Nicht überzeugend

OPCW legt Untersuchung zu Giftgas in Syrien vor
Von Manfred Ziegler
|    Ausgabe vom 15. März 2019
Untersützt gern die Mär vom syrischen Giftgasangriff: die OPCW. (Foto: OPCW)

Untersützt gern die Mär vom syrischen Giftgasangriff: die OPCW. (Foto: OPCW)

Im März 2019 veröffentlichte die OPCW, die Organisation für das Verbot chemischer Waffen, ihren Abschlussbericht zu einem Vorfall im April 2018. Damals griff die syrische Armee in Duma bei Damaskus die letzten Stellungen der Dschihadisten an. Nur Stunden vor der endgültigen Niederlage der …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: