Internationale Politik

In der Sackgasse

Die spanischen Kommunisten und die Katalonien-Frage
Olaf Matthes
Ausgabe vom 10. November 2017

Kataloniens Wunsch nach Unabhängigkeit resultiert aus dem Verwürfnis innerhalb des spanischen Kapitals.

Einheit auf Trümmern

Die Abbas-Regierung übernimmt die Verwaltung von Gaza
Manfred Ziegler
Ausgabe vom 10. November 2017
Ein 360 Quadratkilometer großes Trümmergrundstück, auf dem zwei Millionen Menschen hausen – der Gazastreifen. (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/gloucester2gaza/3387654489/] gloucester2gaza/Wikimedia Commons[/url])

Ein 360 Quadratkilometer großes Trümmergrundstück, auf dem zwei Millionen Menschen hausen – der Gazastreifen. (Foto: gloucester2gaza/Wikimedia Commons / Lizenz: CC BY-SA 2.0)

Gaza steht kurz vor dem Kollaps. Daran wird die Abbas-Regierung auch nichts ändern.

Die Ideenschmieden der NATO

Mit Blick auf den Machtkampf gegen Russland heben Militärs die Bedeutung des Kieler NATO-Exzellenzzentrums hervor
German Foreign Policy
Ausgabe vom 10. November 2017
Landungsoperation beim BALTOPS-Manöver in den östlichen Ostsee-Anrainern (Foto: U. S. Navy photo/Timothy M. Ahearn)

Landungsoperation beim BALTOPS-Manöver in den östlichen Ostsee-Anrainern (Foto: U. S. Navy photo/Timothy M. Ahearn)

In Kiel wird die Militärelite für den Krieg gegen Russland ausgebildet.

Gesetze für den Krieg

Poroschenko bereitet neue Eskalation vor – trotz Streit in der ukrainischen Rechten
Renate Koppe
Ausgabe vom 10. November 2017

Poroschenko will mehr Macht. Ukrainische Rechte streitet sich.

„Sonderwaffen“

Auch Syriza/ANEL gegen Atomwaffenverbotsvertrag
Uwe Koopmann
Ausgabe vom 10. November 2017

Weder Deutschland noch Griechenland Atomwaffenverbotsvertrag unterschrieben. In Büchel werden us-amerikanische Atomsprengköpfe gelagert. Syriza bestreitet die Existenz von Atomwaffen in Griechenland.

Kurzmeldung

Sandinisten gestärkt

Ausgabe vom 10. November 2017

Die Regierungspartei von Präsident Daniel Ortega hat die Kommunalwahlen in Nicaragua klar gewonnen. Das Wahlbündnis der Sandinistischen Befreiungsfront (FSLN) erhielt in den 153 Gemeinden, 15 Provinzhauptstädten und zwei autonomen Regionen des Landes rund 73 Prozent der Stimmen, wie die …

Kurzmeldung

Trumps Asienreise

Ausgabe vom 10. November 2017

Zum Auftakt seiner Asienreise hat USA-Präsident Trump ausdrücklich die Stärke des USA-Militärs in der Region betont. Die USA könnten „allen Bedrohungen in dieser Weltgegend entgegentreten“, sagte Trump. Zu Beginn seiner fast zweiwöchigen Asienreise traf der USA-Präsident am Sonntag in Japan ein. …

Kurzmeldung

USA wollen Menschenrechtsrat verlassen

Ausgabe vom 10. November 2017

Die USA seien bereit, sich aus dem UN-Menschenrechtsrat zurückzuziehen, wenn dieser nicht „Reformen“ umsetze, erklärte die US-amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley vor der alljährlich stattfindenden Washingtoner Konferenz des Israel American Council. Zu den von den USA vorgeschlagenen …

Kurzmeldung

Protest gegen Justizreform

Ausgabe vom 10. November 2017

Zehntausende Rumänen haben am Sonntagabend landesweit gegen eine von der Regierung geplante Justizreform protestiert. Nach ihrer Meinung würden die Gesetzesänderungen die Justiz unter die Kontrolle der Politik stellen und den Zugang korrupter Politiker zu Regierungsämtern erleichtern. Allein in …

Kurzmeldung

Niederlage für Rechtsextremisten

Ausgabe vom 10. November 2017

Die Regionalwahlen in der Slowakei haben am Samstag nicht den befürchteten Zugewinn für die rechtsextreme Volkspartei Unsere Slowakei (LSNS) gebracht. Ihr Parteiführer Kotleba wurde als Regionspräsident von Banska Bystrica abgewählt. Der gemeinsame Kandidat eines antifaschistischen Bündnisses, …