Im Bild
Themen:

Nuklearknopf

Von MD
|    Ausgabe vom 5. Januar 2018

Einen Hang zu einer spezifischen Art von Männerhumor hat US-Präsident Trump ja traurigerweise schon häufiger unter Beweis gestellt. Als Kim Jong-un jetzt den Knopf für den Einsatz von Atomwaffen auf seinem Schreibtisch präsentierte, reagierte Trump – wie gewohnt auf Twitter – noch kindischer als sonst. „Ich habe auch einen Nuklearknopf, aber der ist viel größer und mächtiger“. Und während man sich noch kurz fragt, ob der US-Präsident vielleicht doch Humor hat, denn anders wäre eine solche Reaktion eigentlich nicht zu erklären, dämmert es einem: Der Mann meint das todernst. Und selbst wenn nicht, es geht hier um Atomwaffen. Wahrscheinlich wäre er imstande, die Welt in Schutt und Asche zu legen, nur um zu beweisen, dass seiner länger ist. Pardon. Größer natürlich.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Nuklearknopf«, UZ vom 5. Januar 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.