22. Parteitag

Zur antimonopolistischen Strategie der DKP

Die Rolle von Etappen und von „nächsten Schritten“ in der Vorbereitung der sozialistischen Umwälzung
Hans-Peter Brenner
Ausgabe vom 10. November 2017
 (Foto: Gabriele Senft)

(Foto: Gabriele Senft)

Das Grundgebot marxistisch-leninistischer Strategie und Taktik fasste Lenin in folgendem Ausdruck zusammen: „Konkrete Analyse der konkreten Situation.“ Man muss den Gegner kennen und studieren, bevor man sich Gedanken über die Strategie macht, mit der man ihn schwächen und schließlich schlagen …

Alles Doppelherrschaft – oder was?

Inge und Harald Humburg
Ausgabe vom 10. November 2017

Patrik beruft sich in seinen Artikeln (Sept. 2015 u. März 2017) zur antimonopolistischen Strategie der DKP auf die Doppelherrschaft in Russland 1917. Lenin beschreibt diese Phase, u. a. in der Schrift „Über die Doppelherrschaft“ so: Die Grundfrage jeder Revolution ist die Machtfrage. Bezüglich …

Zur Kritik an der antimonopolistischen Strategie der DKP

Konni Lopau
Ausgabe vom 10. November 2017

Die antimonopolistische Strategie (AMS) der DKP hat eine lange Geschichte. Bereits im Kommunistischen Manifest lesen wir: „In Deutschland kämpft die kommunistische Partei, sobald die Bourgeoisie revolutionär auftritt, gemeinsam mit der Bourgeoisie gegen die absolute Monarchie, das feudale …

In der Existenzkrise der Partei nur zweitrangig

Klaus Seibert
Ausgabe vom 10. November 2017

Insgesamt halte ich den Entwurf des Leitantrags für einen positiven Beitrag, um die unterschiedlichen Positionen zusammenzuführen und unser Selbstverständnis klarzustellen. Insofern ist es ein Papier, dass sich nach innen in die Partei hinein richtet. Für eine Außendarstellung finde ich es allein …

Über das Herankommen an den revolutionären Bruch

Klaus Mausner
Ausgabe vom 10. November 2017

Ich finde es gut, dass im Leitantrag (insbesondere Zeilen 91 bis 115, 756 bis 770 und 805 bis 831) so konkret und realistisch, wie heute möglich, über das Herankommen und den Bruch nachgedacht wird. Das macht die Ernsthaftigkeit einer KP aus. Als erste Schwierigkeit ist zu beachten, dass es …

Was sagt und meint Lenin wirklich?

DKP Hamburg-Süd
Ausgabe vom 10. November 2017

Die u. E. falsche antimonopolistische Strategie im Leitantrag muss gründlich und offen diskutiert und schließlich im Interesse des Fortkommens der Partei zurückgewiesen werden. Zu einer sachlichen Debatte gehört Redlichkeit im Umgang mit Zitaten. Die im Leitantrag verwendeten Zitate Lenins aber …

Korrekturbedarf in Sachen „Anti-Deutsche“

Stephan Wolf und Daniel L. Schikora
Ausgabe vom 10. November 2017

Es ist nur ein Satz in einem langen Antrag, und doch sollten wir darüber reden: In den Zeilen 559–562 heißt es: „Sie [die DKP] grenzt sich ab von sogenannten antideutschen Bewegungen und Positionen, die unter Negierung von deren imperialistischem Charakter die USA und deren Haupt- und …

Unterstützen wir Putin – in kritischer Freundschaft

DKP Kreisorganisation Lahn/Dill
Ausgabe vom 10. November 2017

Die Kreisorganisation Lahn/Dill im Bezirk Hessen der DKP befürwortet die im Abschnitt IV des Leitantrages „Widersprüche und Gegenkräfte zur Offensive des Imperialismus“ getroffene Aussage: „Die führenden imperialistischen Mächte sind sich einig in ihrer Strategie der Einkreisung der Russischen …