Foreign_Currency.jpg]epSos.de/Wikimedia Commons[/url])

Die globale Verschuldung ist in den letzten zehn Jahren um über 40 Prozent auf jetzt 237 Billionen Dollar und damit knapp 320 Prozent des Welt-Bruttoinlandsprodukts gewachsen. (Foto: epSos.de/Wikimedia Commons / Lizenz: CC BY 2.0)

Im Internationaler Währungsfonds macht sich Rotlosigkeit breit, während der Sturm heraufzieht.

Gesundheit als Ware?

Das ist doch krank!
Ausgabe vom 27. April 2018
 (Foto: Camay Sungu)

(Foto: Camay Sungu)

Profit regiert im Gesundheitsbereich und nicht das Wohl der Menschen.

Kurzmeldung

Galeria Kaufhof

Ausgabe vom 20. April 2018

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ist bereit, mit Galeria Kaufhof Gespräche über eine Neuausrichtung des Unternehmens aufzunehmen. Voraussetzung hierfür sei, zunächst gemeinsame Eckpunkte zwischen Unternehmen und …

Kurzmeldung

Warnstreiks in der Milchwirtschaft

Ausgabe vom 20. April 2018

Der Streit um die Arbeitsbedingungen der rund 2 000 Beschäftigten in der nordrhein-westfälischen Milchwirtschaft spitzt sich zu: In dieser Woche gab es Warnstreiks in zahlreichen Betrieben. Beim Unternehmen Ardagh in Erftstadt stand am …

Kurzmeldung

Schwarzer Freitag

Ausgabe vom 20. April 2018

Unter dem Motto „Shame on you, Deliveroo!“ beteiligten sich zwischen 200 und 300 Personen in mehreren deutschen Städten sowie in Amsterdam am Aktionstag Schwarzer Freitag (13. April 2018). Sie protestierten gegen die systematische …

Kurzmeldung

Tarifrunde Chemie

Ausgabe vom 20. April 2018

Der Hauptvorstand der IG BCE (Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie) hat seine Empfehlungen für die kommenden Tarifverhandlungen in der chemischen Industrie abgegeben. Die IG BCE empfiehlt für die rund 580 000 Beschäftigten eine …

Kurzmeldung

Kurzarbeit bei Opel

Ausgabe vom 20. April 2018

Der französische PSA-Konzern will sich nicht auf Investitionen in das Opel-Werk in Eisenach festlegen. Damit ist die Zukunft von 1 800 Mitarbeitern bedroht. Im August 2017 war Opel vom französischen PSA-Konzern übernommen worden. An den …

Vieles möglich im Öffentlichen Dienst

ver.di: Ohne Sockelbetrag geht gar nichts
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 20. April 2018

Ver.di will Sockelbetrag für untere Gehaltsgruppen. Arbeitgeber wiegeln ab.

Tempo, Tempo, Beine machen

Herbert Diess ist der neue Chef bei VW
Alfred Hartung
Ausgabe vom 20. April 2018

Für den Umbau von VW, der tausende Stellen kosten soll, kommt ein "harter Hund" ans Ruder.

Kommentar

Sanktionen und kein Ende

Kommentar von Werner Altmann
Ausgabe vom 20. April 2018

Dieser Tage gab die Bundesagentur für Arbeit die Sanktionsstatistik 2017 für Hartz IV bekannt. Demnach hat es nach Jahren des Rückgangs der Sanktionen wieder einen „Aufschwung“ gegeben. Konkret: gegenüber 2016 eine Steigerung von 1,5 …

Interview

„Dietmar, du darfst nicht einknicken“

Die UZ sprach am Montag während den Tarifverhandlungen mit Dietmar Schäfers
Christoph Hentschel
Ausgabe vom 20. April 2018
Dietmar Schäfers mit den aufgebrachten Kolleginnen und Kollegen vor dem Hotel. (Foto: Ruprecht Hammerschmidt)

Dietmar Schäfers mit den aufgebrachten Kolleginnen und Kollegen vor dem Hotel. (Foto: Ruprecht Hammerschmidt)

"Eher streiken wir, damit wir den Arbeitgebern noch mal zeigen, dass wir Bauarbeiter sind und nicht irgendwelche Idioten." - Dietmar Schäfers, Verhandlungsführer der IG BAU für die Tarifrunde Bauhauptgewerbe

Geschrumpfter Global Player

Deutsche-Bank-Chef Sewing kündigt „harte Entscheidungen“ an
Klaus Wagener
Ausgabe vom 20. April 2018

Die Nullzinspolitk der Zentralbank macht der Deutschen Bank zu schaffen.

Spaltungsversuche abgewehrt

Tarifeinigung bei der Telekom
Yvonne Schuld
Ausgabe vom 20. April 2018
Warnstreik von Kolleginnen und Kollegen der Telekom und des Öffentlichen Dienstes am 11. April in Darmstadt: Es ging ihnen nicht nur um mehr Geld. (Foto: ver.di-Fototeam Hessen)

Warnstreik von Kolleginnen und Kollegen der Telekom und des Öffentlichen Dienstes am 11. April in Darmstadt: Es ging ihnen nicht nur um mehr Geld. (Foto: ver.di-Fototeam Hessen)

Im Streik konnten die Beschäftigten die Spaltung der Telekom-Tochtergesellschaften überwinden.

Journalisten fordern 4,5 Prozent

Streiks in Redaktionen von Tageszeitungen
ver.di
Ausgabe vom 13. April 2018

Journalisten streiken und fordern 4,5 Prozent mehr Lohn.

Mehr Rente

Die aktuelle Erhöhung reicht bei weitem nicht
Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 13. April 2018
Rentenaktion am 9. September 2017 in Göttingen (Foto: mail@kpw-photo.com/via r-mediabase.eu)

Rentenaktion am 9. September 2017 in Göttingen (Foto: mail@kpw-photo.com/via r-mediabase.eu)

Die Renten werden erhöht, oft bleibt wenig davon übrig und zum Leben reicht es meistens nicht.

Interview

International zusammenarbeiten

Klare Kante gegen rechts und Co-Management
Gerhard Ziegler
Ausgabe vom 13. April 2018

Streikende solidarisieren sich mit den Kämpfen in Frankreich.

Interview

Jeder Cent für uns senkt die Kriegsgefahr

Telekom-Kollegen wollen 5,5 Prozent mehr Geld
Yvonne Schuld
Ausgabe vom 13. April 2018
 (Foto: Herbert Schedlbauer)

(Foto: Herbert Schedlbauer)

Tarifkämpfe sind auch Friedenskämpfe.

Interview

Zentrale Planung ist notwendig

Es gelingt zu selten, Arbeitskämpfe gemeinsam zu führen
Gerhard Ziegler
Ausgabe vom 13. April 2018

Die Geschäftsführerin des ver.di–Bezirkes Südhessen setzt sich für eine zentrale Planung von Tarifauseinandersetzungen ein.

Interview

Kein Abschluss ohne Mindestbetrag

Einkommensunterschiede verringern
Yvonne Schuld
Ausgabe vom 13. April 2018

Nachdem die Arbeitgeber Nullrunden angeboten haben, stellen sich die Beschäftigte in Südhessen auf eine harste Tarifauseinandersetzung ein.

Streiken für 200 Euro mindestens

Beschäftigte im öffentlichen Dienst machen Druck für ihre Forderungen in der Tarifrunde
Ausgabe vom 13. April 2018
Kolleginnen und Kollegen aus Mönchengladbach am 10. April in Köln. (Foto: Herbert Schedlbauer)

Kolleginnen und Kollegen aus Mönchengladbach am 10. April in Köln. (Foto: Herbert Schedlbauer)

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst streiken. Vier Kolleginnen und Kollegen kommen zum Wort.

Jede Minute ein Klassenkampf

Unternehmervertreter fordern, die tägliche Höchstarbeitszeit abzuschaffen
Peter Köster
Ausgabe vom 13. April 2018

Arbeitgeber greifen die Arbeitszeit an: der 8-Stunden-Tag und die Ruhepausen sollen fallen.

Kurzmeldung

NGG befürchtet faulen Zauber

Ausgabe vom 6. April 2018

Bei der Fischrestaurantkette „Nordsee“ sind die Betriebsratswahlen zu Ende gegangen. Doch noch ist unklar, ob die Betriebsräte überhaupt arbeiten können, befürchtet die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten NGG. Denn der Arbeitgeber …

Kurzmeldung

Heizungen veraltet

Ausgabe vom 6. April 2018

Nach Ansicht des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) und der IG Metall kommt dem Wärmemarkt und seinen Beschäftigten eine entscheidende Rolle zur Erreichung der Klimaziele zu. In einem gemeinsamen Zukunftsmemorandum …

Kurzmeldung

Minilohn für Erntehelfer

Ausgabe vom 6. April 2018

Für Erntehelfer – ebenso wie für die anderen Beschäftigten in der Landwirtschaft – hat die Agrargewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) bereits im vergangenen Dezember mit der Bundesempfehlung Landwirtschaft einen Tarifvorschlag …

Kurzmeldung

Abschluss Bahn-BKK

Ausgabe vom 6. April 2018

Die Eisenbahner- und Verkehrsgewerkschaft EVG hat für ihre Mitglieder bei der Betriebskrankenkasse bei der Bahn einen Abschluss erreicht. Für die Monate Januar bis März bekommen die Beschäftigten eine Einmalzahlung in Höhe von 330 Euro, …

Kurzmeldung

Höchster Profit bei BMW

Ausgabe vom 6. April 2018

Nach Einschätzung der Unternehmensberatung Ernst & Young macht BWM weltweit den meisten Reibach. 10 Prozent des Umsatzes schlagen sich als Gewinn nieder. Suzuki verdränkte Daimler vom zweiten auf den dritten Platz. Bei Suzuki …

Neue Streikstrategie

Eindrücke von einer ver.di-Streikversammlung
Christa Hourani
Ausgabe vom 6. April 2018
Nach der Streikversammlung beteiligten sich zahlreiche Kolleginnen und Kollegen an einer Demonstration in Stuttgart (Foto: Christa Hourani)

Nach der Streikversammlung beteiligten sich zahlreiche Kolleginnen und Kollegen an einer Demonstration in Stuttgart (Foto: Christa Hourani)

Am 19. März wurde auf der Streikversammlung von ver.di im neu renovierten Willy-Bleicher-Haus in Stuttgart die neue Strategie, nur stundenweise zu streiken, heiß diskutiert. Es ist aber keine Vorgabe von oben, wie man meinen möchte. Sie …

„Ihr pusht politische Diskussionen“

Grußwort der EVG-Jugend an den SDAJ-Bundeskongress in Eschborn
Ausgabe vom 6. April 2018

Am vorletzten Wochenende fand in der Eschborner Stadthalle der 23. Bundeskongress der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) statt (siehe auch UZ vom 29.3.). Michael Lieske, stellvertretender Bundesleiter der Jugend der …

Interview

Schlange stehen zum Unterschreiben

In Hamburg unterstützt ein Bündnis den Kampf von Pflegekräften
Markus Bernhardt
Ausgabe vom 6. April 2018
Das Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus überreichte dem Senat 27 763 Unterschriften (Foto: Thomas Stempel)

Das Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus überreichte dem Senat 27 763 Unterschriften (Foto: Thomas Stempel)

Axel Hopfmann ist einer der Sprecher des Hamburger Bündnisses für mehr Pflegepersonal im Krankenhaus, das den Kampf der Pflegekräfte mit einer Volksinitiative unterstützt.   UZ: Ihre Initiative, der „Hamburger Volksentscheid …

Warum die Bahntickets teurer werden

Fahrgäste und auch Beschäftigte müssen tiefer in die Tasche greifen
Ausgabe vom 6. April 2018

„Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) erhöht erneut die Ticketpreise für Bus und Bahn.“ So oder ähnlich können wir es jährlich in den Nachrichten lesen. Doch 2018 wurde es für die meisten Berliner und Brandenburger nicht teurer, …

Heißer Herbst für Drucker

Unternehmer kündigen Manteltarifvertrag
Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 6. April 2018
Die Druck-Unternehmer wollen moderne Produktionstechnik mit mittelalterlichen Arbeitsbedingungen koppeln. (Foto: www.bvdm-online.de)

Die Druck-Unternehmer wollen moderne Produktionstechnik mit mittelalterlichen Arbeitsbedingungen koppeln. (Foto: www.bvdm-online.de)

Ende März 2018 ging der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) in die Offensive und kündigte einseitig den Manteltarifvertrag, der u. a. Urlaub und Wochenstundenzahl regelt, zum 30. September 2018. Gleichzeitig kündigte er an, zunächst …

Kurzmeldung

Tarifvertrag gekündigt

Ausgabe vom 29. März 2018

ver.di kritisiert die Kündigung des Manteltarifvertrages für die 134 000 Beschäftigten in der Druckindustrie durch die „Arbeitgeber“. Im Vorfeld der laufenden Tarifrunde in der Druckindustrie hat der Bundesverband Druck und Medien den …

Kommentar

Tarifabschluss Braunkohle

Ausgabe vom 29. März 2018

In der dritten Tarifverhandlung für die Mitglieder der IG BCE bei der Mitteldeutschen Braunkohlengesellschaft mbH (MIBRAG) wurde ein Abschluss erzielt. Ab dem 1. April 2018 steigen die Einkommen um zwei Prozent und ab dem 1. Januar 2019 …

Kurzmeldung

ver.di lehnt Telekom-Angebot ab

Ausgabe vom 29. März 2018

Als „nicht annehmbar“ lehnt ver.di das Angebot der Deutschen Telekom in der laufenden Tarifauseinandersetzung ab. Die Arbeitgeber hatten in der dritten Verhandlungsrunde für die rund 55 000 Beschäftigten der Konzernzentrale, der Telekom …

Kurzmeldung

Commerzbank zahlt wieder Dividende

Ausgabe vom 29. März 2018

Aktien der Commerzbank Börsen-Chart haben am Montag zwischenzeitlich mehr als 2 Prozent hinzugewonnen. Die Bank erwartet nach eigenen Aussagen steigende Gewinne für das laufende Jahr. Die Aktionäre sollen direkt profitieren und dürfen …

Kurzmeldung

Petition für Ledvance

Ausgabe vom 29. März 2018

Dem Berliner und anderen Standorten der Firma Ledvance (ehemals Osram) droht zum Jahresende das gleiche Schicksal wie den Siemens-Beschäftigten im Berliner Dynamowerk. Aus diesem Anlass haben Betriebsrat und ver.di eine Online-Petition …

Rechte kriegen Druck

Gegen „Zentrum“ bei Daimler-Betriebsversammlung
Chou
Ausgabe vom 29. März 2018
IG-Metall-Vertrauensleute protestieren bei der Rede von Oliver Hilburger.

IG-Metall-Vertrauensleute protestieren bei der Rede von Oliver Hilburger.

Die rechte "Zentrum Automobil"-Betriebsratsliste will bei den Daimler-Beschäftigten punkten. Der Wiederstand dagegen wächst.

Kommentar

Bei Spahn fallen Späne

Kommentar von Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 29. März 2018

Weil zum Beispiel die Hartz-IV- Leistungen den Empfängern hinten und vorne nicht zu einem auskömmlichen Leben reichen, gibt es hierzulande inzwischen über 900 Lebensmitteltafeln. Frech und ohne falsche Sympathie für die Schwachen …

Interview

Keule Sozialbetrug

Hartz-IV-Missbrauchsdebatte soll Druck auf Beschäftigte erhöhen
Werner Sarbok
Ausgabe vom 29. März 2018
Protestaktion in Köln am 16. April 2015 aus Anlass des zehnten Jahrestages von Hartz IV (Foto: Berthold Bronisz/r-mediabase.eu)

Protestaktion in Köln am 16. April 2015 aus Anlass des zehnten Jahrestages von Hartz IV (Foto: Berthold Bronisz/r-mediabase.eu)

Hartz IV ist wieder in Diskussion. Führende GroKo-Politiker wollen den "Betrügern" den Gar ausmachen. Werner Altmann stellt die Realität dagegen.

Schock mit Breitenwirkung

Zur Fusion von Deutscher Bank und Postbank
Manfred Sohn
Ausgabe vom 29. März 2018

Deutsche Bank fusioniert mit der Postbank. Über 6 000 Stellen bedroht.

Hier kämpfen Fatima, Inge und Gerome

Bundesweit über 70 000 Streikende im öffentlichen Dienst
Christa Hourani/Yvonne Schuld
Ausgabe vom 29. März 2018
Darmstadt, am 22. März: Im Schneetreiben gingen Kolleginnen und Kollegen der Telekom für ihre Forderungen auf die Straße (Foto: ver.di - Fototeam Südhessen)

Darmstadt, am 22. März: Im Schneetreiben gingen Kolleginnen und Kollegen der Telekom für ihre Forderungen auf die Straße (Foto: ver.di - Fototeam Südhessen)

Erzieher gehen in Stuttgart für mehr Lohn auf die Starße. 151 der 183 Kitas in der Stadt haben sich beteiligt.

Die wahren Stars

Öffentlicher Dienst mobilisiert in Stuttgart
Christa Hourani
Ausgabe vom 23. März 2018
Auch Beschäftigte des Jugendamtes haben Kinder. Da die Kitas wegen Streiks geschlossen hatten, streikten die Kinder der Streikenden einfach mit. Früh übt sich… (Foto: Christa Hourani)

Auch Beschäftigte des Jugendamtes haben Kinder. Da die Kitas wegen Streiks geschlossen hatten, streikten die Kinder der Streikenden einfach mit. Früh übt sich… (Foto: Christa Hourani)

Außergewöhnliche Mittagspausenaktion zum Auftakt der Tarifrunde im Öffentlichen Dienst.

Kommentar

Armut schöngerechnet

Kommentar von Werner Altmann
Ausgabe vom 23. März 2018

Wer sich bei der Ernennung von Jens Spahn zum Gesundheitsminister gefragt hat: „Warum eigentlich?“, der weiß es inzwischen. Es wurde mal wieder jemand gebraucht, der so ganz nebenbei eine Hartz-IV-Sau durchs Dorf treibt: Wer Hartz IV …

Interview

Pflegekräfte statt Panzer

Markus Bernhardt
Ausgabe vom 23. März 2018
Antikriegsdemonstration des DGB in Hamburg am 1. September 1985 (Foto: UZ-Archiv)

Antikriegsdemonstration des DGB in Hamburg am 1. September 1985 (Foto: UZ-Archiv)

Butter oder Kanonen? Das Geld kann nur einmal ausgegeben werden.

Kurzmeldung

Springer auf Expansionskurs

Ausgabe vom 23. März 2018

Das Medienhaus Axel Springer plant, sein Kapital an der Börse aufzustocken, um Zukäufe zu finanzieren. Der Konzern beschäftigt über 15 000 Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Gesamtumsatz von 3 290,2 Mio. Euro.

Kurzmeldung

Umsatzplus für Rheinmetall

Ausgabe vom 23. März 2018

Mit einem deutlichen Umsatzplus rechnet der Düsseldorfer Rüstungskonzern Rheinmetall. Nach drei Prozent Umsatzsteigerung in der Rüstungssparte im Jahr 2017 geht Rheinmetallchef Armin Papperger von einem Umsatzplus von 12 bis 14 Prozent …

Kurzmeldung

Kinder in Armut

Ausgabe vom 23. März 2018

„Kinderarmut ist eine Schande für dieses reiche Land“, betont Alexandra Nisch, die Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Nördlicher Odenwaldkreis. „Trotz Hochkonjunktur, Rekordgewinnen und rasant wachsendem Reichtum breiten …

Kurzmeldung

Mehr Geld beim Roten Kreuz

Ausgabe vom 23. März 2018

Am 15. März haben die Tarifverhandlungen mit der Bundestarifgemeinschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Berlin begonnen. ver.di fordert für die Beschäftigten 7,5 Prozent mehr Geld, mindestens aber 200 Euro und eine Anhebung der …

Kurzmeldung

Tarifgemeinschaft Energie

Ausgabe vom 23. März 2018

Bei der Tarifgemeinschaft Energie haben sich Gewerkschaft und „Arbeitgeber“ geeinigt. Die rund 10 000 Beschäftigten bekommen rückwirkend zum 1. März 2018 drei Prozent mehr Geld. Auszubildende bekommen 85 Euro mehr. Zusätzlich bekommen …

Kurzmeldung

Tarifflucht gestoppt

Ausgabe vom 23. März 2018

Die 340 Beschäftigten der Firma Sauter Feinmechanik in Metzingen arbeiten wieder unter dem Schutz von IG Metall-Tarifverträgen. Fünf Streiktage waren nötig, um den „Arbeitgeber“ zum Einlenken zu bringen.

Industrie 4.0 als Projekt des deutschen Kapitals

Herausforderungen der Gewerkschaften und betriebliche Interessenvertretungen
Wolfgang Garbers
Ausgabe vom 23. März 2018

Hype oder Drohkulisse? Konferenz der Marx-Engels-Stiftung beschäftigt sich mit Digitalisierung.

Nicht mehr allein auf der Station

Betriebliche Erfolge im Kampf um Entlastung im Saarland
Fred Herger
Ausgabe vom 23. März 2018
Erfolgreiche Kämpfe brauchen einen langen Atem: Protest von Pflegebeschäftigten in Kiel. (Foto:  F®itz-Richard Gössel/r-mediabase.eu)

Erfolgreiche Kämpfe brauchen einen langen Atem: Protest von Pflegebeschäftigten in Kiel. (Foto: F®itz-Richard Gössel/r-mediabase.eu)

Mit "Intensiver Solidarität" konnten die Beschäftigten der SHG-Klinik in Völklingen mehr Personal durchsetzen.

Kurzmeldung

Hayek-Preise vergeben

Ausgabe vom 16. März 2018

Bei einem intimen Treffen vergangenen Sonntag in Freiburg erhielten Ex-Bundespräsident Joachim Gauck und FAZ-Redakteurin Heike Göbel die wohlverdienten Preise der Hayek-Stiftung. Der Österreicher Friedrich August von Hayek war der …

Kurzmeldung

Anerkennungsgeld für VW-Beschäftigte

Ausgabe vom 16. März 2018

Die etwa 120 000 Tarifbeschäftigten der Volkswagen AG erhalten laut VW-Betriebsratszeitung „Mitbestimmen“ eine „Erfolgsbeteiligung“ von 4 100 Euro. Im vergangenen Jahr lag die Prämie bei 2905 Euro. Ein Abschlag von 1 621 Euro wurde …

Kurzmeldung

Fondstochter verkauft

Ausgabe vom 16. März 2018

Die Deutsche Bank will 20 bis zu 25 Prozent der Anteile ihrer Fondsgesellschaft DWS verkaufen und dadurch bis 1,8 Mrd. Euro einsammeln. Die DWS soll am 23. März ihr Börsendebüt in Frankfurt feiern. Die DWS ist die profitabelste Sparte …

Kurzmeldung

Lohnsenkung

Ausgabe vom 16. März 2018

Die Deutsche Post gründet gerade einen neuen Gesamtbetrieb für die Zustellung von Briefen und Paketen, berichten Zeitungen. Darin sollen bereits ab 1. Mai die nach Haustarifvertrag angestellten Mitarbeiter der Post AG unmittelbar mit den …

Kurzmeldung

Strommarkt wird neu aufgeteilt

Ausgabe vom 16. März 2018

Die beiden größten deutschen Stromkonzerne Eon und RWE teilen den Markt neu auf. Im Ergebnis soll RWE die Stromerzeugung (einschließlich regenerativer Energiequellen) und Eon die Stromnetze, also die Verteilung und den Verkauf der …

Gleicher Lohn gefordert

Erstmals Streik an niedersächsischer Volkshochschule
Udo Paulus
Ausgabe vom 16. März 2018

Beschäftigte der Volkshochschule Hildesheim streikten für gleichen Lohn für gleiche Arbeit.

Sichtbar werden

DKP will Verankerung in der Arbeiterklasse stärken
Werner Sarbok
Ausgabe vom 16. März 2018
In der Diskussion auf dem Parteitag (Foto: Tom Brenner)

In der Diskussion auf dem Parteitag (Foto: Tom Brenner)

In der Diskussion auf dem Parteitag ( Tom Brenner) …

Interview

Mindestens 200 Euro

Bei der Tarifrunde Bund und Kommunen geht es auch um eine starke soziale Komponente
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 16. März 2018
Kolleginnen und Kollegen des öffentlichen Dienstes beim Warnstreik in Göttingen am 1. März. (Foto: Klaus Peter Wittemann/r-mediabase.eu)

Kolleginnen und Kollegen des öffentlichen Dienstes beim Warnstreik in Göttingen am 1. März. (Foto: Klaus Peter Wittemann/r-mediabase.eu)

Ver.di will neben mehr Lohn, auch gute Arbeitszeiten für die Beschäftigten bei Bund und Kommunen erkämpfen.

Wegducken hilft nicht

IG Metall legt bei Daimler-Betriebsratswahl zu – die Rechten aber auch
Christa Hourani
Ausgabe vom 16. März 2018
Kundgebung am 1. Mai 2017 in Wuppertal (Foto: Jochen Vogler/r-mediabase.eu)

Kundgebung am 1. Mai 2017 in Wuppertal (Foto: Jochen Vogler/r-mediabase.eu)

Bei den Betriebsratswahlen bei Daimler-Benz konnte sich die IG-Metall behaupten und die rechte "Zentrum"-Liste dazugewinnen.

Volksinitiative gegen Pflegenotstand

Bericht aus Hamburg zum Start der Kampagne
Marta Jannsen
Ausgabe vom 16. März 2018

Die Volksinitiative gegen Pflegenotstand und für gesunde Krankenhäuser will die Situation in den Krankenhäusern für Patienten und Beschäftigte verbessern.

Kurzmeldung

Buffett lässt in Deutschland makeln

Ausgabe vom 9. März 2018

Die Firma des US-Multimilliardärs Warren Buffett geht eine Allianz mit dem Berliner Immobilienmakler Rubina Real Estate ein. Es sei der erste internationale Vertrag von Berkshire Hathaway Home Services, ließ der Chef des Unternehmens, …

Kurzmeldung

Axa kauft US-Rückversicherer

Ausgabe vom 9. März 2018

Der französische Versicherungsgigant Axa will den amerikanischen Wettbewerber XL Group für 15,3 Mrd. Dollar kaufen. Die XL Group bietet vor allem Versicherungen für andere Versicherer an, so genannte Rückversicherungen. Der französische …

Kurzmeldung

Mehr Geldgeschäfte im Schatten

Ausgabe vom 9. März 2018

Immer mehr Kredit- und Finanzgeschäfte werden weltweit abseits der klassischen Bankenwelt abgewickelt. Laut einem veröffentlichten Bericht des „Finanzstabilitätsrates (FSB)“ bewegen sogenannte Schattenbanken immer größere Vermögenswerte. …

Kurzmeldung

Flixbus bietet Bahnreisen an

Ausgabe vom 9. März 2018

Der Fernbusanbieter Flixbus steigt nach einer mehrmonatigen Testphase in den Bahnverkehr in Deutschland ein. Zunächst wird das Unternehmen die Städte Hamburg und Köln verbinden. Ab April soll dann auch ein Flixzug zwischen Berlin und …