DKP
Themen: DKP

Dank an alle Spenderinnen und Spender!

|    Ausgabe vom 12. Januar 2018

Der hohen Spendenbereitschaft ist es zu verdanken, dass die DKP in die politischen Kämpfe eingreifen kann. Das UZ-Pressefest, der Wahlkampf, viele Projekte der Öffentlichkeitsarbeit und der Internationalen Solidarität wären ohne diese Zuwendungen nicht denkbar. Nicht alleine Mitglieder unserer Partei, auch viele Freundinnen und Freunde der DKP unterstützen unsere Arbeit. Der Parteivorstand dankt allen Spenderinnen und Spendern ganz herzlich für diese Solidarität!
Politisch und materiell zeigen wir, dass in der DKP der proletarische Internationalismus gelebt wird. Die Solidarität mit dem sozialistischen Kuba spielte auch 2017 eine herausragende Rolle. Mit einer Spende unserer Genossen Gisela und Egon Knapp in Höhe von 50 000 Euro wurde ein Forschungsprojekt im kubanischen Gesundheitswesen unterstützt. Für die Beseitigung der Schäden durch den Hurrikan Irma konnten wir 25000 Euro bereitstellen. Zusätzlich wurde Ausrüstung für die Rosa-Luxemburg-Klinik in Cardenas finanziert. Unterstützt haben wir auch unsere Genossinnen und Genossen der Kommunistischen Partei Venezuela (PCV) bei ihrem komplizierten und gefährlichen Kampf.
In den „Pressefest-Jahren“ erhalten wir traditionell zusätzliche Spenden, 2016 waren das rund 100000 Euro für die Durchführung unseres Festes. In den Jahren ohne Pressefest ging das Spendenaufkommen bisher immer etwas zurück. Anders 2017! Im vergangenen Jahr erhielten wir – ohne den hohen Betrag der Genossen Knapp – mehr Spenden als 2016. Danke!
Organisierter Widerstand kostet Kraft – aber auch Geld. Wir nehmen die Solidarität gerne entgegen und sehen sie als Ansporn, unsere Arbeit weiter zu verbessern und die DKP verstärkt in die Öffentlichkeit zu bringen. Mit dem Parteitag im März, dem UZ-Pressefest im September und zahlreichen weiteren Aktivitäten haben wir uns im Jubiläumsjahr 2018 viel vorgenommen. Daher bitten wir auch 2018 um Spenden auf folgendes Konto:
DKP-Parteivorstand | GLS-Bank
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE63 4306 0967 4002 4875 01

Die Spendenbescheinigungen für das Jahr 2017 werden Anfang Februar 2018 zugestellt.

Weitere Informationen: Klaus Leger, 0201 17788916, finanzen@dkp.de


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Dank an alle Spenderinnen und Spender!«, UZ vom 12. Januar 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.