Termine@unsere-zeit.de

|    Ausgabe vom 6. Mai 2016

Terminankündigungen
von Gliederungen der DKP gehören auch in die UZ! Bitte so schnell wie möglich, spätestens am Freitag eine Woche vor dem Erscheinungstermin der entsprechenden Ausgabe der UZ, möglichst auch mit Angabe des Themas der Veranstaltung an termine@unsere-zeit.de oder UZ-Redaktion, Hoffnungstraße 18, 45127 Essen

SA, 7. Mai
Überlingen: Führung durch Goldbacher Stollen mit Oswald Burger zur Erinnerung an die Opfer der Auslagerung der Friedrichshafener Rüstungsindustrie 1944/45. Treffpunkt zur Stollenführung: Stolleneingang, Obere Bahnhofstraße, neben „Wirtshaus zum Felsen“. Bitte Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz „Bahnhof, Therme“, Bahnhofstraße nutzen. 13.30 Uhr.

Birnau: Gedenkfeier für die Opfer von Faschismus und Krieg, veranstaltet von VVN-BdA Bodensee-Oberschwaben und Singen-Konstanz, DGB Region Südwürttemberg, IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben und IG Metall Singen, ver.di Oberschwaben und ver.di Region Südbaden, Stolpersteine für Konstanz „Gegen Vergessen und Intoleranz“ und Stolpersteininitiative Radolfzell. KZ-Friedhof Birnau (unweit der Wallfahrtskirche Birnau), 16.00 Uhr.

Hamburg: „Hamburger Fest der Befreiung“, veranstaltet von einem breiten Bündnis. Antifaschistischer Stadtrundgang auf den Spuren von Verfolgung. Treffpunkt Valentinskamp 34, 14.00 Uhr. Befreiungsfest mit Infoständen, Speisen, Getränken und eine Kletterwand. Kulturprogramm mit Bands, LiedermacherInnen, für Jung und Alt, Informationen und Diskussionen zum Tag der Befreiung sowie mit Flüchtlingen, Friedensbewegten und internationalen Organisationen. Weiter Informationen unter www.fest-der-befreiung-hamburg.de. Wallanlagen, Nähe U-Bhf St. Pauli, ab 16.00 Uhr.

SO, 8. Mai
Hof: Gedenken an den antifaschistischen Widerstand in Hof am Jahrestag der Befreiung vom Faschismus“ Kranzniederlegung der VVN-BdA Hof-Wunsiedel und der DKP Oberfranken an der Grabstätte von Hans Merker, Ewald Klein und Philipp Heller. Treffpunkt am Hofer Friedhof, unterer Eingang, Ecke Schleizer Straße/Plauener Straße, 11.00 Uhr.

Bremen: Kundgebung der „Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg“ zum Tag der Befreiung vom Faschismus. Redebeitrag von Inge Höger (MdB Partei „Die Linke“), Kultur mit Frederick Langer. Gedenkstätte des KZ Bahrsplate in Blumenthal, 11.00 Uhr.

Berlin: „Befreiungsfeier – Wer nicht feiert hat verloren! – Der Kampf geht weiter!“ Spreewaldplatz, Berlin-Kreuzberg, ab 18.00 Uhr.

MI, 11. Mai
München: „Runter mit der Arbeitszeit!“ Diskussionsveranstaltung der DKP über die Lehren aus den Kämpfen um die 35-Stunden-Woche. KommTreff, Holzapfelstraße 3, 19.00 Uhr.

DO, 12. Mai
Flensburg: Mitgliederversammlung der DKP. Kulturcafé „Tableau“, Kurze Straße 1, 18.00 Uhr

FR, 13. Mai
Schweinfurt: Gruppenabend der DKP. DFG-VK Büro, Gabelsbergerstraße 1, 19.00 Uhr.

Rostock: Roter Stammtisch Rostock – UZ-Lesertreff. Café Marat, Doberaner Straße 21, 19.00 Uhr.

DI, 18. Mai
Recklinghausen: „Industrie 4.0“, Diskussionsveranstaltung der DKP mit Lothar Geisler, Redaktion Marxistische Blätter. Ladenlokal Kellerstraße 7, Recklinghausen-Innenstadt, 19.30 Uhr.

Röthenbach/Pegnitz: Mitgliederversammlung der DKP Nürnberger Land, Diskussion über aktuelle Aufgaben und das UZ-Pressefest. „Floraheim“, Kleingartenstraße 10, 19.00 Uhr.

DO, 19. Mai
Suhl: „NATO – Verteidigungsbündnis – Oder?“ Diskussionsveranstaltung der Regionalgruppe RotFuchs Suhl und Umgebung mit Heinz Bilan, Generalmajor a. D., zuletzt stellvertretenden Chef der Militärakademie „Friedrich Engels“ und Leiter der Politischen Abteilung, Vereinshaus (ehemaliges Waisenhaus) Neundorfer Straße 25, 17.00 Uhr.

SA, 21. Mai
Nürnberg: „Easter Rising. Irischer Widerstand heute und gestern.“ Veranstaltung der DKP mit Hermann Glaser-Baur. Schwarze Katze, Untere Seitenstraße 1. Irisches Abendessen ab 17.00 Uhr, Veranstaltungsbeginn 19.00 Uhr.



Kulturtermin
Wuppertal, Montag 23. Mai
Die Gewehre der Frau Carrar. Das Ensemble „Projektgruppe Ernst Toller“ erinnert an den Beginn des Bürgerkrieges in Spanien vor 80 Jahren. Mit Gedichten von Pablo Neruda und Erich Arendt und Liedern aus der der Sammlung „Canciones de las Brigadas Internacionales“. Kirchliche Hochschule, Hörsaal 3, Missionsstraße 9, 20.00 Uhr.


Die Grundlagen unserer Politik
Einführungslehrgang an der Karl-Liebknecht-Schule der DKP
Donnerstag 26. Mai bis Sonntag 29. Mai
Grundlagenschulung (nicht nur) für Anfänger. Referent: Jürgen Lloyd. Um rechtzeitige (!) Anmeldung wird gebeten
Tel.: 0214/45418

kls@karl-liebknecht-schule.org

Terminankündigungen
von Gliederungen der DKP gehören auch in die UZ! Bitte so schnell wie möglich, spätestens am Freitag eine Woche vor dem Erscheinungstermin der entsprechenden Ausgabe der UZ, möglichst auch mit Angabe des Themas der Veranstaltung an termine@unsere-zeit.de oder UZ-Redaktion, Hoffnungstraße 18, 45127 Essen


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Termine@unsere-zeit.de«, UZ vom 6. Mai 2016





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.