Kultur

Die Großen fressen die Kleinen

Politische Kunst. Peter Bruegel der Ältere in Anabella Weismanns neuer Sicht
Hanns-Werner Heister
Ausgabe vom 14. September 2018
Peter Bruegel d. Ä.,

Peter Bruegel d. Ä., "Die großen Fische fressen die kleinen"

Peter Bruegel der Ältere (1525/1530 – 1569) ist einer der Großen in der Bildenden Kunst. Und er ist ein Künstler, der vom Standpunkt des Friedens und im Interesse der Mehrheit der Bevölkerung Stellung nimmt in dem „Krieg der Klassen“, wie Bertolt Brecht (der Bruegel schätzte) das nannte. Seine …

„Hier bin ich geboren“

Impressionen zum Film „Gundermann“ von Andreas Dresen
Randolph Oechslein
Ausgabe vom 14. September 2018
Gerhard „Gundi“ Gundermann – Konzert 1994

Gerhard „Gundi“ Gundermann – Konzert 1994

Seit dem 23. August 2018 läuft der Film über den DDR-Rockpoeten Gerhard Gundermann in den Kinos. An diesem Projekt haben …

Rechte im Vormarsch

Kulturpolitik und Kulturarbeit der AfD vor Ort
HB
Ausgabe vom 14. September 2018
Podiumsdiskussion über rechte Parteien und Kultur auf dem UZ-Pressefest, u. a. mit Susann Witt-Stahl von der Zeitschrift

Podiumsdiskussion über rechte Parteien und Kultur auf dem UZ-Pressefest, u. a. mit Susann Witt-Stahl von der Zeitschrift "Melodie & Rythmus" (Foto: Tom Brenner)

Alle Stühle besetzt, viele standen dahinter: Ein großes Interesse fand die Diskussionsrunde auf der UZ-Tribüne am Samstagmittag zu der Wühlarbeit der rechten Parteien und Gruppierungen in Sachen Kulturpolitik und Kulturarbeit. Lebhaft diskutierten Susann Witt-Stahl (Chefredakteurin der …

Kultursplitter

Herbert Becker
Ausgabe vom 14. September 2018

Seehofers Heimat Darauf haben die reaktionären Verbände der „Sudetendeutschen“ sehnsüchtig gewartet: Die bayerische Sozialministerin Kerstin Schreyer hat das erste Exponat des neuen Sudetendeutschen Museums in München der Öffentlichkeit präsentiert. Auf 1 200 Quadratmetern wird die Stiftung die …