Internationale Politik

Negative Konsequenzen

Die Bedeutung von 25 Jahren NAFTA für Mexiko
Arturo Gallegos García
Ausgabe vom 14. September 2018
NAFTA hat die Armut in Mexiko nur gesteigert. (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/giulianfrisoni/16984015060]Giulian Frisoni[/url])

NAFTA hat die Armut in Mexiko nur gesteigert. (Foto: Giulian Frisoni / Lizenz: CC BY 2.0)

Am 1. Januar 1994 trat das Nordamerikanische Freihandelsabkommen (North American Free Trade, NAFTA) in Kraft, das im Dezember 1992 von den USA, Mexiko und Kanada unterzeichnet worden war. Internationaler Hintergrund war der sogenannte „Washington Consensus“, ein wirtschaftliches Programm, das vom …

Eingreifen erwünscht

USA: Nicaragua ist Gefahr für die internationale Sicherheit
Enrique Herrera, Managua
Ausgabe vom 14. September 2018

Mit neuen Provokationen versuchte die wenig zivilisierte Opposition „Alianza Cívica“ (AC) in Nicaragua eine Internationalisierung der innenpolitischen Konfrontation mit der Regierung zu befördern. Drei Tage vor einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats, bei der auf Betreiben der USA die Krise in …

Allah hilft nicht in der Krise

Wirtschaftskrise in der Türkei trifft die gesamte Bevölkerung
Rüdiger Göbel
Ausgabe vom 14. September 2018
Selbst für in der Türkei angebautes Obst und Gemüse steigen die Preise. (Foto: CC0 Creative Commons)

Selbst für in der Türkei angebautes Obst und Gemüse steigen die Preise. (Foto: CC0 Creative Commons)

Die türkische Lira rauscht in den Keller, die Preise für Lebensmittel gehen durch die Decke. Die Wirtschafts- und Währungskrise in der Türkei findet kein Ende und der Präsidentenpalast keinen Ausweg. Seit Jahresbeginn hat die türkische Währung zum Dollar fast 40 Prozent an Wert verloren. Wie das …