Politik
Themen:

AfD will Linke jagen

|    Ausgabe vom 25. Mai 2018

In Sachsen-Anhalt nimmt eine von der AfD geführte Enquetekommission zum „Linksextremismus“ ihre Arbeit auf. Die Mehrheit der Landtagsabgeordneten hatte im August 2017 auf Antrag der AfD für die Kommission gestimmt. Das brachte der CDU-Fraktion im Magdeburger Landtag sogar eine Rüge von Bundeskanzlerin Merkel ein.
Vorsitzender der Kommission ist der ehemalige Landes- und Fraktionschef der AfD, André Poggenburg, der zum extrem rechten Flügel der Partei gehört. Der erklärte, seine Partei habe einen umfassenden „Fahrplan“ erarbeitet und kündigte an, die AfD wolle sich auch mit linken Gewerkschaften und ihren möglichen „Verstrickungen“ im „linksextremistischen Milieu“ befassen.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »AfD will Linke jagen«, UZ vom 25. Mai 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.