Theorie & Geschichte

Atomkrieg inbegriffen

Sommer 1948: US-Kriegsplanungen gegen die Sowjetunion
Reiner Zilkenat
Ausgabe vom 17. August 2018
Auch für den Angriff auf die Sowjetunion geplant: Atomwaffen. (Hier der Atompilz des Bombenabwurfs auf Nagasaki, 9. August 1945. In Nagasaki starben 70 000 Menschen, viele weitere an den Folgen) (Foto: public domain)

Auch für den Angriff auf die Sowjetunion geplant: Atomwaffen. (Hier der Atompilz des Bombenabwurfs auf Nagasaki, 9. August 1945. In Nagasaki starben 70 000 Menschen, viele weitere an den Folgen) (Foto: public domain)

Am 18. August 1948 verabschiedete der Nationale Sicherheitsrat der USA einen Plan für den Fall eines Krieges gegen die Sowjet­union. Die Kennzeichnung lautete NSC-20. NSC stand für „National Security Council“, die Zahl 20 deutete auf die Anzahl von Memoranden des im Juli 1947 gegründeten Gremiums …