Wirtschaft & Soziales

Lobbyisten gegen Klimaschutz

Autoindustrie bremst verbindliche Vorgaben der EU aus
Bernd Müller
Ausgabe vom 10. November 2017
Daimler hat die Kanzlerin lieb: An der Grundsteinlegung für eine der größten und modernsten Batteriefabriken der Welt ist mit ihr die Bundesregierung beteiligt. (Foto: © 2017 Daimler AG)

Daimler hat die Kanzlerin lieb: An der Grundsteinlegung für eine der größten und modernsten Batteriefabriken der Welt ist mit ihr die Bundesregierung beteiligt. (Foto: © 2017 Daimler AG)

Die deutsche Automobilindustrie versucht mit Hilfe der Bundesregierung die Umstellung von Verbrennugs- zum Elektromotor auszubremsen.

Stabiler Mangel

Auch aktuell fehlen Ausbildungsplätze
Werner Sarbok
Ausgabe vom 10. November 2017

Trotz Wirtschaftswachstum fehlen weiter Ausbildungsplätze. Ein Leben als Ungelernter bedeutet Armut.

Mehr als ein Wunsch

Die Arbeitszeitkonferenz der DKP war ein großer Erfolg.
Christoph Hentschel
Ausgabe vom 10. November 2017

30 Stunden pro Woche sind genug! DKP diskutierte in Essen über den gewerkschaftlichen Kampf für eine Arbeitszeitverkürzung.

Kein Konzept für die Rente

Soziale Sicherung ist kein Thema für die Regierungsbildung
Nina Hager
Ausgabe vom 10. November 2017
Die Altersarmut wird weiter steigen. Rentenerhöhungen stehen nicht auf dem Programm der Jamaika-Koalitionäre. (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/skohlmann/8845798469] Sascha Kohlmann/flickr.com[/url])

Die Altersarmut wird weiter steigen. Rentenerhöhungen stehen nicht auf dem Programm der Jamaika-Koalitionäre. (Foto: Sascha Kohlmann/flickr.com / Lizenz: CC BY-SA 2.0)

Unter Rente versteht die neue Regierung nur eins: Renten kürzen.

Kommentar

Weg mit dem Sozialklimbim

Manfred Dietenberger zur Rentendebatte in Neu-Jamaika
Ausgabe vom 10. November 2017
Manfred Dietenberger

Manfred Dietenberger

Der Klassencharakter des Staates als ideeller Gesamtkapitalist kommt unter der künftigen buntscheckigen Regierungskoalition nun …

Dokumentiert

G20-Gipfel in Hamburg, Grundrechte und die Gewerkschaften
Ausgabe vom 10. November 2017

Gewerkschafter fordern Aufklärung rund um den G20-Gipfel in Hamburg.

Kurzmeldung

Mindestlöhne beim Bau

Ausgabe vom 10. November 2017

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat das Tarifergebnis für die Mindestlöhne im Bauhauptgewerbe angenommen. Die Tarifkommission stimmte für die Annahme des Kompromisses, den die IG BAU am 17. Oktober mit dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und dem Zentralverband des …

Kurzmeldung

Vereinbarung zur Tarifeinheit

Ausgabe vom 10. November 2017

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Marburger Bund (MB) beabsichtigen, eine Vereinbarung zum Umgang mit den Auswirkungen des Tarifeinheitsgesetzes zu schließen. Mit der Vereinbarung soll verhindert werden, dass Arbeitgeber die Gewerkschaften auf Kosten der Beschäftigten …

Kurzmeldung

GEW gegen Lehrkräftemangel

Ausgabe vom 10. November 2017

Im Kampf gegen den Lehrkräftemangel schlägt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) ein konkretes Maßnahmenpaket vor. Darin enthalten sind Forderungen wie die Bezahlung aller Lehrkräfte mindestens nach A13 und eine schrittweise Reduzierung der Pflichtstundenzahl. Die GEW-Vorsitzende …