Pressefest in Zahlen

|    Ausgabe vom 14. September 2018

3  Schritte schaffte das Kind, das auf dem Pressefest Laufen lernte

120  Kisten Wasser verbrauchten allein die HelferInnen des Pressefestes

21  Großzelte und Dutzende Pavillons

0  Mal regnete es

5  Tonnen antiquarische Literatur im UZ-Shop verkauft

2 000  Meter Lichterketten

75  Stände von Organisationen mit Informations- und kulinarischen Angeboten

15000  Meter Kabel

3 000  Meter Wasserleitungen verlegt

10000  Wespen bevölkerten den Revierpark – zum Glück waren sie schlecht organisiert

106  Tonnen Material nach Abbau verpackt und abtransportiert

90  Fässer Bier verbraucht

16  Kilogramm Schweinefleisch

16  Kilogramm Linsen

15  Liter Sahne geschlagen
 
270  Tütchen Puddingpulver

30  Kilogramm Hackfleisch

22 Kilogramm Bio-Rinderbraten

40  Salatköpfe

120  Gurken



4  bis GenossInnen kochten für bis zu

270  HelferInnen und verbrauchten dabei u. a.

40  Kilogramm Zwiebeln

40  Kilogramm Reis

180  Liter Milch

Kilogramm Pilze

25  Kilogramm Nudeln

25  Kilogramm Spätzle

150  Paprika

15  Kilogramm Quark

und vieles mehr



20,14  Prozent der BesucherInnen waren erstmals auf dem UZ-Pressefest*

71,79  Prozent der BesucherInnen kommen „auf jeden Fall“ zum nächsten UZ-Pressefest*

0  TeilnehmerInnen der Umfrage* „kommen eher nicht zum nächsten UZ-Pressefest“


* Ergebnis der UZ-Umfrage, eine Auswertung veröffentlichen wir in der nächsten UZ


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Pressefest in Zahlen«, UZ vom 14. September 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.