Termine@unsere-zeit.de

|    Ausgabe vom 13. Oktober 2017

FR, 13. Okt
Gevelsberg: „Zur Lage nach der Bundestagswahl“, Mitgliederversammlung der DKP. Gaststätte „Zur Juliushöhe“, Heidestraße/Ecke Dörnenstraße 19.30 Uhr.
Hamburg: „Grenzenlose Solidarität statt G20“, Soliparty der SDAJ Hamburg und DKP Altona für die Großdemo. Es gibt Bier, Cocktails und lecker Essen. Erlös wird gespendet. Magda-Thürey-Zentrum (MTZ), Lindenallee 72, 19.00 Uhr.

SA, 14. Okt

Berlin: Konzert: „Und das war im Oktober“, Ernst-Busch-Chor Berlin e. V. und Oktoberkoret Kopenhagen. Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur, Friedrichstraße. Eintritt 12 Euro.

SO, 15.Okt

Mainz: „Fliegeralarm“, Lesung des Berliner Schauspielers und Regisseurs Thomas Keck aus dem Roman von Gisela Elsner im Rahmen der Ausstellung „Trotz alledem!“ – Porträts antifaschistischer Widerstandskämpfer. Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche 29, 18.00 Uhr.

DI, 17. Okt

Hamburg: „Kommunismus im Kapitalismus? Das bedingungslose Grundeinkommen“, Diskussionsveranstaltung der Masch Bergedorf mit Anne Rieger. Kulturzentrum Lola, Lohbrügger Landstraße 8, 19.00 Uhr.

MI, 18. Okt

Schwerin: Bildungsabend der DKP. Buntes Q, Lückerstraße 180, 19 Uhr
Röthenbach/Pegnitz: Jahreshauptversammlung der DKP Nürnberger Land. Floraheim, Siedlerstraße 10, 19.00 Uhr.
Stuttgart: „Die Massenbewegung der Arbeiter, Soldaten und Bauern im Jahr 1917 in Russland“, Informationsveranstaltung des Waldheims Stuttgart e. V. mit Dr. Gert Meyer, Marburg. Clara-Zetkin-Haus, Gorch-Fock-Straße 26, 19.30 Uhr.

DO, 19. Okt

Nürnberg: „Kommunalpolitik in Nürnberg“, Gruppenabend der DKP Nürnberg. Rotes Zentrum, Reichstraße 8, 19.00 Uhr.

SO, 22. Okt

Berlin: „Brennender Donbass“, Stanislaw Retinskij, Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Donezker Volksrepublik, liefert Hintergründe und Einschätzungen zur Entwicklung im Donbass. Informations- und Diskussionsveranstaltung der DKP und der Alternativen Presseschau. ND-Gebäude, Franz-Mehring-Platz 1, Seminarraum 2, 11.00 Uhr.
Duisburg: „Das rote Hamborn.“ Die DKP lädt ein zum gemeinsamen Besuch der Ausstellung über den politischen Widerstand gegen den Hitlerfaschismus in dem Arbeiterstadtteil. Kultur- und Stadthistorisches Museum, Johannes-Corputius-Platz 1, 10.00 Uhr.

MO, 23. Okt

Hannover: „Brennender Donbass“, Stanislaw Retinskij, Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Donezker Volksrepublik, liefert Hintergründe und Einschätzungen zur Entwicklung im Donbass. Informations- und Diskussionsveranstaltung der DKP und der Alternativen Presseschau. Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 19.00 Uhr.

DI, 24. Okt

Recklinghausen: „100 Jahre Oktoberrevolution“, Diskussionsveranstaltung der DKP mit Raimund Ernst, Münster. Ladenlokal Kellerstraße 7, Recklinghausen-Innenstadt, 19.30 Uhr.
Hamm: „Verbrechen der Wirtschaft – Der Anteil der Wirtschaft an der Errichtung der Nazi-Diktatur, der Aufrüstung und Kriegspolitik im Ruhrgebiet 1925–1945“, Buchvorstellung mit dem Autoren Günter Gleising. Veranstaltung der VVN-BdA. Buchhandlung Akzente, Ostraße 13, 19.30 Uhr.

DO, 26. Okt

Nürnberg: „Vorbereitung auf die Linke Literaturmesse“, Gruppenabend der DKP Nürnberg. Rotes Zentrum, Reichstraße 8, 19.00 Uhr.

FR, 27. Okt

Hamburg: „Die Friedensvereinbarungen in Kolumbien – ihre Umsetzung und die Möglichkeit einer Stärkung einer großen, revolutionären Volksfront.“ Veranstaltung mit Nelson Restrepo, Álcides Lesmes und Mauricio Vidales, Mitglieder der Kolumbianischen KP sowie der Versammlung der durch die Verfolgung des kolumbianischen Staats ins Exil Gezwungenen. Sitz der Partei „Die Linke“, Am Felde 2, 19.00 Uhr.
Augsburg: 34. Bundestreffen der Arbeitsgemeinschaft von DKP queer vom 27. bis 29. Oktober. Hans-Beimler-Zentrum, Manlichstraße 3. Die Kosten belaufen sich auf 15 Euro, die Anreise ist ab Freitagabend 18.00 Uhr möglich.

MO, 30. Okt

Hamburg: Gruppenabend der DKP-Sammelbetriebsgruppe „Bildung“. Magda-Thürey-Zentrum (MTZ), Lindenallee 72, 19.00 Uhr.

MI, 1. Nov

Schwerin: Mitgliederversammlung der DKP. Buntes Q, Lückerstraße 180, 19.00 Uhr.

SA, 4. Nov

Leipzig: „100. Jahrestag der Oktoberrevolution: Machteroberung 1917 und Machtfrage heute.“ Konferenz von Marxistisches Forum Sachsen und Leipzig, Rotfuchs-Förderverein, DKP Leipzig, SDAJ Leipzig, Geraer sozialistischer Dialog, SAV Leipzig, Liebknecht-Kreis Sachsen, Traditionsverband NVA/DDR-Grenztruppen, Kommunistische Plattform Sachsen. Podiumsdiskussion mit Georg Fülberth, Volker Külow, Ekkehard Lieberam, Arnold Schölzel und anderen. Villa Davignon, Friedrich-Ebert-Straße 77, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

DI, 7. Nov

Marburg: „Die russische Oktoberrevolution 1917. Ursachen, Verlauf und Bedeutung für die Zukunft.“ Diskussionsveranstaltung der DKP mit Gert Meyer. Technologie- und Tagungszentrum, Softwarecenter 3, 19.00 Uhr.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Termine@unsere-zeit.de«, UZ vom 13. Oktober 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.