Leserbriefe

In breiten Bündnissen auftreten

Thomas Matthes, Eschborn
Ausgabe vom 2. November 2018

So sehr ich Lucas Zeise auch lange vor seiner Zeit als UZ-Chefredakteur schätzen gelernt habe, so sehr schreit für mich seine Kolumne in der UZ vom 26. 10. zur AfD im Rahmen seiner Ausführungen zur EU-Frage nach Widerspruch. (…) Was will uns der Autor der Kolumne denn damit sagen, wenn er …

Überflüssig

Wolfgang Fubel, per E-Mail
Ausgabe vom 2. November 2018

Das waren noch Zeiten, als die Grünen im Bundestag noch Topflappen gestrickt haben und in Turnschuhen zum Rapport erschienen. Da haben doch wirklich eine Menge Leute geglaubt, dass man die gebrauchen könne. Ähhh – nicht die Topflappen, sondern ihre grüne „Einstellung“. Irgendwann haben sie dann …

Kirchenkritik ist angebracht

Helga Sommer, Röthenbach a. d. Pegnitz
Ausgabe vom 2. November 2018

Anfang 1985 stand ein Student vor Gericht wegen Verbreitung der Aussage, die Kirche sei die „größte Verbrecher-Organisation aller Zeiten“. Dank eines Gutachtens, das Karl-Heinz Deschner dem Angeklagten (§166) zur Seite stellte, musste er freigesprochen werden. Papst Franziskus ist das derzeitige …

Leiharbeit verbieten

Dr. Rolf Geffken, Hamburg/Cadenberge
Ausgabe vom 2. November 2018

Der Feststellung des Autors, Gewerkschaften hätten „in Arbeitskämpfen Verbesserungen in der Leiharbeit durchsetzen können“, aber jetzt seien „gesetzliche Regelungen dringend erforderlich“, ist so nicht richtig. Sie verschleiert eines der Hauptprobleme der Leiharbeit in Deutschland: Die Mitwirkung …

Scheinlösung E-Autos

Ulrich Straeter, Essen
Ausgabe vom 2. November 2018

Die Warnungen des Weltklimarates, vieler Wissenschaftler und Umweltaktivisten verpuffen nicht nur bei der Autoindustrie. Auch die Betreiber der Flugplätze und der Fluglinien scheinen von Klimaproblemen noch nie etwas gehört zu haben. Viele Autofahrer und Flugpassagiere allerdings auch nicht. Von …

Mieten machen arm

Lothar Ullrich, per E-Mail
Ausgabe vom 2. November 2018

Ich zitiere aus einem Artikel der Wochenzeitung „Die Zeit“ vom 25. Oktober 2018: „Eine Million Haushalte in der BRD durch zu hohe Mieten verarmt. … Die hohen Mietsteigerungen der vergangenen Jahre haben laut einer Studie die soziale Ungleichheit in Deutschland verstärkt. ‚Die Miete macht über …