Sandstein klingt hohl

Klassengegensatz hinter historisierender Kulisse: Ein Besuch in der Frankfurter Neu-Altstadt
Von Olaf Matthes
|    Ausgabe vom 1. Juni 2018
Die Ausstrahlung einer frisch polierten Filmkulisse: Der Hühnermarkt in der Frankfurter Altstadt kann seit dem 10. Mai besichtigt werden. (Foto: DomRömer GmbH/Uwe Dettmar)

Die Ausstrahlung einer frisch polierten Filmkulisse: Der Hühnermarkt in der Frankfurter Altstadt kann seit dem 10. Mai besichtigt werden. (Foto: DomRömer GmbH/Uwe Dettmar)

Um den Friedrich-Stoltze-Brunnen stehen noch die Sperrgitter, das Wasser fließt schon. Bis 1944 stand der Brunnen hier, später holte man ihn aus den Trümmern, bis vor kurzem stand er an einer anderen Stelle. Ein Reiseführer erklärt einer Gruppe von Bildungsbürgern, wie die Fassaden des Barock …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: