Frieden und Abrüstung

Für Frieden und Abrüstung

Aktionstage in Kalkar und Essen
Ausgabe vom 6. Oktober 2017

Traditionell zum 3. Oktober rufen Gewerkschaften, Friedens- und Antifa-Organisationen und Parteien zu Demons­tration und Kundgebung in Kalkar, dem netten Städtchen am Niederrhein, in dessen direkter Nähe eine besondere Kaserne liegt. …

Dem Krieg keinen Frieden

mb
Ausgabe vom 8. September 2017
Stuttgart (Foto: DKP Stuttgart)

Stuttgart (Foto: DKP Stuttgart)

In Stuttgart wurde an …

Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki

HB
Ausgabe vom 11. August 2017
 (Foto: DFG-VK)

(Foto: DFG-VK)

Friedensaktivistinnen und -aktivisten haben eine spektakuläre Aktion in der Kölner Innenstadt durchgeführt. Anlass war der Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki am 6. bzw. 9. August. Damit wollten die Teilnehmer auf …

Tanz auf dem Vulkan zu Büchel

Tobias Kriele
Ausgabe vom 30. Juni 2017
 (Foto: Tom Brenner)

(Foto: Tom Brenner)

Die Ausblicke sind weit, fast unendlich. Sanft schlagen die Hügel Wellen, jahrmillionenalte Vulkane liegen friedlich neben klaren Seen, hier Maare genannt, lustige Schwalben kreuzen den windstillen Himmel: Die Eifel lädt an diesem …

Atomwaffen raus aus Deutschland

60 Jahre nach dem Göttinger Manifest wird der Abzug der Atombomben auch aus Büchel gefordert
Ausgabe vom 23. Juni 2017
Auf dem Festival der Jugend 2017 wird zur Blockade des Fliegerhorstes Büchel aufgerufen (Foto: Tom Brenner)

Auf dem Festival der Jugend 2017 wird zur Blockade des Fliegerhorstes Büchel aufgerufen (Foto: Tom Brenner)

Im April 1957 bezeichnet Adenauer die taktischen Atomwaffen als „Weiterentwicklung der Artillerie“. Als Reaktion darauf wird die „Erklärung der Göttinger 18“ am 12.4.1957 durch den Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft Prof. Dr. Otto …

Büchel dicht machen!

Mathias Meyers
Ausgabe vom 16. Juni 2017

Die letzten Vorbereitungen für die Friedensaktionen der DKP, tatkräftig unterstützt von der SDAJ, vor dem Atomwaffenlager im Fliegerhorst Büchel (Eifel) laufen auf Hochtouren. Diese Aktionen sind Teil einer 20-wöchigen Mobilisierung …

UDT – Waffen, die die Welt nicht braucht

Protest gegen Militärmesse in Bremen
Bremer Friedensforum
Ausgabe vom 19. Mai 2017

„UDT“ steht für „Undersea Defence Technology“ und bezeichnet die weltgrößte Messe und Konferenz dieser Art. Die Veranstaltung findet erstmals in Bremen vom 30. Mai bis zum 1. Juni statt. Der Begriff „Verteidigung“ dabei sei höchst …

Klare Kante für den Frieden

Gewerkschafter demonstrierten in Bochum
PK
Ausgabe vom 12. Mai 2017

Die Initiative „GewerkschafterInnen für Frieden und Solidarität hatte für den 6 Mai nach Bochum aufgerufen, noch vor der NRW-Wahl „klare Kante zeigen“, gegen Rechts und Rassismus und aktiv zu werden für Demokratie und ein soziales …

Büchel dichtmachen!

Ausgabe vom 12. Mai 2017

Die DKP mobilisiert vom 22. bis 25. Juni 2017 zum Atomwaffenstandort Büchel. Unser Ziel: Büchel dichtmachen! Schluss mit der atomaren Aufrüstung gegen Russland in Europa! Im letzten Jahr hat sich die DKP im Rahmen der Kampagne "Büchel …

Ostermärsche 2017

Ausgabe vom 21. April 2017

Auch in diesem Jahr gingen wieder zehntausende Menschen aus Initiativen, Gewerkschaften, Parteien, Jugendorganisationen und kirchlichen Gruppen für den Frieden auf die Straßen und Plätze der Republik. Die großen Zusammenschlüsse der …

Blaues Wunder? Friedenstauben im Aufwind

Dülmener für Frieden statt US-Stützpunkt
Lothar Geisler
Ausgabe vom 31. März 2017

In Dülmen, bisher eher bekannt durch seine Wildpferde, sind die Friedenstauben wieder im Kommen und die „große Politik“ wird wieder Stadtgespräch. Am 22. März hatten DGB-Ortsverband und evangelische Kirchengemeinde zu einer Kundgebung …

Abrüsten!

Friedensbewegung plant Aktionen
Barbara Majd Amin
Ausgabe vom 17. März 2017

Am 11. März trafen sich in Frankfurt am Main auf Einladung der beiden Dachverbände der Friedensbewegung, der Friedenskooperative und des Bundesausschusses Friedensratschlag, rund 60 Vertreter verschiedener Gruppen zu einer …

SDAJ-Aktion gegen Krieg und Rüstungsausgaben

Ausgabe vom 10. März 2017
 (Foto: Gustl Ballin)

(Foto: Gustl Ballin)

Die SDAJ Nürnberg hat am vergangenen Samstag mit einer Aktion auf …

Einfach mal abrüsten

Polizei belästigt Demonstranten – 4 000 Menschen protestieren in München gegen Kriegsstrategen
André Scheer
Ausgabe vom 24. Februar 2017
Demonstration gegen die Münchener Sicherheitskonferenz 2017 (Foto: redpicture)

Demonstration gegen die Münchener Sicherheitskonferenz 2017 (Foto: redpicture)

Etwa 4 000 Menschen – so die Angaben der Veranstalter – beteiligten sich am vergangenen Samstag in München an der Umzingelung der „Sicherheitskonferenz“, dem jährlichen Treffen der Kriegstreiber im Münchner Nobelhotel „Bayerischer Hof“. …

Von Schleswig-Holstein aus Krieg in Mali führen

DFG-VK demonstriert gegen Bundeswehrstandort in Jagel
DFG-VK
Ausgabe vom 23. Dezember 2016
 (Foto: DFG-VK)

(Foto: DFG-VK)

Letzte Woche Samstag trafen sich auf Einladung der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) wieder dreißig Antimilitaristinnen und Antimilitaristen vor dem Drohnen- und Tornadostandort Jagel, um gegen …

Gegen die Mandatsverlängerungen der Bundeswehr

In Stuttgart wurde gegen die Rüstungskonzerne demonstriert
Andreas Grimm
Ausgabe vom 16. Dezember 2016
 (Foto: DKP Stuttghart)

(Foto: DKP Stuttghart)

In Stuttgart gingen am 10. Dezember mehrere hundert Menschen auf …

Nordbremer Bürger gegen den Krieg

Ausgabe vom 4. November 2016

Seit 15 Jahren sind Friedensbewegte jeden Freitag auf der Straße. Ein Personenbündnis aus Kommunisten, Sozialdemokraten, Parteilosen, Gewerkschaftern, Christen und Pastoren führten am historischen 9. November 2001 ihre erste …

Frieden droht!

8 000 Demonstranten in Berlin
Uli Gellermann
Ausgabe vom 14. Oktober 2016

Keine Nachricht zu diesem Thema: Als die Friedens-Demonstration in Berlin am letzten Samstag beendet worden war, herrschte allüberall ein eisiges Medienschweigen. Weder die ARD noch das ZDF wollten die rund 8000 Demonstranten wahrnehmen. …

Gemeinsam gegen Krieg!

Wera Richter
Ausgabe vom 14. Oktober 2016
 (Foto: Gustl Ballin)

(Foto: Gustl Ballin)

Mehr als 8 000 Demonstranten zogen am vergangenen Samstag unter dem Motto „Die Waffen nieder! Kooperation statt NATO-Konfrontation! Abrüstung statt Sozialabbau!“ vom Berliner Alexanderplatz zum Brandenburger Tor. Nein, eine …

Hände weg vom Bomben-Buzzer

Uwe Koopmann
Ausgabe vom 7. Oktober 2016
Kalkar (Foto: redpicture)

Kalkar (Foto: redpicture)

Rund 400 Teilnehmer – nach Veranstalter-Angabe – setzten mit einem bunten Fahnenmeer und zahlreichen Transparenten in Kalkar am Niederrhein erneut ein deutliches Zeichen gegen die NATO-Kommandozentrale in der Seydlitz-Kaserne. Dort wird …

Gegen die Nato an Rhein und Ruhr

Doppelaktion in Kalkar und Essen am 3. Oktober
Ausgabe vom 30. September 2016

An vielen Orten der Welt herrscht Krieg. Menschen sterben, sie flüchten, um ihr Leben zu retten und den Schrecken des Krieges zu entkommen. Waffen aus Deutschland werden in allen Kriegen zum Töten benutzt, aber auch deutsche Soldaten …

Nein zum Krieg – Frieden mit Russland – Fluchtursachen bekämpfen

Aus der Rede von Otto König, IG Metall, zum Antikriegstag auf dem Russischen Ehrenfriedhof in Hattingen
Ausgabe vom 9. September 2016
Nürnberg: Das Friedensforum lud in der Innenstadt zu einer Kundgebung ein. (Foto: Gustl Ballin)

Nürnberg: Das Friedensforum lud in der Innenstadt zu einer Kundgebung ein. (Foto: Gustl Ballin)

Kolleginnen und Kollegen, nur wer bereit ist, sein Gehirn auszuschalten und die geostrategischen Interessen der EU- und NATO-Staaten einschließlich der USA außer Acht zu lassen, kann der Argumentation zustimmen: Die Verantwortung für die …

Gegen Krieg

… aber wie?
Ausgabe vom 2. September 2016
Düsseldorf, bei „Rock gegen Rechts“ (Foto: SDAJ)

Düsseldorf, bei „Rock gegen Rechts“ (Foto: SDAJ)

Seit Mai führt die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) ihre Kampagne „Stop Wars – Gemeinsam gegen ihre Kriege“ durch. Das Ziel: Angebote machen, um Jugendliche in Bewegung zu bringen, das Bewusstsein verbreiten, dass die Kriegspolitik der Bundesregierung letztlich den Interessen der Banken und Konzerne dient, die Friedensbewegung stärken. Ein Zwischenstand.

„Abrüstung statt Sozialabbau!“

Ausgabe vom 26. August 2016

Wie stark ist die Friedensbewegung? Für das Bündnis, das für den 8. Oktober zu einer Demonstration gegen die Kriegspolitik der Bundesregierung aufruft, war das eine der Fragen, die in der Vorbereitung kontrovers diskutiert wurden. Als …

Die Einigung von Dortmund

Trotz Differenzen: Friedensbewegung mobilisiert für den 8. Oktober nach Berlin
Barbara Majd-Amin
Ausgabe vom 26. August 2016
Verschiedene Kräfte in der gemeinsamen Aktion zusammenführen: Berliner Ostermarsch 2016. (Foto: Willi Effenberger)

Verschiedene Kräfte in der gemeinsamen Aktion zusammenführen: Berliner Ostermarsch 2016. (Foto: Willi Effenberger)

Seit Wochen mobilisiert ein Aktionsbündnis aus den beiden Dachorganisationen „Kooperation für den Frieden“ und „Bundesausschuss Friedensratschlag“ und der „Friedenskoordination Berlin“ als Organisatorin vor Ort für die bundesweite …

Nein zur NATO

Am 8. Oktober nach Berlin
Ausgabe vom 12. August 2016

Für den 8. Oktober ruft die Friedensbewegung zu einer Demonstration in Berlin auf. Unter dem Motto „Die Waffen nieder – Kooperation statt NATO-Konfrontation – Abrüstung statt Sozialabbau“ werden die unterschiedlichen Teile der …

Auf Achse für Frieden

Friedens-Fahrradtour NRW von Münster nach Köln
Ausgabe vom 29. Juli 2016

Vom 30. Juli bis zum 6. August findet in NRW die Friedens-Fahrradtour 2016 statt. „Für ein ziviles Europa, frei von Atomwaffen und AKWs! Für Friedensschutz durch Klimaschutz!“ ist das Motto der diesjährigen Friedensfahrradtour der …

Auf nach Berlin!

Friedensbewegung bereitet Demonstration am 8. Oktober vor
Ausgabe vom 8. Juli 2016
 (Foto: Gustl Ballin)

(Foto: Gustl Ballin)

Unterschiedliche Initiativen der bundesdeutschen Friedensbewegung verabredeten auf der Aktionskonferenz am Wochenende in Dortmund, gemeinsam gegen die aktuellen Kriege und ihre Ausweitung aktiver zu werden und auf die Straße zu gehen. …

Proteste gegen den Tag der Bundeswehr

Ausgabe vom 17. Juni 2016
Aktion der SDAJ in Trier (Foto: Gabriele Senft)

Aktion der SDAJ in Trier (Foto: Gabriele Senft)

Trier: Das Friedensfest in Trier wurde als Protest gegen den „Tag der offenen Tür der Bundeswehr“ in der Wehrtechnischen Dienststelle für landgebundene Fahrzeugsysteme usw. in Trier, WTD 41, organisiert. Die Initiative, die das …