Paramilitärs morden weiter

Schwieriger Friedensprozess in Kolumbien
Von CS
|    Ausgabe vom 3. März 2017
Die Einheiten der FARC sind bereit zur Übergabe ihrer Waffen. (Foto: Misión ONU en Colombia)

Die Einheiten der FARC sind bereit zur Übergabe ihrer Waffen. (Foto: Misión ONU en Colombia)

Nach langen Verhandlungen und intensivem Störfeuer von Rechtsaußen kam es im vergangenen August schließlich zum Friedensvertrag zwischen FARC und dem kolumbianischen Staat. Dabei ging die FARC davon aus, dass dieser Frieden nicht nur das Schweigen der Waffen bedeutet, sondern auch eine weit …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: