Positionen

Kommentar

Vom Kapitalismus sprechen

Ulla Jelpke zur Diffamierung des Antifaschismus
Ausgabe vom 19. Januar 2018

Wer aber vom Kapitalismus nicht reden will, sollte auch vom Faschismus schweigen“, schrieb der renommierte Philosoph Max Horkheimer am Vorabend des Zweiten Weltkrieges. Als eine Reaktion auf die Krise des Kapitalismus versuche der Faschismus, den Kapitalismus mit despotischen Mitteln …

Kommentar

Von Schweinerei zu Schweinerei

Melina Deymann zur Einschränkung des Streikrechts in Griechenland
Ausgabe vom 19. Januar 2018

Die Hoffnung war groß, als im Januar 2015 die „Koalition der radikalen Linken“ bei den Parlamentswahlen in Griechenland stärkste Kraft wurde, mit deutlichem Abstand vor den zweitplatzierten Konservativen von der Nea Dimokratia. Getragen von den gewaltigen Protesten gegen die Austeritätspolitik …

Kolumne

Digitalkapitalismus

Lucas Zeise zu den Gewinnen der großen Internet-Konzerne
Ausgabe vom 19. Januar 2018
Lucas Zeise

Lucas Zeise

Seit es das Internet gibt, scheint sich der gute alte Kapitalismus noch einmal verändert zu haben. Er heißt jetzt „digitaler …