Arbeitsplätze erhalten

Protestaktionen bei Honeywell
|    Ausgabe vom 27. Oktober 2017

Begleitet von Protestaktionen sind am vergangenen Donnerstag Geschäftsführung und Betriebsrat von Honeywell des Standortes Maintal und IG Metall Hanau-Fulda zu Verhandlungen zusammengekommen. Am Morgen vor dem Gespräch demonstrierten 120 Kolleginnen und Kollegen mit einem Autokorso von 65 Fahrzeugen für die Sicherung des Standortes.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Arbeitsplätze erhalten«, UZ vom 27. Oktober 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.