„Macht über die polnische Seele“

Die PiS lässt die Geschichte umschreiben (Teil II und Schluss) 
Von Eckart Mehls
|    Ausgabe vom 1. März 2019

Es bleibt mir hier aus Platzgründen nur noch die Möglichkeit, von den vielen Kapiteln, die zur Charakterisierung der Geschichtspolitik der PiS zu berühren wären, nur noch eine aus meiner Sicht herausragende Ebene des Umschreibens der Geschichte Polens etwas näher zu beleuchten. Dass die eigene …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: