Positionen

Kommentar

Mehr Geld für Konfrontation

Klaus Wagener zur Debatte über den Bundeshaushalt 2019
Ausgabe vom 25. Mai 2018

Wenn es etwas gibt, was AfD-Frontfrau Alice Weidel beherrscht, dann eine Disziplin, die sich neudeutsch Aufmerksamkeitsökonomie nennt. Mit Formulierungen wie „Burka, Kopftuchmädchen, alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse“, beherrschte die arrogant-demagogische „Nazi-Schlampe“ …

Kommentar

Gilt – gilt nicht – gilt …

Günter Pohl zu den Wahlen in Venezuela
Ausgabe vom 25. Mai 2018

„Das gilt nicht!“ Ein Klassiker unter beleidigten Verlierern und nach erstem Geweine immer ein guter Ansatzpunkt für Pädagoginnen und Pädagogen, wenn es bei unterschiedlicher Regelauslegung darum gehen muss, den Streit zwischen Kontrahenten zu schlichten, die kaum dem Kindergarten entwachsen …

Kommentar

Teure US-Sanktionen

Lars Mörking zu den Sanktionen gegen den Iran
Ausgabe vom 25. Mai 2018

Die EU will sich mit den Iran-Sanktionen der US-Regierung nicht abfinden. Denn auch Unternehmen aus Deutschland und der EU drohen bei Nichteinhaltung teure Strafen. Nun stellt die EU erste Abwehrmaßnahmen gegen die US-Pläne in Aussicht. Dabei greift sie auf ein Gesetz zurück („Blocking Statute“), …

Kolumne

Everybody’s Darling?

Hans-Peter Brenner über eine Nachlese zu 200 Jahre Marx
Ausgabe vom 25. Mai 2018
Hans-Peter Brenner ist stellvertretender Vorsitzender der DKP

Hans-Peter Brenner ist stellvertretender Vorsitzender der DKP

1918, es war das Jahr des 100. Geburtstages von Karl Marx, polemisierte W.  I. Lenin gegen den langjährigen Cheftheoretiker der …