DKP

Eine kurze Vollzeit

Ausschnitte aus dem Referat Margareta Steinrücke (ATTAC), Koordinatorin der Initiative „Arbeitszeitverkürzung jetzt“
Margareta Steinrücke
Ausgabe vom 10. November 2017
Margareta Steinrücke: Die real existierenden Arbeitszeiten von Vollzeitbeschäftigten sind so lang und parallel ist die Intensität der Arbeit in den letzten 20, 25 Jahren so enorm gestiegen, dass immer mehr Menschen das nicht mehr aushalten. (Foto: Peter Köster)

Margareta Steinrücke: Die real existierenden Arbeitszeiten von Vollzeitbeschäftigten sind so lang und parallel ist die Intensität der Arbeit in den letzten 20, 25 Jahren so enorm gestiegen, dass immer mehr Menschen das nicht mehr aushalten. (Foto: Peter Köster)

Das Thema Arbeitszeitverkürzung begleitet mich jetzt schon vierzig Jahre. Ich komme ursprünglich aus der IG Druck und Papier und das war ja die Gewerkschaft, die Anfang der 1980er mit der IG Metall zusammen für die 35-Stunden-Woche gekämpft hat. Neue Aktualität gewonnen hat das Thema …

Bedauerliche Entwicklung

Münchner Kreisvorstand kandidiert nicht mehr
Ausgabe vom 10. November 2017

Am 28. Oktober berieten auf Einladung des Parteivorstands rund 35 Genossinnen und Genossen aus den beiden südbayerischen Kreisorganisationen und fast allen kreisfreien Gruppen über die Zukunft der DKP in Südbayern und bereiteten eine Versammlung aller südbayerischen Genossinnen und Genossen am 9. …

Keine Erhöhung der Grundsteuer B

In Bottrop unterstützt die DKP massiv den Widerstand der Bürger
Michael Gerber
Ausgabe vom 10. November 2017

Die Stadt Bottrop will die Grundsteuer B ab Januar 2018 um 24 Prozent von 590 auf 730 Punkte erhöhen. Begründet wird diese drastische Erhöhung mit dem Spardiktat der NRW-Landesregierung, dem sogenannten „Stärkungspakt Stadtfinanzen“. Danach muss Bottrop ab kommendem Jahr einen ausgeglichenen …