Wirtschaft & Soziales

Zieht Euch warm an!

Ungemütliche Zeiten bei Volkswagen
Ausgabe vom 4. November 2016
Produktion Volkswagen Tiguan im Volkswagen Werk Wolfsburg. In der Montage werden bei der Hochzeit Karosserie und Fahrwerk zusammengefügt. (Foto: Volkswagen AG)

Produktion Volkswagen Tiguan im Volkswagen Werk Wolfsburg. In der Montage werden bei der Hochzeit Karosserie und Fahrwerk zusammengefügt. (Foto: Volkswagen AG)

Nein, wir wollen nicht dem Wetterbericht Konkurrenz machen. Es geht um die Entwicklung bei Volkswagen. Die Finanznot aufgrund des Dieselskandals, die Notwendigkeit der Neuaufstellung des Konzerns und Absatzeinbrüche fordern ihren Tribut. Aber nicht bei den Boni der Vorstände oder den Dividenden …

Microsoft Revolution

Daten sind das neue Öl der Wirtschaft
Sigurd Mutiger
Ausgabe vom 4. November 2016

9 Jahre nach der Oktober-Revolution ist auf der Microsoft Partnerkonferenz Deutschland in Bremen wieder von Revolution die Rede. Von der Digitalen Revolution. Zwei Tage lang schwört das US-Unternehmen 1 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer seiner Deutschen Partnerunternehmen auf das ein, was als …

Kommentar

Hahnenkämpfe

Sigurd Mutiger zur ARD-Themenwoche „Zukunft der Arbeit“
Ausgabe vom 4. November 2016

Mit einer Talk-Runde von Anne Will startete die ARD am Sonntagabend eine Themenwoche „Zukunft der Arbeit“. Die Will-Runde blamierte sich nicht nur durch ein völliges „Thema verfehlt“, sondern auch durch ein wildes Durcheinanderreden und gegenseitiges Anschreien, Beleidigungen inklusive. Das …

Die Altersarmut ist sicher

Da hilft auch die Scheinlösung Betriebsrente nicht
Klaus Wagener
Ausgabe vom 4. November 2016

Die Herren Schröder, Riester und Müntefering können sich feiern lassen. Einen derartigen Bombenerfolg hatte selten eine Bundesregierung: Die arbeitenden Menschen werden ärmer. „Wir haben den besten Niedriglohnsektoren aufgebaut, den es in Europa gibt“, prahlte Schröder 2005 in Davos „Ja, …

Kommentar

Gewerkschafterin an Spitze der SPD in BaWü

Manfred Dietenberger zu Leni Breymaier zu Leni Breymaier
Ausgabe vom 4. November 2016

Bei den vergangenen Landtagswahlen in Baden-Württemberg im März 2016 sind der SPD die Wähler einmal mehr in Scharen davon gelaufen. Nur 12,7 Prozent der Wähler stimmten für die SPD. Das sind über zehn Prozent weniger als vor fünf Jahren. Ihre Fraktion hat nun statt 35 nur noch 19 Mitglieder, das …

Ökonomisches Hinterland

Deutscher Unternehmen drängen in die osteuropäische Wirtschaft
http://www.german-foreign-policy.com/
Ausgabe vom 4. November 2016
Netto Supermarkt im polnischen Bydgoszcz (Foto: LION_wikimedia_CC BY-SA 3.0)

Netto Supermarkt im polnischen Bydgoszcz (Foto: LION_wikimedia_CC BY-SA 3.0)

Eine aktuelle Studie bestätigt die massive Dominanz deutscher Unternehmen in der osteuropäischen Wirtschaft. Wie ein jüngst veröffentlichter Report der Unternehmensberatung Deloitte zeigt, übt die deutsche Kfz-Industrie in der Region einen besonders starken Einfluss aus. Deutsche …

Widerstand gegen Betriebsräte-Mobbing

Ausgabe vom 4. November 2016

Die TeilnehmerInnen der 3. bundesweiten Konferenz „Betriebsräte im Visier“ in Mannheim am 15. Oktober verfassten eine Entschließung, die wir im Folgenden auszugsweise dokumentieren. Das BR-Mobbing ist in Deutschland ein wesentlicher Bestandteil der strategischen Gewerkschaftsbekämpfung. Immer …