Wie Bertelsmann die Demokratie abschafft

Der viertgrößte Medienkonzern der Welt macht dumm – Die Politik folgt ihm brav
Von Klaus Stein
|    Ausgabe vom 17. November 2017
Regieraum des Privatsenders RTL

Regieraum des Privatsenders RTL

Anfang August waren der Presse die Ergebnisse eines kommunalen „Finanzreports“ der Bertelsmann-Stiftung zu entnehmen. Es ging um erhebliche Unterschiede in der Finanzausstattung der Gebietskörperschaften. Für den Ausgleich sind die Länder zuständig. Aber unter politischen Druck gesetzt werden …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: