Streik in Griechenland

|    Ausgabe vom 8. Juni 2018

Zehntausende Arbeiter haben am 30. Mai in Griechenland an den Streikdemonstrationen der PAME-Gewerkschaften teilgenommen. Hauptforderungen waren die Wiederherstellung von Tarifverträgen und der Rechte auf Sozialhilfe, Renten und Gesundheitsversorgung. Die Demonstrierenden wandten sich auch gegen die Versuche des Gewerkschaftsverbandes ETUC, die sozialen Frieden und Klassenkollaboration kultivieren möchten, so PAME in einer Presseerklärung. Die Hauptdemonstration fand in Athen statt.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Streik in Griechenland«, UZ vom 8. Juni 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.