Aufwachen

Von Siegfried Alisch, per E-Mail
|    Ausgabe vom 5. April 2019

Die SPD versinkt mit solchen Führungskräften wie der Dülmener Bürgermeisterin Lisa Stremlau im politischen Morast. Eine Partei, die nicht mehr Partei ergreift, ist überflüssig. Sie wird nicht mehr benötigt, wird zum Alibi und zur wehrlosen Zielscheibe des politischen Gegners, der sich obendrein daran ergötzen kann, wie sich sein Gegner zum Gespött macht.
Wann wacht die Schlafmützen-Führungstruppe der SPD endlich auf? ( …)


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Aufwachen«, UZ vom 5. April 2019





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.