Westafrika

Hauptziel Migrantenabwehr

Deutschland stockt Truppen in Mali auf – Saudi-Arabiens Einfluss gestärkt
www.german-foreign-policy.com/UZ
Ausgabe vom 16. März 2018

Die Militarisierung der Sahel-Region wird von der EU, vorne voran Deutschland, betrieben, während dessen Saudi-Arabien immer mehr Einfluß in der Region gewinnt.

Sankara wies den Weg

Vor 30 Jahren wurde in Burkina Faso die Alternative für Afrika weggeputscht
Georges Hallermayer
Ausgabe vom 20. Oktober 2017

Am 15. Oktober 1987 wurden der Staatspräsident von Burkina Faso, Thomas Sankara, und zwölf seiner Offiziere von anderen hochrangigen Militärs ermordet. Aber „sein Traum der Emanzipation des burkinischen Volkes“ ist nicht „mit seiner …

„Hotspots“ in der Sahel-Zone

Die EU will Flüchtlinge in Afrika in Lagern internieren
Nina Hager
Ausgabe vom 8. September 2017
Die Verhältnisse in den libyschen Lagern sind menschenunwürdig. (Foto: UNHCR/Iason Foounten)

Die Verhältnisse in den libyschen Lagern sind menschenunwürdig. (Foto: UNHCR/Iason Foounten)

EU investiert in Internierungslager in Afrika, Niger und Tschad sollen Libyen „entlasten“.

Zwischen Herakles und Sisyphos

Nigerias Präsident Mahammadu Buhari contra Boko Haram
Georges Hallermayer
Ausgabe vom 11. Dezember 2015

Muhammadu Buhari hat es mit 73 Jahren geschafft, gegen den amtierenden Präsidenten eine Wahl zu gewinnen. Sein Eintrag ins Geschichtsbuch ist dem General a. D. gewiss – als Ex-Gouverneur im muslimischen Norden, als 1984 ins Amt und 1985 …