Ostermärsche 2018

|    Ausgabe vom 16. Februar 2018

Vom 30. März bis 2. April finden bundesweit wieder zahlreiche Ostermärsche und Aktionen statt. Mit Demonstrationen, Kundgebungen, Fahrradtouren, Wanderungen und Friedensfesten wird auch in diesem Jahr die Friedensbewegung in den Ostermarschaktionen ihre Themen in die Öffentlichkeit bringen. Die Ostermärsche finden traditionell in regionaler und lokaler Verantwortung statt.
Bisher sind über 40 Kundgebungen und Demonstrationen im gesamten Bundesgebiet geplant, die einzelnen Orte und Termine lassen sich über das Netzwerk Friedenskooperative erfahren.

Die Unterschriften-Kampagne „abrüsten statt aufrüsten – Keine Erhöhung der Rüstungsausgaben – Abrüsten ist das Gebot der Stunde“ ist bereits jetzt ein großer Erfolg, während der Proteste in München und natürlich bei allen Veranstaltungen rund um Ostern 2018 werden weiterhin Unterschriften gesammelt


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Ostermärsche 2018«, UZ vom 16. Februar 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.