Haftar – Der starke Mann im Osten

Libyen wird immer mehr zum Spielball unterschiedlicher Interessen
Von Nina Hager
|    Ausgabe vom 1. September 2017

Am Montag dieser Woche trafen sich in Paris Staats- und Regierungschefs führender EU-Staaten mit den Vertretern des Tschad, des Niger und der Übergangsregierung Libyens. General Chalifa Haftar war nicht eingeladen. Er und seine Libysche Nationalarmee (LNA) kontrollieren den Osten Libyens und …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: