Geld ist Kredit

Geld: Mythen und Realität
Von Lucas Zeise
|    Ausgabe vom 26. Oktober 2018

1971 löste die US-Regierung unter Richard Nixon die bis dahin bestehende Bindung des Dollars an das Gold. Die Bindung bestand darin, dass die US-Notenbank das Versprechen abgegeben hatte, für 35 Dollar eine Unze (etwa 31,1 g) Gold zu bezahlen. Dieses Versprechen galt nicht für einfache Bürger, …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: