VHS-Kurs gestrichen

Von Ina Weidenmüller, per E-Mail
|    Ausgabe vom 10. August 2018

Vor Jahren habe ich an einer VHS in NRW Tagesmütter in Steuerrecht und Buchhaltung unterrichtet. In diesen Kursen habe ich die Tagesmütter auf das in Ihrem Artikel behandelte Problem schon hingewiesen. Mein Kurs wurde daraufhin gestrichen. Die verantwortliche Dame bei der Stadt war der Meinung, dass ich ihre Quote gefährde.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »VHS-Kurs gestrichen«, UZ vom 10. August 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.