Positionen

Kommentar

Untot und bösartig

Arnold Schölzel zur Oktoberrevolution in deutschen Zeitungen
Ausgabe vom 17. November 2017

Im März 2014 nannte Barack Obama Russland eine „Regionalmacht“, die „nicht aus Stärke, sondern aus Schwäche“ heraus handele. 2018 werden im polnischen Redzikowo bei Slupsk US-Raketen stationiert, die gegen Russland gerichtet sind. Dessen Führung hat angekündigt, eigene Geschosse im Gebiet …

Kommentar

Achtstundentag attackiert

Lucas Zeise zum Sachverständigenrat
Ausgabe vom 17. November 2017

In der vergangenen Woche hat der „Sachverständigenrat (SVR) zur Begutachtung der Wirtschaftlichen Entwicklung“ Kanzlerin Merkel sein mehr als 400 Seiten starkes Jahresgutachten vorgelegt. Wie jedes Jahr enthält es eine Fülle von Anregungen, wie man die arbeitenden Klassen noch besser niederhalten …

Kommentar

Hartz-IV-Auszahlung an der Ladentheke

Werner Sarbok zu Sparplänen der Bundesanstalt für Arbeit
Ausgabe vom 17. November 2017

Einfallsreich ist sie ja, die Bundesanstalt für Arbeit. Zumindest wenn es darum geht, auf Kosten der Arbeitslosen zu sparen und sich aus der Verantwortung zu stehlen. In „dringenden Fällen“ sollen Hartz-IV-Empfänger zukünftig Bargeld im Supermarkt oder in Drogerien bekommen. Rewe, Penny, Real, dm …

Kolumne

Schlussverkauf in Berlin

Wera Richter über Rot-Rot-Grün öffnet die Schulen für Konzerne und Bundeswehr
Ausgabe vom 17. November 2017
Wera Richter ist stellvertretende Vorsitzende der DKP

Wera Richter ist stellvertretende Vorsitzende der DKP

In zwei Wochen findet in Berlin ein Landesparteitag der Linkspartei statt. Der Bezirksverband Neukölln bittet die …