Bei BP läuft‘s gut

|    Ausgabe vom 9. Februar 2018

Im Zuge der Rekordproduktion von Öl und Gas hat sich der Gewinn bei BP (früher British Petrol) im abgelaufenen Jahr im Vergleich zu 2016 auf 6,2 Mrd. Dollar mehr als verdoppelt. Die Erschließung sieben neuer Öl- und Gasfelder trieb die Produktion im vergangenen Jahr um zwölf Prozent auf 2,47 Mio. Barrel pro Tag. Fünf weitere Projekte sollen in diesem Jahr folgen. Damit lässt einer der fünf größten Erdölkonzerne der Welt die schwierigen Jahre mit einem Preisverfall am Ölmarkt und der Katastrophe um die Bohrinsel Deepwater Horizon hinter sich.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Bei BP läuft‘s gut«, UZ vom 9. Februar 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.