Termine@unsere-zeit.de

|    Ausgabe vom 8. September 2017

FR, 8. Sept
Osnabrück: „Der Krieg gegen Syrien“, Veranstaltung der DKP mit Toto Lyna, aus Syrien stammender Autor der UZ. Lagerhalle, Raum 207, Rolandsmauer 26, 19.30 Uhr.

Schweinfurt: Gruppenabend der DKP-Unterfranken. Vereinsheim TVO-Schweinfurt, Hermann-Gräf-Allee 1, 19.00 Uhr.

Sa, 9. Sept
Karlsruhe: „Nichtwählen ist auch keine Lösung – Warum die DKP zur Bundestagswahl kandidiert.“ Diskussionsveranstaltung der DKP Karlruhe mit den beiden Kandidaten der Landesliste Monika Münch-Steinbuch (Stuttgart) und Michael Matzerath (Karlsruhe). Musik von der Arbeiterliedergruppe „Rotkrakehlchen“. Restaurant „Walhalla“, Augartenstraße 27, Karlsruhe-Südstadt, 19.00 Uhr.

SO, 10. Sept
Hamburg: Führung durch die Dauerausstellung in den letzten erhaltenen ehemaligen Zwangsarbeiterbaracken Hamburgs, Lager Kowahl+Bruns. Veranstalter: Willi-Bredel-Gesellschaft-Geschichtswerkstatt e. V. Wilhelm-Raabe-Weg 23, nahe S-Bahn-Station Flughafen, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

SA, 16. Sept
Bocholt: Informationsstand der DKP zur Bundestagswahl. Fußgängerzone Neustraße in Höhe der Aa (Boggeter-Promenade), ab 10.00 Uhr.

MI, 20. Sept
Schwerin: Bildungsabend der DKP. Buntes Q, Lückerstraße 180, 19.00 Uhr.

FR, 22. Sept
Saarbrücken: Großer China-Abend. Thema: China in Afrika. Referent: Georges Hallermayer. Veranstalter: Deutsch Chinesische Gesellschaft Saarbrücken e. V. Festsaal Rathaus St. Johann, Rathausplatz, 18.30 Uhr

SA, 23. Sept
Stuttgart: „Die Volksrepublik China auf dem Weg ins 21. Jahrhundert“, Tagung der Marx-Engels-Stiftung mit Su Ping (Berlin), Eike Kopf (Beijing), Edgar Müller, Sebastian Carlens und Georges Hallermayer. Clara-Zetkin-Haus, Gorch-Fock-Straße 26, 10.00 Uhr bis 17.30 Uhr.

MO, 25. Sept
Hamburg: Gruppenabend der DKP-Sammelbetriebsgruppe „Bildung“. Magda-Thürey-Zentrum (MTZ), Lindenallee 72, 19.00 Uhr.

MI, 4. Okt
Schwerin: Mitgliederversammlung der DKP. Buntes Q, Lückerstraße 180, 19.00 Uhr.

SO, 8. Okt
Stuttgart: „Die Unberührbare – Gisela Elsner zum 80. Geburtstag.“ Matinee im Waldheim. Dr. Kai Köhler, Literaturwissenschaftler aus Berlin, porträtiert die scharfzüngige Kritikerin der bundesrepu­blikanischen Wirklichkeit der 60er und 70er Jahre. Obere Neue Halde 1, 11.00 Uhr.

 

Terminankündigungen
von Gliederungen der DKP gehören auch in die UZ! Bitte so schnell wie möglich, spätestens am Freitag eine Woche vor dem Erscheinungstermin der entsprechenden Ausgabe der UZ, möglichst auch mit Angabe des Themas der Veranstaltung an termine@unsere-zeit.de oder UZ-Redaktion, Hoffnungstraße 18, 45127 Essen.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Termine@unsere-zeit.de«, UZ vom 8. September 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.