Für das Recht auf Wohnen

|    Ausgabe vom 7. Dezember 2018

Zehntausende Menschen demonstrierten am vergangenen Sonntag in Irlands Hauptstadt Dublin für das Recht auf Wohnen. Mehr als 50 Organisationen hatten zu der Demonstration aufgerufen, unter ihnen die Kommunistische Partei Irlands. Zu den Forderungen der Demonstranten gehören unter anderem die Aufnahme des Rechts auf Wohnen in die irische Verfassung und eine sofortige Beendigung von Zwangsräumungen.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Für das Recht auf Wohnen«, UZ vom 7. Dezember 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.