Mehr Mittel für Kitas

|    Ausgabe vom 8. Juni 2018

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) fordert zur Qualitätssteigerung in Kindertagesstätten eine sofortige Bereitstellung von deutlich mehr Mitteln durch den Bund.
Diese Mittel sollen gezielt für die Verbesserung der Situation für Kinder und Beschäftigte in den Kitas sowie für die Erhöhung der Ausbildungskapazitäten eingesetzt werden.
ver.di kann sich auch den schrittweisen Einstieg in die Beitragsfreiheit vorstellen, der jedoch ohne Wenn und Aber bei Familien mit geringem Einkommen beginnen müsse.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Mehr Mittel für Kitas«, UZ vom 8. Juni 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.