Leserbriefe

Kluger Antifaschismus

Thomas Lurchi, München
Ausgabe vom 9. November 2018

Im Leitantrag unseres letzten Parteitags haben wir dazu festgestellt, dass „die Hauptgefahr für die Reste der bürgerlichen Demokratie vom gegenwärtigen Machtkartell, seinen Parteien, Medien und Institutionen“ ausgeht und, dass mit „der propagandistischen Abgrenzung des neoliberalen Parteienblocks …

Rettet die Firma

Gunnar R. Vogel, per E-Mail
Ausgabe vom 9. November 2018

Die „Sozialpartnerschaft“ war freilich aber immer auch von Massenmord begleitet. So brachte es der feine Herr von Siemens auf den Punkt: Wenn das Haus brenne, dann müsse man eben auch mal mit Jauche löschen, wenn man kein klares Wasser (das des Faschismus?) zur Verfügung habe. Mit Jauche meinte …

Vor dem Karren der RWE

Hans-Georg Schwabe, Stuttgart
Ausgabe vom 9. November 2018

Der Autor bemüht sich meines Erachtens um einen ausgleichenden Stil, versucht nicht zu polarisieren, will Arbeitsplatzerhaltung und Umweltschutz nicht gegeneinander ausspielen … verhält sich in seinem Bericht, so denke ich, nicht dialektisch. Es wird im Wesentlichen über die Geschehnisse der …